1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Wacker Chemie AG
  6. News
  7. Übersicht
    WCH   DE000WCH8881   WCH888

WACKER CHEMIE AG

(WCH888)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  23/05 10:55:03
161.63 EUR   -3.39%
07:008 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
23.05.WACKER CHEMIE AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
20.05.8 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Wacker Chemie : eröffnet in Moskau Labor für Zement- und Betonadditive

20.01.2022 | 13:11
WACKER eröffnet in Moskau Labor für Zement- und Betonadditive
München, 20.01.2022

Der Münchner Chemiekonzern WACKER erweitert seinen anwendungstechnischen Service für die Bauindustrie mit der Eröffnung eines weiteren Labors in Moskau. Im Fokus stehen wasserabweisende Siliconadditive für Zement und Beton, die der zementären Masse zugesetzt werden und dadurch einen verbesserten Schutz vor Nässe, Salzen und unerwünschten chemischen Reaktionen bieten. Das für Kunden weltweit zuständige Entwicklungslabor wurde nun offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Zu den Serviceleistungen des neuen Labors für Zement- und Betonhydrophobie-rung in Moskau gehören auch mechanische Drucktests. Sie erlauben Rückschlüsse über die Festigkeit von Betonformulierungen. (Foto: WACKER)

Das Moskauer Labor ist Teil eines neuen Innovationszentrums von WACKER. Ziel ist es, Zement- und Betonmassen besser vor Feuchtigkeit zu schützen, sei es bei der Lagerung oder nach der Verarbeitung. Bisher wurde dieser Feuchteschutz durch das Auftragen von wasserabweisenden Siliconen auf die bereits abgebundenen Beton-, Mörtel- oder Putzoberflächen erreicht. Nun hat WACKER Siliconadditive entwickelt, die dem Zement oder dem Beton während der Herstellung hinzugefügt werden können. Der Baustoff ist damit noch effektiver gegen Feuchteschäden geschützt.

Im Moskauer Labor für Zement und Beton werden Ultraschall- und Temperatur-messungen durchgeführt. Kunden erhalten auf diese Weise wichtige Hinweise über die Qualität und Eigenschaften neuer Betonrezepturen. (Foto: WACKER)

Die Entwicklung solcher Additive zur Massenhydrophobierung von Zement und Beton wird künftig federführend das Labor in Moskau übernehmen. "Die Eigenschaften von zementären Systemen werden durch viele Faktoren beeinflusst. Jeder Hersteller verwendet andere Rohstoffe und Rezepturen", erklärt Dr. Thomas Koini, Leiter des Business Unit Performance Silicones. "In unserem neuen Labor in Moskau können wir zum ersten Mal Zement und Beton und die verwendeten Rohstoffe systematisch und auf breiter Basis unter-suchen und testen. Auf diese Weise sind wir in der Lage, unsere Bautenschutzprodukte optimal an die Rezepturen unserer Kunden und an international geltende Baunormen anzupassen. Einen derart umfassenden Service bieten derzeit wenige Rohstoffhersteller."

Für den neuen Service stehen zahlreiche Test- und Laborgeräte zur Verfügung. Auch die Labors anderer Expertenteams am Standort können für Untersuchungen herangezogen werden. "Das Technical Center Moskau hat eine lange Historie", sagt Dr. Alexander Serov, Leiter der WACKER-Niederlassung Wacker Chemie RUS. "2003 öffnete das erste technische Labor in Moskau seine Pforten. Inzwischen betreiben sowohl WACKER SILICONES als auch WACKER POLYMERS mehrere Labors für bauchemische Produkte in Moskau. Diese Infrastruktur steht selbstverständlich auch der neuen Einrichtung zur Verfügung. Auf diese Weise können wir für unsere Kunden Formulierungen umfassend und gemäß aller gängigen Baunormen testen, ohne dass dafür zusätzliche Investitionen erforderlich gewesen wären."

Angestrebt ist außerdem die Zusammenarbeit mit ortsansässigen Universitäten und Prüfinstituten. Erste Projekte wurden bereits in Auftrag gegeben. Untersuchungen der staatlichen Lomonosov M.V. Universität Moskau und frühere Arbeiten am Gvozdev A.A. Forschungsinstitut für Beton und Stahlbeton zeigen beispielsweise, dass wasserabweisende Silicone Feuchteschäden im Beton durch eindringende Salze oder chemische Prozesse wie etwa die Alkali-Kieselsäure-Reaktion signifikant reduzieren.

"Renommierte Bauinstitute und wichtige Unternehmen der Zementindustrie haben ihren Sitz in Moskau. Das ist ein enormer Vorteil für unsere Arbeit", sagt Dr. Peter Jerschow, Leiter des WACKER-Innovationszentrums für Zement und Beton. Die Expertise und der regelmäßige Austausch mit wissenschaftlichen Instituten fördere nicht nur die Entwicklung neuer Produkte, so Jerschow weiter. "Auch grundlegende Aspekte der Bauchemie lernen wir dadurch besser verstehen. Gerade das ist aber wichtig, um für die steigenden Qualitätsansprüche unserer Kunden innovative Lösungen entwickeln zu können."

Ein Videoporträt des Labors für Zement und Beton in Moskau finden Sie unter folgendem Link:

https://www.youtube.com/watch?v=pjq1R3w7tB0

Pressebilder
TC CC Moscow Sample test
Bild bestellen
TC CC Moscow experts
Bild bestellen
Kontakt

Wacker Chemie AG
Presse und Information
Florian Degenhart

Tel. +49 89 6279-1601
E-Mail florian.degenhart@wacker.com
Nachricht senden

close
close

Disclaimer

Wacker Chemie AG published this content on 20 January 2022 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 20 January 2022 12:10:01 UTC.


© Publicnow 2022
Alle Nachrichten zu WACKER CHEMIE AG
07:008 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
23.05.WACKER CHEMIE AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
20.05.8 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
20.05.WACKER CHEMIE : Hauptversammlung beschließt Rekorddividende
PU
20.05.WACKER-CHEMIE-CEO : Kandidaten für Biosolutions-Zukäufe im Blick
DJ
20.05.Wacker Chemie Ag beschließt Dividende
CI
20.05.COMPANY TALK/WACKER CHEMIE : Erwerb Sico-Beteiligung abgeschlossen
DJ
20.05.COMPANY TALK/Wacker Chemie liefert derzeit keine Produkte nach Russland
DJ
20.05.COMPANY TALK/Wacker Chemie bekräftigt Ziele 2022 und 2030
DJ
20.05.UBS hebt Ziel für Wacker Chemie auf 205 Euro - 'Buy'
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu WACKER CHEMIE AG
20.05.WACKER CHEMIE : Annual Shareholders' Meeting Approves Record Dividend
PU
20.05.Wacker Chemie Ag Approves Dividend
CI
28.04.Wacker Chemie AG Revises Group Earnings Guidance for the Year 2022
CI
28.04.TRANSCRIPT : Wacker Chemie AG, Q1 2022 Earnings Call, Apr 28, 2022
CI
28.04.Wacker Chemie sticks with profit guidance despite sales boost
RE
28.04.WACKER CHEMIE : achieves sales above €2 billion for the first time in Q1 2022 and more tha..
PU
11.04.PANDEMIC PREPAREDNESS : WACKER and CordenPharma Will Produce mRNA Vaccines for Germany Whe..
PU
06.04.WACKER CHEMIE : to Raise Prices for Dispersions, Resins and Dispersible Powders Globally
PU
05.04.WACKER CHEMIE : Showcases Silicones for Waterless Cosmetics and Shampoo Concentrates at in..
PU
31.03.WACKER CHEMIE : Detailed Explanations of Shareholders' Rights and Possibilities and of Age..
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu WACKER CHEMIE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 7 682 Mio 8 104 Mio -
Nettoergebnis 2022 905 Mio 955 Mio -
Nettoliquidität 2022 646 Mio 682 Mio -
KGV 2022 9,11x
Dividendenrendite 2022 4,83%
Marktwert 8 311 Mio 8 768 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 1,00x
Marktwert / Umsatz 2023 1,06x
Mitarbeiterzahl 14 406
Streubesitz 28,8%
Chart WACKER CHEMIE AG
Dauer : Zeitraum :
Wacker Chemie AG : Chartanalyse Wacker Chemie AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends WACKER CHEMIE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 17
Letzter Schlusskurs 167,30 €
Mittleres Kursziel 173,29 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,58%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Hartel President & Chief Executive Officer
Peter-Alexander Wacker Chairman-Supervisory Board
Matthias Biebl Member-Supervisory Board
Franz-Josef Kortüm Member-Supervisory Board
Susanne Weiss Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
WACKER CHEMIE AG27.13%8 768
HEXPOL AB (PUBL)-29.51%2 956
ELKEM ASA27.23%2 461
TOKYO OHKA KOGYO CO., LTD.9.26%2 334
NOLATO AB (PUBL)-43.74%1 641
NEXAM CHEMICAL HOLDING AB (PUBL)-46.67%46