Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Wacker Chemie AG    WCH   DE000WCH8881   WCH888

WACKER CHEMIE AG

(WCH888)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Starker Euro belastet Siltronic - Erwartungen aber erreicht

29.10.2020 | 07:24

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Ein ungünstiger Produktmix und der starke Euro haben den Chipzulieferer Siltronic im dritten Quartal etwas belastet. Das Wachstum des Cloud-Computing und der Trend zum Homeoffice liefern zwar Rückenwind, dem steht aber eine holprige Erholung der Autoindustrie gegenüber. Zudem scheinen in der Branche aktuell die Lager mit Speicherchips eher voll zu sein, so dass hier wohl erst einmal die Bestände abgebaut werden könnten, bevor die Chiphersteller wieder größere Aufträge erhalten.

Der Umsatz fiel allerdings im dritten Jahresviertel im Vergleich zum Vorquartal um 7,4 Prozent auf 299,2 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in München mitteilte. Dabei habe allein die Euro-Stärke zu einem Rückgang um rund 16 Millionen - von insgesamt knapp 24 Millionen - geführt. So werden Geschäfte in der Branche in der Regel in US-Dollar abgewickelt. Fällt der aber im Wert zum Euro, bleibt nach der Umrechnung der Dollar-Umsätze in Euro weniger übrig.

Vom Umsatz blieben als Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) 26,8 Prozent hängen und damit weniger als im Vorquartal. Absolut bedeutete das einen Rückgang des operativen Ergebnisses um gut ein Fünftel auf 80 Millionen Euro. Umsatz und operatives Ergebnis lagen damit auf dem Niveau der durchschnittlichen Analystenschätzungen. Der Ausblick für das laufende Jahr wurde bestätigt. Siltronic erwartet demnach weiter einen Umsatzrückgang im mittleren einstelligen Prozentbereich. Die Ebitda-Marge dürfte im mittleren einstelligen Prozentpunktebereich unter 2019 liegen.

"Das vierte Quartal dürfte bei der abgesetzten Waferfläche keine Überraschungen mehr liefern und das Volumen sollte leicht über unseren bisherigen Erwartungen liegen, sagte Konzernchef Christoph von Plotho laut Mitteilung. Umsatz und Ebitda würden jedoch negativ vom starken Euro und einem im zweiten Halbjahr ungünstigeren Produktmix beeinflusst. Unsicherheit bestehe weiterhin aufgrund der Corona-Pandemie, da in vielen Staaten die Infektionszahlen massiv steigen und weitere Lockdowns nicht auszuschließen seien.

Für die Siltronic-Aktien ging es am Donnerstag im frühen Handel um fünf Prozent auf 77,60 Euro nach unten. Das dürfte allerdings nicht allein an den Resultaten des MDax-Konzerns gelegen haben, sondern auch am Ausblick des koreanischen Elektronikkonzerns Samsung. Der Chipkonzern warnte in der Nacht auf Donnerstag, dass die Nachfrage von Server-Herstellern angesichts bereits recht voller Lager nachlassen könnte./mis/zb/jha/


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MDAX 0.62%31581.76 verzögerte Kurse.1.93%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. 3.00%89400 Schlusskurs.10.37%
SILTRONIC 0.11%141.1 verzögerte Kurse.10.07%
WACKER CHEMIE AG 0.25%120.35 verzögerte Kurse.2.83%
Alle Nachrichten auf WACKER CHEMIE AG
25.01.MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen mit Lockdown-Risiken Verluste aus
DJ
25.01.DZ Bank belässt Wacker Chemie auf 'Kaufen' - Fairer Wert 141 Euro
DP
25.01.MÄRKTE EUROPA/Börsen drehen ins Minus - EDF brechen ein
DJ
25.01.GlobalWafers setzt Siltronic-Aktionäre unter Druck
RE
25.01.Globalwafers legt endgültiges Angebot für Siltronic auf den Tisch
DP
25.01.MÄRKTE EUROPA/Anleger setzen auf Stimuli - Zykliker profitieren
DJ
25.01.Globalwafers senkt Annahmeschwelle bei Siltronic-Gebot - Frist bis 10. Februa..
DP
25.01.Globalwafers senkt Annahmeschwelle für Siltronic auf 50%
DJ
24.01.Siltronic begrüßt höheres Kaufgebot von Globalwafers
DP
24.01.Siltronic begrüßt aufgestocktes Kaufgebot von Globalwafers
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WACKER CHEMIE AG
25.01.GlobalWafers makes last ditch bid to save $5.3 billion Siltronic deal
RE
25.01.GlobalWafers makes last ditch bid to save $5.3 bln Siltronic deal
RE
23.01.GlobalWafers further raises bid for Siltronic to 4.35 billion euros
RE
22.01.GlobalWafers raises takeover bid for Siltronic to $5.1 billion
RE
22.01.GlobalWafers Increases Siltronic Bid
DJ
22.01.GlobalWafers raises takeover bid for Siltronic to $5.1 bln
RE
21.01.DGAP-AFR : Wacker Chemie AG: Preliminary announcement of the publication of fina..
DJ
07.01.WACKER CHEMIE : POLYMERS to Raise Prices for Dispersions and Solid Resins in Eur..
PU
04.01.DGAP-PVR : Siltronic AG: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG ..
DJ
2020WACKER CHEMIE : Intends to Sell Its Stake in Siltronic to GlobalWaf
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 4 646 Mio 5 627 Mio -
Nettoergebnis 2020 154 Mio 186 Mio -
Nettoverschuldung 2020 363 Mio 439 Mio -
KGV 2020 38,2x
Dividendenrendite 2020 0,98%
Marktkapitalisierung 5 964 Mio 7 232 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,36x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,14x
Mitarbeiterzahl 14 382
Streubesitz 28,8%
Chart WACKER CHEMIE AG
Dauer : Zeitraum :
Wacker Chemie AG : Chartanalyse Wacker Chemie AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse WACKER CHEMIE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 15
Mittleres Kursziel 116,23 €
Letzter Schlusskurs 120,05 €
Abstand / Höchstes Kursziel 20,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -3,18%
Abstand / Niedrigstes Ziel -33,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Rudolf Staudigl President & Chief Executive Officer
Peter-Alexander Wacker Chairman-Supervisory Board
Matthias Biebl Member-Supervisory Board
Franz-Josef Kortüm Member-Supervisory Board
Susanne Weiss Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
WACKER CHEMIE AG2.83%7 232
ECOLAB INC.-2.36%60 303
SIKA AG2.44%39 499
GIVAUDAN SA-1.37%38 199
EMS-CHEMIE HOLDING AG-2.70%21 840
NOVOZYMES A/S7.55%17 178