Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Volkswagen AG
  6. News
  7. Übersicht
    VOW3   DE0007664039   766403

VOLKSWAGEN AG

(766403)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Volkswagen : Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn wegen Falschaussage

09.06.2021 | 12:37
FILE PHOTO: Former Volkswagen CEO Winterkorn leaves after testifying to a parliamentary committee on the carmaker's emissions scandal in Berlin

Frankfurt/Berlin (Reuters) - Die Berliner Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den über den Dieselskandal gestürzten VW-Chef Martin Winterkorn erhoben.

Die Ermittler werfen Winterkorn vor, im Januar 2017 vor dem Abgas-Untersuchungsausschuss des Bundestages uneidlich falsch ausgesagt zu haben. Er habe bewusst falsche Angaben dazu gemacht, wann er über den Einsatz der Manipulations-Software informiert worden sei, teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit.

Winterkorn hatte bei der Anhörung im Untersuchungsausschuss bestritten, vor Bekanntwerden des Dieselskandals im September 2015 von den Manipulationen gewusst zu haben. Die Staatsanwaltschaft Berlin habe jedoch Beweise, wonach Winterkorn bereits im Mai 2015 von der illegalen Abschalteinrichtung erfahren haben soll. Diese Thematik sei auch Besprechungsgegenstand des sogenannten "Schadenstisches" im Juli 2015 gewesen.

Winterkorn muss sich auch vor dem Landgericht Braunschweig wegen des Dieselskandals verantworten. Der Diesel-Betrugsprozess soll im September losgehen. Insgesamt sind mehr als 130 Verhandlungstage angesetzt. Das Gericht hatte fünf Jahre nach dem Auffliegen der Manipulation von Diesel-Abgaswerten bei Volkswagen zwei Anklagen gegen den damaligen Konzernchef und weitere Manager zugelassen. Das Strafverfahren wegen Marktmanipulation hatte das Gericht auf Antrag der Staatsanwaltschaft eingestellt, weil die zu erwartende Strafe in diesem Fall geringer sei als im Strafverfahren im Dieselprozess. Den Vorwurf des gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs hat Winterkorn zurückgewiesen.


© Reuters 2021
Alle Nachrichten zu VOLKSWAGEN AG
16:25VORENTWICKLUNG BATTERIESYSTEM : „Ohne Agilität läuft nichts“
PU
15:20DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 24.06.2021 - 15.15 Uhr
DP
14:28HHLA : Testfahrten mit autonomen Trucks im Hafen erfolgreich
DP
13:51VW-Tochter Skoda muss Produktion wegen Chipmangels drosseln
DP
13:30AKTIE IM FOKUS : Interesse von Volkswagen gibt Europcar-Kurs weiteren Halt
DP
12:56Volkswagen bestätigt Offerte für Europcar
DJ
12:39Volkswagen bestätigt Interesse an Übernahme von Autovermieter Europcar
DP
10:35JPMorgan belässt Volkswagen auf 'Overweight' - Ziel 245 Euro
DP
09:28Goldman belässt Volkswagen auf 'Buy' - Ziel 295 Euro
DP
08:02EU-Nutzfahrzeugmarkt brummt weiter
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN AG
18:10VOLKSWAGEN  : Skoda aims for at least half its European car sales by 2030 to be ..
RE
16:51Ferrari unveils $320,000 hybrid sports car in its race to electric
RE
16:50GLOBAL MARKETS LIVE : Siemens, BHP Group, Visa, JP Morgan Chase, Proximus...
15:07VOLKSWAGEN  : In Early Negotiations For Majority Stake In Europcar
MT
14:13Volkswagen considering buying majority stake in Europcar
RE
13:37VOLKSWAGEN  : New dealership concept Volkswagen R
AQ
12:23VOLKSWAGEN  : VW's Skoda Auto to temporarily halt production at Kvasiny, other p..
RE
11:25German business morale shakes off coronavirus crisis to hit 2-1/2 year high
RE
11:23SEAT S.A. AND YOUNG INVENTOR DAVID A : to design new solutions for everyday life..
PU
10:57Volkswagen Confirms It Is Considering Acquisition of Majority Stake in Europc..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 250 Mrd. 298 Mrd. -
Nettoergebnis 2021 13 784 Mio 16 446 Mio -
Nettoliquidität 2021 31 342 Mio 37 396 Mio -
KGV 2021 7,94x
Dividendenrendite 2021 3,21%
Marktkapitalisierung 130 Mrd. 155 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,39x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,34x
Mitarbeiterzahl 662 653
Streubesitz 56,8%
Chart VOLKSWAGEN AG
Dauer : Zeitraum :
Volkswagen AG : Chartanalyse Volkswagen AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VOLKSWAGEN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 219,65 €
Mittleres Kursziel 277,19 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26,2%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Herbert Diess Chairman-Management Board
Arno Antlitz Chief Financial Officer
Hans Dieter Pötsch Chairman-Supervisory Board
Frank Witter Head-Finance & Information Technology
Kurt Michels Chief Compliance Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
VOLKSWAGEN AG42.99%153 784
TOYOTA MOTOR CORPORATION22.94%246 732
DAIMLER AG35.49%100 058
GENERAL MOTORS COMPANY44.38%87 214
BMW AG26.50%70 944
FORD MOTOR COMPANY75.43%61 551