Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Volkswagen AG
  6. News
  7. Übersicht
    VOW3   DE0007664039   766403

VOLKSWAGEN AG

(766403)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

VW-Konzern knüpft an Zeit vor Corona an - Rekordgewinn im Halbjahr

29.07.2021 | 07:36

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Der Volkswagen-Konzern hat in der ersten Jahreshälfte im laufenden Geschäft so viel verdient wie noch nie. Das Betriebsergebnis erreichte nach Angaben vom Donnerstag einen Rekordwert von knapp 11,4 Milliarden Euro - "trotz weiterhin herausfordernder Rahmenbedingungen" und nach einem Verlust von etwa 1,5 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum. Die operative Rendite betrug damit 8,8 Prozent - was das Management veranlasste, die Jahresprognose in diesem Bereich erneut anzuheben. Europas größte Autogruppe konnte die Folgen der zeitweiligen Corona-Verkaufseinbrüche sowie der Werksschließungen im Frühjahr 2020 damit weiter abstreifen. Der operative Ertrag ist jetzt bereits höher als im vorigen Gesamtjahr.

Nach Steuern blieben den Wolfsburgern von Januar bis Juni rund 8,4 Milliarden Euro. Im ersten Halbjahr 2020 hatten sie hier noch mit mehr als einer Milliarde Euro in den roten Zahlen gelegen. Der Umsatz wuchs um über ein Drittel auf gut 130 Milliarden Euro. Laut Vorstandschef Herbert Diess lief zuletzt "besonders das Premiumgeschäft mit zweistelligen Renditen sehr gut".

Die Nachfrage zieht bei vielen Autoherstellern wieder deutlich an, auch der Konkurrent Daimler hatte jüngst starke Zahlen gemeldet. Eine Spätfolge, die ebenso auf die Pandemie zurückzuführen ist, hat die Branche jedoch nach wie vor im Griff: Es fehlen die überall verbauten Mikrochips mit Halbleiter-Elementen. Diess sagte den Nachrichtenagenturen dpa und dpa-AFX mit Blick auf die aktuelle Versorgungskrise und langen Wartezeiten für Kunden: "Ich gehe davon aus, dass wir das im vierten Quartal aufholen können." Wegen der Chip-Engpässe rechnet der Konzern in den kommenden Monaten nicht mehr mit einem ganz so großen Zuwachs der Auslieferungen wie bisher./jap/men


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu VOLKSWAGEN AG
20:15VW-Stammwerk verlängert Kurzarbeit wegen fehlender Halbleiter
DP
17:51Moody's stuft Europcar Mobility in Erwartung einer positiven Geschäftsentwicklung herau..
MT
17:21KLIMASCHUTZ : Umwelthilfe verklagt BMW und Mercedes-Benz
AW
17:02'Kopf der Bande zu Hause'? - Mitangeklagter sieht Schuld bei VW-Chefs
DP
15:21DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 21.09.2021 - 15.15 Uhr
DP
15:21Angeklagter macht Ex-VW-Chef Winterkorn in Prozess schwere Vorwürfe
DP
14:467 ERKENNTNISSE über die DAX-Aufsichtsräte
DJ
12:54Weitere Verteidiger attackieren Anklage im Diesel-Betrugsprozess
DP
12:51MÄRKTE EUROPA/Kräftig erholt - UMG mit gelungenem Börsenstart
DJ
12:18Aktien Frankfurt: Dax treibt mit Erholungswelle in Europa wieder nach oben
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN AG
19:04VOLKSWAGEN : QuantumScape partners with 'large' automaker to test battery prototypes
RE
17:55GLOBAL MARKETS LIVE : Vivendi, EssilorLuxottica, Compass, StageCoach, Allianz...
17:51EUROPCAR MOBILITY : Moody's Upgrades Europcar Mobility on Expectations of Forecast-Beating..
MT
11:57BMW, Daimler sued for slow shift to EVs
RE
08:02Explainer-Why are BMW and Daimler being sued over climate change?
RE
20.09.#HIERWIRDGEIMPFT : MAN participates in national campaign week
AQ
20.09.VOLKSWAGEN : Led Consortium Files Tender Offer For Europcar Mobility With French Regulator
MT
20.09.EUROPCAR MOBILITY : Volkswagen files offer for Europcar with French market regulator
RE
20.09.VOLKSWAGEN : Consortium of Volkswagen Group, Attestor Limited and Pon Holdings B.V. files ..
PU
20.09.VOLKSWAGEN : The consortium of Volkswagen Group, Attestor Limited and Pon Holdings B.V., t..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu VOLKSWAGEN AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 253 Mrd. 297 Mrd. -
Nettoergebnis 2021 14 786 Mio 17 337 Mio -
Nettoliquidität 2021 34 660 Mio 40 639 Mio -
KGV 2021 6,22x
Dividendenrendite 2021 4,07%
Marktkapitalisierung 116 Mrd. 136 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,32x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,27x
Mitarbeiterzahl 632 825
Streubesitz 56,8%
Chart VOLKSWAGEN AG
Dauer : Zeitraum :
Volkswagen AG : Chartanalyse Volkswagen AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VOLKSWAGEN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 181,00 €
Mittleres Kursziel 276,40 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 52,7%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Herbert Diess Chairman-Management Board
Arno Antlitz Head-Finance & Information Technology
Hans Dieter Pötsch Chairman-Supervisory Board
Thomas Schmall-von Westerholt Head-Technology
Kurt Michels Chief Compliance Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
VOLKSWAGEN AG18.75%134 050
TOYOTA MOTOR CORPORATION24.78%253 753
DAIMLER AG19.66%86 820
GENERAL MOTORS COMPANY18.56%71 672
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED14.10%65 658
BMW AG7.84%59 256