Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Volkswagen AG    VOW3   DE0007664039

VOLKSWAGEN AG

(VOW3)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Ladesäulenanbieter Compleo verkauft bei IPO Aktien für 49 Euro je Stück

19.10.2020 | 22:13

DORTMUND (awp international) - Der Ladesäulenanbieter Compleo startet verhalten aufs Börsenparkett. Der Angebotspreis für die eigenen Aktien sei auf 49 Euro je Stück festgelegt worden, teilte das Unternehmen am Montagabend in Dortmund mit. Damit erfolgte die Zuteilung in der unteren Hälfte der Preisspanne von 44 bis 59 Euro. Immerhin wurden wie geplant knapp 1,7 Millionen Papiere losgeschlagen. Da viele Anteilscheine aus dem Besitz der Altaktionäre stammen, fliessen dem Unternehmen lediglich brutto 44 Millionen Euro zu. Das gesamte Angebotsvolumen liegt bei 81 Millionen Euro.

Die Marktkapitalisierung sieht Compleo anfänglich bei 168 Millionen Euro. Der Streubesitz soll knapp unterhalb der 50-Prozent-Grenze liegen. Als erste Handelstag im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse ist der 21. Oktober angepeilt.

Den grössten Teil davon will Compleo für Wachstum, Forschung und Entwicklung sowie den Ausbau der Produktkapazitäten verwenden. Im vergangenen Jahr steigerte das Unternehmen den Umsatz laut einer früheren Mitteilung um knapp 13 Prozent auf 15,2 Millionen Euro. Im ersten Halbjahr konnte der Umsatz auf 14,3 Millionen nahezu verdoppelt werden.

Im September hatte bereits der amerikanische Konkurrent Chargepoint angekündigt, über die Fusion mit einem Anlagevehikel den Gang aufs New Yorker Parkett zu wagen. Die Amerikaner wollen die Erlöse vor allem in den Ausbau ihres Netzes in Nordamerika und Europa stecken. Der Wettbewerb im europäischen Markt für Ladesäulen dürfte also zunehmen.

Erst kürzlich hatte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen schärfere Klimaziele vorgeschlagen. Der grösste Autohersteller Volkswagen (VW) hielt diese Ziele zuletzt prinzipiell für umsetzbar. Ohne einen starken Ausbau der Ladeinfrastruktur in Europa dürften die Autokonzerne jedoch Schwierigkeiten haben ihre Ziele für den Absatz von E-Autos zu erreichen./he/la


© AWP 2020
Alle Nachrichten auf VOLKSWAGEN AG
13:57STUDIE : Nur noch geringer Rabatt auf Neuwagen in diesem Jahr
DP
27.11.XETRA-SCHLUSS/Etwas fester - Medios haussieren nach Zukauf
DJ
27.11.Aktien Frankfurt Schluss: Dax überwindet die Marke von 13 300 Punkten
DP
27.11.VW ENTWICKELT ELEKTRISCHEN ID-KLEINW : 'Endlich'
DP
27.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 27.11.2020 - 15.15 Uhr
DP
27.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
27.11.Altkanzler will Augenmaß in Klimadebatte - Lob für VW-Betriebsrat
DP
27.11.HERBERT DIESS : Volkswagen-Chef Diess appeliert an Betriebsrat und Großaktionär
RE
27.11.AKTIEN IM FOKUS/NACH EXANE-UMSTUFUNG : VW im Minus - Daimler im Plus
DP
27.11.Aktien Frankfurt: Dax pendelt um Marke von 13 300 Punkten
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN AG
20:59VOLKSWAGEN : China Presentation, Corporate Presentation 2020
PU
28.11.EXCLUSIVE : VW CEO pushes for contract extension in vote of confidence move - so..
RE
27.11.VW CEO pushes for contract extension in vote of confidence move -sources
RE
27.11.VOLKSWAGEN : plans small electric car for the masses
RE
27.11.VOLKSWAGEN VORZÜGE : RBC reaffirms its Buy rating
MD
26.11.VOLKSWAGEN : Robert Buttenhauser becomes the new Board Member for Engine Product..
AQ
26.11.Funds take over car rental firm Europcar in debt restructuring
RE
26.11.VOLKSWAGEN : Components delivers essential components for Volkswagen's ID.4
PU
26.11.VOLKSWAGEN VORZÜGE : Goldman Sachs gives a Buy rating
MD
26.11.VOLKSWAGEN : Audi presents e-tron FE07 for Formula E World Championship
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 218 Mrd. 261 Mrd. -
Nettoergebnis 2020 4 297 Mio 5 141 Mio -
Nettoliquidität 2020 23 411 Mio 28 007 Mio -
KGV 2020 17,2x
Dividendenrendite 2020 1,92%
Marktkapitalisierung 77 569 Mio 92 742 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,25x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,21x
Mitarbeiterzahl 664 196
Streubesitz 57,0%
Chart VOLKSWAGEN AG
Dauer : Zeitraum :
Volkswagen AG : Chartanalyse Volkswagen AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VOLKSWAGEN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 170,57 €
Letzter Schlusskurs 145,92 €
Abstand / Höchstes Kursziel 69,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16,9%
Abstand / Niedrigstes Ziel -5,43%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Herbert Diess Chairman-Management Board
Hans Dieter Pötsch Chairman-Supervisory Board
Frank Witter Head-Finance & Information Technology
Peter Mosch Deputy Chairman
Bernd Osterloh Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
VOLKSWAGEN AG-17.20%92 742
BYD COMPANY LIMITED388.80%70 055
HONDA MOTOR CO., LTD.-3.32%49 435
SUBARU CORPORATION-20.45%15 678
FAW CAR CO., LTD.25.48%9 124
HARLEY-DAVIDSON, INC.10.22%6 185