1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. LIQUIDNET SYSTEMS
  5. Volkswagen AG
  6. News
  7. Übersicht
    VW   DE0007664005   766400

VOLKSWAGEN AG

(766400)
  Bericht
Schlusskurs LIQUIDNET SYSTEMS  - 
0.000000 EUR    0.00%
13:25Immer mehr SUVs auf den Straßen in Deutschland - Alte Volumensegmente schrumpfen
DP
13:18Autokonzern Hyundai baut E-Auto-Fabrik in den USA
DP
12:35Luxusmarke Bentley sieht Wachstumspotenzial
DJ
ÜbersichtNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Daimler-Chef Källenius macht Tempo bei selbstfahrenden Autos

28.01.2022 | 14:22

STUTTGART (awp international) - Selbstfahrende Autos bieten nach den Worten von Daimler -Chef Ola Källenius gute Aussichten für das Geschäft von Mercedes. "Autonomes Fahren ist ein unglaubliches Potenzial für die Zukunft", sagte Källenius am Freitag in einem Onlinegespräch mit Journalisten. Er wies darauf hin, dass der Stuttgarter Hersteller hochautomatisiertes Fahren in Serien-Luxuslimousinen der S-Klasse ermöglichen werde und damit Branchenpionier sei. Dass Kunden künftig mehr davon haben wollten, sei für den Autobauer "glasklar".

Autonomes Fahren ist ein grosses Branchenthema. Der VW -Konzern und der grosse Zulieferer Bosch hatten unlängst angekündigt, auf dem Weg zum selbstfahrenden Auto die nächsten Schritte gemeinsam anzugehen. Bei Mercedes können künftig Fahrerinnen und Fahrer von bestimmten S-Klasse-Autos beispielsweise bei Staus auf bestimmten Autobahnabschnitten die Verantwortung an das Fahrzeug übergeben, hatte es Ende vergangenen Jahres geheissen. Erstmals in der über 130-jährigen Geschichte des Automobils übernehme das Fahrzeug unter bestimmten Voraussetzungen "die dynamische Fahraufgabe", lautete die Einschätzung des Herstellers.

Källenius sieht nach der Abspaltung des Lkw-Geschäfts gute Perspektiven für das verbliebene Geschäft mit Autos und Vans. "Wir haben erhebliches Wachstumspotenzial in der Marke Mercedes." Auf den Versorgungsengpass mit Halbleitern, der die gesamte Branche betrifft, ging der Topmanager wegen der baldigen Bilanzpressekonferenz am 24. Februar nicht im Detail ein. Daimler-Vorstand Markus Schäfer hatte Monatsbeginn gesagt, der Mangel werde im ersten Halbjahr andauern, in der zweiten Jahreshälfte könnte sich die Lage dann etwas entspannen.

Daimler hatte Daimler Truck im Dezember abgespalten, es zu einem selbstständigen Unternehmen gemacht und an die Börse gebracht. Die verbliebene Daimler AG werde an diesem Dienstag (1.2.) in Mercedes-Benz Group AG unbenannt, sagte Källenius und bestätigte damit frühere Unternehmensankündigungen. Der Hersteller konzentriere sich auf Pkw und Vans. Intern werde die Umbenennung bereits am Samstag vollzogen, da der Autopionier Carl Benz vor genau 136 Jahren - also am 29. Januar 1886 - das Patent für den ersten Motorwagen eingereicht habe.

Källenius sagte, Mercedes-Benz werde als Aktionär an Entscheidungen des Batteriezell-Joint-Ventures Automotive Cells Company (ACC) beteiligt sein. Daimler hatte im vergangenen Jahr angekündigt, bei ACC einzusteigen - dort sind auch der europäische Autohersteller Stellantis (Fiat, Peugeot) und der Energiekonzern Totalenergies vertreten. Für die Batteriefertigung werde es zwei Werke geben, in Kaiserslautern und im nordfranzösischen Douvrin. Es gebe zurzeit keine Entscheidung für eine weitere Fabrik, sagte Källenius. Das Mercedes-Benz-Geschäft soll in Zukunft auf elektrisches Fahren ausgerichtet werden. Bis zum Ende des Jahrzehnts wollen die Stuttgarter vollelektrisch werden, überall dort, wo es "die Marktbedingungen zulassen"./cb/DP/eas


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAIMLER TRUCK HOLDING AG -1.16%28.03 verzögerte Kurse.-13.19%
FIAT CHRYSLER AUTOMOBILES N.V. 8.26%13.96 Schlusskurs.-13.44%
MERCEDES-BENZ GROUP AG 0.03%63.3 verzögerte Kurse.-6.35%
STELLANTIS N.V. 0.30%13.52 Realtime Kurse.-18.94%
STELLANTIS N.V. 0.50%13.54 verzögerte Kurse.-18.85%
TOTALENERGIES SE 0.35%51.71 Realtime Kurse.15.86%
VOLKSWAGEN AG 0.00%Schlusskurs.0.00%
VOLKSWAGEN AG 0.25%145.68 verzögerte Kurse.-17.92%
Alle Nachrichten zu VOLKSWAGEN AG
13:25Immer mehr SUVs auf den Straßen in Deutschland - Alte Volumensegmente schrumpfen
DP
13:18Autokonzern Hyundai baut E-Auto-Fabrik in den USA
DP
12:35Luxusmarke Bentley sieht Wachstumspotenzial
DJ
20.05.Hyundai Motor Group investiert $5,5 Mrd. in den Bau von EV- und Batterieanlagen in den ..
MR
20.05.MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Schwächere Wall Street bremst Erholung
DJ
20.05.Erster ID.4 rollt bei VW in Emden vom Band - Umbau schreitet voran
DP
20.05.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (20.05.2022) +++
DJ
20.05.HINTERGRUND/Porsche überlässt beim Datenschutz dem Fahrer das Steuer
DJ
20.05.MÄRKTE EUROPA/Sehr fest - Kräftige Erholung am Verfalltag
DJ
20.05.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN AG
20.05.Hyundai Motor Group to invest $5.5 bln to build EV, battery facilities in U.S.
RE
20.05.Volkswagen supervisory board demands more ambitious software roadmap - sources
RE
20.05.Farmer sues VW over climate change; German court has doubts
AQ
20.05.LUCA DE MEO : Renault boss Luca de Meo could return to Japan in June - source
RE
20.05.Volkswagen Starts EV Production In Second German Site
MT
20.05.VOLKSWAGEN : global production network for electric vehicles grows with the launch of a se..
PU
20.05.Volkswagen Faces Legal Complaint From Local Farmer Over Global Warming Impact In German..
MT
20.05.VOLKSWAGEN : joins forces with “Obi-Wan Kenobi” for the launch of the new all-..
PU
20.05.MISSION STARTED : The management team of the new battery company is in place!
PU
19.05.Volkswagen, Mahindra explore partnership for electric vehicle components
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VOLKSWAGEN AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 269 Mrd. 284 Mrd. -
Nettoergebnis 2022 16 391 Mio 17 292 Mio -
Nettoliquidität 2022 32 698 Mio 34 495 Mio -
KGV 2022 4,56x
Dividendenrendite 2022 6,07%
Marktwert 84 558 Mio 89 205 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,19x
Marktwert / Umsatz 2023 0,16x
Mitarbeiterzahl 668 294
Streubesitz 56,8%
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 145,68 €
Mittleres Kursziel 216,90 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 48,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Herbert Diess Chairman-Management Board
Arno Antlitz Head-Finance & Information Technology
Hans Dieter Pötsch Member-Management Board
Thomas Schmall-von Westerholt Head-Technology
Kurt Michels Chief Compliance Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
VOLKSWAGEN AG0.00%89 205
TOYOTA MOTOR CORPORATION-2.73%219 986
VOLKSWAGEN AG-17.92%89 205
MERCEDES-BENZ GROUP AG-6.35%71 443
BMW AG-12.48%53 656
GENERAL MOTORS COMPANY-39.62%51 622