Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. LIQUIDNET SYSTEMS
  5. Volkswagen AG
  6. News
  7. Übersicht
    VW   DE0007664005   766400

VOLKSWAGEN AG

(766400)
  Bericht
ÜbersichtNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Audi: 'Lamborghini steht nicht zum Verkauf'

26.05.2021 | 12:28

INGOLSTADT (awp international) - Audi will seine italienische Luxus-Sportwagenmarke Lamborghini nicht verkaufen. Nach Berichten der Zeitschriften "Autocar" und "Automobilwoche" bietet die Schweizer Quantum-Gruppe zusammen mit dem Londoner Finanzinvestor Centricus 7,5 Milliarden Euro für Lamborghini. Quantum wolle den 1800 Beschäftigten eine fünfjährige Beschäftigungsgarantie geben und strebe eine strategische Partnerschaft mit dem VW -Konzern an. Eine Audi-Sprecherin sagte am Mittwoch: "Uns liegt kein Angebot vor, und Lamborghini steht nicht zum Verkauf." Darüber gebe es auch keinerlei Diskussion im Konzern.

Lamborghini hat im vergangenen Jahr 7430 teure SUV- und Sportwagen verkauft, 1,6 Milliarden Euro erlöst. Die Marke leiste einen "wichtigen Beitrag zur Profitabilität" von Audi, hiess es. Lamborghini arbeitet an einem E-Auto mit Radnabenmotoren und Nano-Energiespeichern, die sich in die Karosserie integrieren. Statt schwerer Batterien sollen Superkondensatoren den Strom liefern.

Laut "Automobilwoche" möchte auch Quantum Lamborghini zu einem "Aushängeschild für saubere Antriebe" machen. Quantum-Chef Rea Stark hatte mit Anton Piech, dem Sohn des früheren VW-Patriarchen Ferdinand Piech, die Elektro-Sportwagenmarke Piech Automotive gegründet. Von Quantum war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Über die Zukunft von Luxus-Marken wie Lamborghini, Bugatti und Bentley oder dem Motorradhersteller Ducati im VW-Konzern gibt es immer wieder Spekulationen. Zum Konzern gehören Skoda und Seat ebenso wie Porsche und die Lastwagenbauer MAN und Scania . Diese hat VW inzwischen in der Nutzfahrzeugholding Traton zusammengefasst und 10 Prozent der Anteile an die Börse gebracht./rol/DP/nas


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
REA GROUP LIMITED -8.10%135.15 verzögerte Kurse.-12.27%
VOLKSWAGEN AG 2.15%187.04 verzögerte Kurse.3.12%
VOLKSWAGEN AG 0.00%Schlusskurs.0.00%
Alle Nachrichten zu VOLKSWAGEN AG
15:24Sechstes E-Modell bei VW in Zwickau - lange Wartezeiten für Käufer
DP
15:07Wegen Verjährung abgewiesener Dieselfall muss neu aufgerollt werden
DJ
13:51Renault, Nissan und Mitsubishi stecken Milliarden in Elektroautos
RE
13:46Volkswagen beginnt mit der Produktion von Elektrofahrzeugen in einem renovierten Werk i..
MT
13:42Tesla-Anleger werden nach Ausblick auf 2022 etwas vorsichtiger
DP
13:27Steigende Löhne klares Ziel der Metall-Tarifrunde 2022
RE
12:57Autohändler beklagen viele Auftragsstornierungen durch Hersteller
DP
12:32Cashmaschine Tesla kommt ins Rollen - E-Autos gefragt
RE
09:01Stellantis erhöht Anteil an China JV mit GAC auf 75%
MR
08:57WDH/PARKEN AN DER LADESÄULE : ADAC kritisiert 'Schilder-Wirrwarr'
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN AG
14:18Magna Says eDrive Systems Hit the Market on Volkswagen's MEB Platform
MT
13:46Volkswagen Starts EV Production At Renovated Plant In Germany
MT
13:09ID.5 IN SERIES PRODUCTION : Volkswagen successfully transforms Zwickau site into an electr..
PU
11:39VOLKSWAGEN : commemorates the victims of the Holocaust
PU
11:09VOLKSWAGEN : A conversation with author Mirna Funk about remembrance culture and the futur..
PU
09:51Renault-Nissan to do more together in $26 bln electric bet
RE
09:01China's GAC scolds Stellantis over joint-venture plan
RE
02:19LG Energy Solution becomes S.Korea's No.2 firm in stellar stock debut
RE
01:48LG Energy Solution Makes Strong Debut in South Korea
DJ
26.01.MARKETSCREENER'S WORLD PRESS REVIEW : January 26, 2022
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VOLKSWAGEN AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 247 Mrd. 275 Mrd. -
Nettoergebnis 2021 13 876 Mio 15 485 Mio -
Nettoliquidität 2021 30 178 Mio 33 679 Mio -
KGV 2021 6,60x
Dividendenrendite 2021 4,08%
Marktkapitalisierung 114 Mrd. 128 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,34x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,28x
Mitarbeiterzahl 645 318
Streubesitz -
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 183,02 €
Mittleres Kursziel 241,40 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 31,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Herbert Diess Chairman-Management Board
Arno Antlitz Head-Finance & Information Technology
Hans Dieter Pötsch Member-Management Board
Thomas Schmall-von Westerholt Head-Technology
Kurt Michels Chief Compliance Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
VOLKSWAGEN AG0.00%128 348
TOYOTA MOTOR CORPORATION5.51%268 467
VOLKSWAGEN AG3.12%128 348
DAIMLER AG4.32%85 111
FORD MOTOR COMPANY-4.14%79 565
GENERAL MOTORS COMPANY-10.71%76 005