Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Österreich
  4. Wiener Boerse
  5. Voestalpine AG
  6. News
  7. Übersicht
    VOE   AT0000937503

VOESTALPINE AG

(897200)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

H2FUTURE: Valuable findings after two years of testing

21.10.2021 | 08:14

Since starting operation in fall 2019, the electrolyzer generating green hydrogen at the site in Linz has provided important research findings.

Im Rahmen des von der EU geförderten Projekts H2FUTURE erprobt die voestalpine seit knapp zwei Jahren gemeinsam mit ihren Partnern VERBUND, Siemens, Austrian Power Grid, K1-MET und TNO die Herstellung von Wasserstoff mit Strom aus erneuerbaren Quellen. Denn dieser "grüne" Wasserstoff gilt als vielversprechende Zukunftsoption, um energieintensive Branchen wie die Stahlindustrie weitgehend zu dekarbonisieren.

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Always unblock YouTube

Seit Beginn der Testphase wurden nun nicht nur mehrere hundert Tonnen an grünem Wasserstoff produziert, sondern auch eine Vielzahl an unterschiedlichen Versuchsprogrammen absolviert. So bestätigte ein "Stress-Test" die Belastbarkeit der Anlage im Dauerbetrieb und die Möglichkeit, innerhalb kürzester Zeit auf massive Laständerungen reagieren zu können. Insbesondere um Frequenzschwankungen im Stromnetz auszugleichen, wurden verschiedene Szenarien simuliert. Diese entstehen entweder durch unregelmäßige Verfügbarkeit von erneuerbaren Energien oder durch unterschiedliche Strombedarfe. Das gilt sowohl für das externe Stromnetz als auch für das interne Netz der voestalpine.

"Wir sind mit den bisher gewonnenen Erkenntnissen aus unseren Testprogrammen mit der H2FUTURE-Anlage sehr zufrieden, die Wasserstoffpilotanlage bestätigt die technischen Potenziale zur Herstellung von grünem Wasserstoff"Projektleiter Hermann Wolfmeir

Langfristig plant die voestalpine, den Einsatz von grünem Wasserstoff schrittweise zu steigern, um bis 2050 CO2-neutral Stahl produzieren zu können. Dafür wird allerdings mehr als das 400-fache der H2FUTURE-Kapazität und eine enorme Menge an Strom aus erneuerbaren Quellen benötigt. "Grundvoraussetzung für den großindustriellen Einsatz der Wasserstofftechnologie in der Stahlproduktion ist die ausreichende Verfügbarkeit von grünem Strom zu wirtschaftlich darstellbaren Kosten", so Wolfmeir.

Der Testbetrieb der Wasserstoffpilotanlage läuft jedenfalls noch bis Jahresende 2021. "Wir sind aber seit einiger Zeit in Gesprächen mit unseren Projektpartnern, wie wir dieses Projekt weiterführen können. Wir als voestalpine wollen es weiterbetreiben", verrät Wolfmeir.

Disclaimer

voestalpine AG published this content on 21 October 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 21 October 2021 06:13:05 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu VOESTALPINE AG
26.11.VOESTALPINE : Der stolze Schmelzmeister aus Donawitz
PU
25.11.EANS ADHOC : voestalpine AG
DP
25.11.EANS-DD : voestalpine AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artike..
DJ
24.11.VOESTALPINE : Das Zwei-Millionen-Schrauben-Regal
PU
24.11.Goldman belässt Voestalpine auf 'Sell' - Ziel 29 Euro
DP
22.11.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Gewinne zum Wochenstart
DP
18.11.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Aktien von OMV und Verbund sehr schwach
DP
18.11.VOESTALPINE : Goldene Wege zum grünen Stahl
PU
15.11.VOESTALPINE : erhält Zertifikat für nachhaltige Stahlproduktion
PU
12.11.Börse Frankfurt-News: Realrenditen auf neuen Tiefs (Anleihen)
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VOESTALPINE AG
24.11.VOESTALPINE : The two-million-screw warehouse
PU
18.11.VOESTALPINE : Golden paths to green steel
PU
15.11.VOESTALPINE : awarded certificate for sustainable steel production
PU
10.11.Voestalpine AG Reports Earnings Results for the Second Quarter and Six Months Ended Sep..
CI
10.11.Voestalpine confirms full-year targets after H1 profit bump
RE
10.11.PresentationQ2 2021/22
PU
10.11.Voestalpine posts strong revenue and earnings increase in the first half of the busines..
PU
10.11.Press Release pdf | 93 KB
PU
10.11.Report for the 1st Half pdf | 283 KB
PU
04.11.Greentec steel has many faces
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VOESTALPINE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 14 509 Mio 16 420 Mio -
Nettoergebnis 2022 922 Mio 1 043 Mio -
Nettoverschuldung 2022 2 616 Mio 2 960 Mio -
KGV 2022 5,74x
Dividendenrendite 2022 3,30%
Marktkapitalisierung 5 295 Mio 5 992 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2022 0,55x
Marktkap. / Umsatz 2023 0,53x
Mitarbeiterzahl 49 068
Streubesitz 70,2%
Chart VOESTALPINE AG
Dauer : Zeitraum :
Voestalpine AG : Chartanalyse Voestalpine AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VOESTALPINE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 17
Letzter Schlusskurs 29,66 €
Mittleres Kursziel 36,59 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 23,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Herbert Eibensteiner Chairman-Executive Management Board
Robert Ottel Chief Financial Officer
Joachim Lemppenau Chairman-Supervisory Board
Franz Gasselsberger Member-Supervisory Board
Josef Gritz Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
VOESTALPINE AG4.78%6 145
NUCOR CORPORATION114.29%33 093
ARCELORMITTAL38.11%27 642
TATA STEEL LIMITED72.83%19 252
POSCO0.00%17 589
NIPPON STEEL CORPORATION36.03%14 816