Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Vifor Pharma    VIFN   CH0364749348   A2DRZ4

VIFOR PHARMA

(A2DRZ4)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Insider: Vifor Pharma hat Übernahme-Interessenten angelockt

27.11.2020 | 13:45

London/Zürich (awp/awp/sda/reu) - Finanzinvestoren haben Insidern zufolge den Arzneimittelhersteller Vifor Pharma ins Visier genommen. Mindestens eine grosse Private Equity-Gesellschaft habe mit Vifor kürzlich Gespräche über eine mögliche Übernahme geführt.

Dies sagten zwei mit der Situation vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters. Eine Person sagte, es habe eine Offerte in der Grössenordnung von 10 Milliarden Franken im Raum gestanden. Beim Preis hätten die Parteien aber keine Einigkeit erzielt. Gegenwärtig ruhten die Gespräche. Es sei zur Zeit unklar, ob sie wieder aufgenommen würden und ob möglicherweise auch Firmen aus der Gesundheitsbranche ein Auge auf Vifor werfen könnten.

Den Namen des Interessenten konnte Reuters nicht in Erfahrung bringen. Vifor lehnte eine Stellungnahme ab.

Nichts geht ohne Ebners

Am Freitag sprang der Vifor-Kurs wegen den Übernahmegerüchten um 14,2 Prozent auf 139,70 Franken in die Höhe. Vifor ist damit an der Börse insgesamt über 8 Milliarden Franken wert. Im Februar hatten die Titel allerdings noch bei 190 Franken notiert.

Mit einem Anteil von zusammen rund 20 Prozent sind der Investor Martin Ebner und seine Frau Rosmarie grösste Aktionäre. Ohne ihre Zustimmung dürfte eine Übernahme kaum gelingen.

Kenner der Lage halten es für möglich, dass die Ebners bereit sein könnten, sich unter gewissen Bedingungen von ihrer Beteiligung zu trennen. Hintergrund ist der Chefwechsel bei Vifor. Im Mai trat der langjährige Unternehmenslenker Etienne Jornod zurück. Ebner hielt einer mit der Situation vertrauten Person zufolge grosse Stücke auf Jornod. Ein Sprecher von Ebners Vermögensverwaltungsgesellschaft Patinex wollte keinen Kommentar abgeben.

Hauptgeschäft von Vifor Pharma sind Wirkstoffe gegen Eisenmangel wie das intravenös verabreichte Ferinject. Zudem betreibt der Konzern zusammen mit dem deutschen Firma Fresenius Medical Care ein Gemeinschaftsunternehmen, das Medikamente gegen Nierenleiden entwickelt und vermarktet. Das kleinste Geschäft ist eine Arznei gegen einen erhöhten Kaliumspiegel.

Grosse Wachstumspläne

Den Umsatz mit Ferinject will Vifor bis 2025 auf 2 Milliarden Franken verdoppeln. In dem Geschäft sind die Schweizer Weltmarktführer. Analysten zufolge dürfte das Unternehmen diese Stellung verteidigen können. Als grösstes Risiko für einen möglichen Käufer erachten sie die Abhängigkeit vom Partner Fresenius, über den ein grosser Anteil der Verkäufe läuft.

Vifor Pharma steigerte den Umsatz 2019 um 18,5 Prozent auf 1,88 Milliarden Franken und fuhr einen Gewinn von 159 Millionen Franken ein. Für das laufende Jahr hat die Gesellschaft eine Verlangsamung des Wachstums auf fünf Prozent in Lokalwährungen in Aussicht gestellt.

Im September hatte Vifor die im Bereich Immuntherapeutika tätige Tochtergesellschaft OM Pharma für 435 Millionen Franken an Jornods Optimus Holding verkauft. Mit dieser Bereinigung des Portfolios sei Vifor zu einem attraktiveren Übernahmeziel geworden, hiess es in Finanzkreisen.


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA 1.21%68.36 verzögerte Kurse.0.23%
FRESENIUS SE & CO. KGAA 1.28%38.73 verzögerte Kurse.2.35%
VIFOR PHARMA 0.55%137.65 verzögerte Kurse.-1.51%
Alle Nachrichten auf VIFOR PHARMA
04.01.Aktien Schweiz Schluss: SMI kann Gewinne nicht ganz halten
AW
04.01.Aktien Schweiz: Anleger setzen auf Erholung - SMI kämpft mit 10'800-Punkte-Ma..
AW
2020Aktien Schweiz Schluss: SMI erholt sich vom Rücksetzer des Vortages
AW
2020Vifor-Joint-Venture präsentiert erste Ergebnisse der ACCOLADE-Studie
AW
2020Vifor-Chef setzt auf Alleingang und will Zukäufe forcieren
AW
2020MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Vifor haussieren mit Übernahmespekulation
DJ
2020Aktien Schweiz weiterhin lust- und Impulslos
DJ
2020MÄRKTE EUROPA/Gut behauptet - Vifor haussieren mit Übernahmespekulation
DJ
2020INSIDER : Vifor Pharma hat Übernahme-Interessenten angelockt
AW
2020Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VIFOR PHARMA
2020ChemoCentryx and VFMCRP Provide Topline Results from ACCOLADE Trial of Avacop..
AQ
2020VIFOR PHARMA : VFMCRP and ChemoCentryx Provide Topline Results From ACCOLADE Tri..
BU
2020Octavian Lowers Price Target on Vifor Pharma, Maintains Buy Recommendation
MT
2020Swiss drugmaker Vifor had bid interest but talks halted - sources
RE
2020MARKET CHATTER : Vifor Pharma Rejects $11 Billion Offer, Other Bids; Stock Up 7%
MT
2020VIFOR PHARMA : supports Iron Deficiency Day 2020 to highlight global impact on h..
BU
2020Research Partners Maintains Price Target on Vifor Pharma, Initiates Coverage ..
MT
2020VIFOR PHARMA : VFMCRP and Fresenius Kabi expand collaboration in nephrology in C..
BU
2020VIFOR PHARMA : Full results from affirm-ahf study show ferinject significantly r..
AQ
2020Vifor Pharma Study for Ferinject Shows Reduction in Hospitalizations of Heart..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 1 845 Mio 2 078 Mio 1 710 Mio
Nettoergebnis 2020 321 Mio 361 Mio 297 Mio
Nettoliquidität 2020 481 Mio 542 Mio 446 Mio
KGV 2020 26,5x
Dividendenrendite 2020 1,50%
Marktkapitalisierung 8 933 Mio 10 049 Mio 8 283 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 4,58x
Marktkap. / Umsatz 2021 4,19x
Mitarbeiterzahl 2 733
Streubesitz 71,8%
Chart VIFOR PHARMA
Dauer : Zeitraum :
Vifor Pharma : Chartanalyse Vifor Pharma | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VIFOR PHARMA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 13
Mittleres Kursziel 140,44 CHF
Letzter Schlusskurs 137,65 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 32,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,03%
Abstand / Niedrigstes Ziel -12,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Stefan Schulze President, Chief Executive & Operating Officer
Jacques Theurillat Chairman
Colin Bond Chief Financial Officer
Klaus Henning Jensen Chief Medical Officer
Etienne Jornod Honorary Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
VIFOR PHARMA-1.51%9 976
JOHNSON & JOHNSON3.43%421 997
ROCHE HOLDING AG1.93%303 276
NOVARTIS AG1.65%217 178
MERCK & CO., INC.1.93%210 954
PFIZER INC.-0.22%203 993