Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  NASDAQ OMX COPENHAGEN  >  Vestas Wind Systems A/S    VWS   DK0010268606

VESTAS WIND SYSTEMS A/S

(VWS)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate CHI-X - 01.12. 15:31:33
1249.75 DKK   -2.02%
30.11.Betriebsräte in der Windindustrie wieder etwas zuversichtlicher
DP
27.11.WDH/HÖHERE AUSBAUZIELE FÜR WINDKRAFT AUF SEE : Bundesrat billigt Gesetz
DP
24.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Windenergie-Verband: Altmaier muss Pläne offenlegen

29.08.2020 | 10:06

BERLIN (dpa-AFX) - Der Bundesverband Windenergie hat angesichts der angespannten Branchenlage Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) aufgefordert, Reformpläne offenzulegen. Das Ministerium müsse die Karten auf den Tisch legen und mit der Energiewirtschaft in einen Dialog treten, sagte der Präsident des Verbandes, Hermann Albers. Hintergrund ist die geplante Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG).

Die Novelle dürfe kein Flickzeug werden, so Albers. "Sie muss ein Gerüst sein, auf dem die Windenergie und die anderen Erneuerbaren-Branchen die Energiewende aufbauen und erfolgreich umsetzen können. Was wir brauchen, sind große und mutige Schritte für mehr Zubau, mehr Erneuerbare Energien, mehr CO2-freien Strom."

Die EEG-Reform soll zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Der Ausbau der Windkraft stockt. Bis 2030 sollen 65 Prozent des Stroms in Deutschland aus erneuerbaren Energien kommen. Haupthindernisse für den Ausbau sind lange Genehmigungsverfahren, fehlende Flächen sowie Proteste und Klagen von Anwohnern und Naturschützern. Energieverbände und Klimaschützer hatten immer wieder eine schleppende Umsetzung von Plänen für einen schnelleren Ausbau kritisiert.

Altmaier plant früheren Aussagen zufolge etwa eine finanzielle Beteiligung von Standortkommunen an Erträgen der Windparkbetreiber. Dem Vernehmen nach soll es auch neue Ausschreibungsmengen geben. Der Bundesverband Windenergie (BWE) erklärte zu bekannt gewordenen Details der Pläne für eine EEG-Novelle, die Ausschreibungsmengen sollten erst ab 2023 steigen, von ab dann 3000 Megawatt bis 5800 Megawatt im Jahr 2028. Der BWE fordere, die Ausschreibungen auf 4700 Megawatt ab dem Jahr 2021 zu erhöhen.

Einen Runden Tisch zu nutzbaren Flächen mit den Ländern befürworte der Verband. "Allerdings sollten sich die Länder im Rahmen einer Bund-Länder-Vereinbarung zu verbindlichen Ausbauzielen bekennen."/hoe/DP/mis


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NORDEX SE 2.50%19.85 verzögerte Kurse.62.33%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A. 0.03%29.34 verzögerte Kurse.91.43%
VESTAS WIND SYSTEMS A/S 3.36%1254 verzögerte Kurse.89.47%
Alle Nachrichten auf VESTAS WIND SYSTEMS A/S
30.11.Betriebsräte in der Windindustrie wieder etwas zuversichtlicher
DP
27.11.WDH/HÖHERE AUSBAUZIELE FÜR WINDKRAFT : Bundesrat billigt Gesetz
DP
24.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
23.11.STUDIE : Technischer Fortschritt macht mehr Windstrom möglich
DP
20.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
19.11.FÜNFMAL SO VIEL WINDSTROM BIS 2030 : Neue EU-Strategie vorgestellt
DP
13.11.WINDKRAFT UND ARTENSCHUTZ :  Länder-Kompromiss soll im Dezember kommen
DP
11.11.Wind-Branche dringt auf bundeseinheitliche Naturschutz-Regeln
DP
10.11.Berenberg hebt Ziel für Vestas auf 1300 Kronen - 'Buy'
DP
10.11.AKTIE IM FOKUS : Neue Geschäftsziele treiben Höhenflug von Nordex an
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VESTAS WIND SYSTEMS A/S
30.11.MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES : European Commission approves Vestas and Mitsubishi..
AQ
30.11.VESTAS WIND SYSTEMS : From Neutral to Buy by Kepler Cheuvreux
MD
27.11.VESTAS WIND A/S : European Commission approves Vestas and Mitsubishi Heavy Indus..
AQ
27.11.VESTAS WIND A/S : Agreement to acquire offshore business in joint venture approv..
AQ
27.11.VESTAS WIND A/S : strengthens its leadership in Greece with 43 MW auction win
PU
27.11.VESTAS WIND A/S : wins 40 MW order in Poland
PU
27.11.VESTAS WIND A/S : wins 40 MW order in Poland
AQ
27.11.VESTAS WIND A/S : strengthens its leadership in Greece with 43 MW auction win
AQ
26.11.VESTAS WIND A/S : wins 328 MW order for two wind projects in Australia
PU
26.11.VESTAS WIND A/S : wins 328 MW order for two wind projects in Australia
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 14 670 Mio 17 557 Mio -
Nettoergebnis 2020 575 Mio 688 Mio -
Nettoliquidität 2020 2 328 Mio 2 786 Mio -
KGV 2020 58,2x
Dividendenrendite 2020 0,58%
Marktkapitalisierung 33 527 Mio 40 091 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 2,13x
Marktkap. / Umsatz 2021 2,04x
Mitarbeiterzahl 25 828
Streubesitz 99,4%
Chart VESTAS WIND SYSTEMS A/S
Dauer : Zeitraum :
Vestas Wind Systems A/S : Chartanalyse Vestas Wind Systems A/S | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VESTAS WIND SYSTEMS A/S
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 135,55 €
Letzter Schlusskurs 171,21 €
Abstand / Höchstes Kursziel 3,89%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -20,8%
Abstand / Niedrigstes Ziel -57,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Henrik Andersen President & Group Chief Executive Officer
Anders Erik Runevad Chief Executive Officer
Bert Åke Stefan Nordberg Chairman
Tommy Rahbek Nielsen Chief Operating Officer
Marika Fredriksson Chief Financial Officer & Executive Vice President
Branche und Wettbewerber