Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  NASDAQ OMX COPENHAGEN  >  Vestas Wind Systems A/S    VWS   DK0010268606   913769

VESTAS WIND SYSTEMS A/S

(913769)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Cboe Europe - 20.01. 16:57:21
1430.75 DKK   +0.37%
05:59Windparks in der Nordsee produzieren so viel Strom wie nie
DP
15.01.Morgan Stanley erhöht Ziel für Vestas - 'Equal-weight'
DP
12.01.JPMorgan belässt Vestas auf 'Underweight'
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Studie: Strengere Mindestabstände bremsen Ausbau der Windenergie

28.11.2019 | 06:11

BERLIN (dpa-AFX) - Strengere Mindestabstände von Windrädern zu Wohnsiedlungen würden einer Studie zufolge den weiteren Ausbau der Windkraft an Land erheblich bremsen. Vor allem das Flächenpotenzial für die Windenergie würde sich stark reduzieren, heißt es in einer Untersuchung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin. Striktere Abstandsregelungen hätten bereits in Bayern die Windenergie zusammenbrechen lassen und stünden auch im Bund dem Erreichen von Klimazielen im Weg.

Hintergrund sind Pläne in der Bundesregierung für einen bundesweit einheitlichen Mindestabstand von 1000 Metern von Windrädern zu Wohnhäusern - um die Akzeptanz vor Ort zu steigern. Länder sollen von den Vorgaben abweichen können. Laut Entwurf des Wirtschaftsministeriums soll der Mindestabstand bereits für Wohnsiedlungen mit mehr als fünf Häusern gelten. Das ist aber in der Koalition umstritten.

Kritik gibt es außerdem daran, dass bereits bestehende Baupläne für neue Windräder nur dann von der 1000-Meter-Regel ausgenommen werden sollen, wenn sie 2015 oder später gemacht wurden. Ein erheblicher Teil der geplanten, aber noch nicht umgesetzten Projekte hat ältere Bebauungspläne, diese könnten ungültig werden. Solch ein Planungsverfahren kann einige Jahre dauern.

In Bayern gilt eine sogenannte 10-H-Abstandsregelung - demnach muss der Abstand eines Windrades von Wohnsiedlungen mindestens zehn Mal so weit sein wie die Anlage hoch ist. Bei einer Höhe der Anlage von 200 Metern zum Beispiel wären das zwei Kilometer.

Für das Erreichen der Klimaziele seien mehr Flächen für die Windenergie nötig, nicht weniger, so der Co-Autor der DIW-Studie, Jan Stede. Um die Akzeptanz zu erhöhen, sollten Kommunen stärker finanziell an neuen Windkraftanlagen beteiligt werden.

Der Ausbau der Windkraft ist bereits fast zum Erliegen gekommen. Hauptgründe sind lange Genehmigungsverfahren, zu wenig ausgewiesene Flächen und viele Klagen./ted/hoe/DP/men


© dpa-AFX 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NORDEX SE 2.40%25.58 verzögerte Kurse.12.73%
SENVION S.A. 0.00%Schlusskurs.-3.78%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A. -1.14%34.61 verzögerte Kurse.5.71%
VESTAS WIND SYSTEMS A/S 0.35%1430.5 verzögerte Kurse.-0.97%
Alle Nachrichten auf VESTAS WIND SYSTEMS A/S
05:59Windparks in der Nordsee produzieren so viel Strom wie nie
DP
15.01.Morgan Stanley erhöht Ziel für Vestas - 'Equal-weight'
DP
12.01.JPMorgan belässt Vestas auf 'Underweight'
DP
12.01.Deutsche Bank hebt Ziel für Schneider auf 115 Euro - 'Hold'
DP
08.01.JPMorgan belässt Vestas auf 'Underweight' - Ziel 680 Kronen
DP
05.01.MÄRKTE EUROPA/Gewinnmitnahmen in Aktien - Öl zieht deutlich an
DJ
05.01.MÄRKTE EUROPA/Aktien etwas leichter - Öl zieht deutlich an
DJ
05.01.MÄRKTE EUROPA/DAX dreht am Mittag leicht ins Minus
DJ
04.01.JPMorgan belässt Vestas auf 'Underweight' - Ziel 680 Kronen
DP
2020Windräder sollen in NRW 1000 Meter Abstand zur Wohnbebauung halten
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VESTAS WIND SYSTEMS A/S
15.01.VESTAS WIND SYSTEMS : Morgan Stanley reaffirms its Neutral rating
MD
14.01.VESTAS WIND A/S : Cuts 220 Jobs Amid Integration of MHI Offshore Wind
DJ
14.01.VESTAS WIND A/S : Wind turbine maker Vestas to cut 220 jobs in Denmark and UK
RE
14.01.VESTAS WIND A/S : takes next steps in integration of onshore and offshore wind o..
AQ
13.01.EXCLUSIVE : Siemens spin-offs tap hydrogen boom in wind alliance
RE
12.01.VESTAS WIND SYSTEMS : JP Morgan reiterates its Sell rating
MD
12.01.VESTAS WIND SYSTEMS : Deutsche Bank gives a Buy rating
MD
08.01.VESTAS WIND SYSTEMS : JP Morgan keeps a Sell rating
MD
07.01.EUROPA : European shares rise for second day as commodity, construction stocks g..
RE
07.01.European shares rise for second day as commodity, construction stocks gain
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 14 786 Mio 17 888 Mio -
Nettoergebnis 2020 567 Mio 686 Mio -
Nettoliquidität 2020 2 292 Mio 2 773 Mio -
KGV 2020 66,2x
Dividendenrendite 2020 0,51%
Marktkapitalisierung 38 456 Mio 46 646 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 2,45x
Marktkap. / Umsatz 2021 2,16x
Mitarbeiterzahl 25 828
Streubesitz 99,4%
Chart VESTAS WIND SYSTEMS A/S
Dauer : Zeitraum :
Vestas Wind Systems A/S : Chartanalyse Vestas Wind Systems A/S | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VESTAS WIND SYSTEMS A/S
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 157,72 €
Letzter Schlusskurs 191,44 €
Abstand / Höchstes Kursziel 29,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -17,6%
Abstand / Niedrigstes Ziel -62,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Henrik Andersen President & Group Chief Executive Officer
Anders Erik Runevad Chief Executive Officer
Bert Åke Stefan Nordberg Chairman
Tommy Rahbek Nielsen Chief Operating Officer
Marika Fredriksson Chief Financial Officer & Executive Vice President