1. Startseite
  2. Aktien
  3. Dänemark
  4. Nasdaq Copenhagen
  5. Vestas Wind Systems A/S
  6. News
  7. Übersicht
    VWS   DK0061539921

VESTAS WIND SYSTEMS A/S

(A3CMNS)
  Bericht
Verzögert Nasdaq Copenhagen  -  16/05 16:59:32
149.58 DKK   +0.97%
16.05.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (16.05.2022) +++
DJ
16.05.IG METALL : Tarifkonflikt mit dem Windanlagenbauer Vestas langwierig
DP
13.05.Kepler Cheuvreux senkt Ziel für Vestas auf 168 Kronen - 'Hold'
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Windkraftanlagenbauer Vestas senkt Prognose - Aktie bricht ein

02.05.2022 | 11:12
ARCHIV: Der republikanische Präsidentschaftskandidat der USA, McCain, signiert ein Windturbinenblatt mit dem Präsidenten von Vestas America, Soby, und dem Gouverneur von Oregon, Kulongoski, im Werk von Vestas Wind Technology in Portland, USA, 12. Mai

Kopenhagen (Reuters) - Der dänische Windkraftanlagenbauer Vestas rechnet wegen des Kriegs in der Ukraine mit schlechteren Geschäften.

Das Unternehmen schraubte am Montag seine Prognosen für Geschäftsergebnis und Umsatz herunter. Vor Sonderposten dürfte die operative Marge 2022 zwischen minus fünf und null Prozent liegen, zuvor war Vestas von einer Gewinnmarge zwischen null und vier Prozent ausgegangen. Der Umsatz werde mit 14,5 bis 16 Milliarden Euro um 500 Millionen Euro geringer ausfallen als bislang angenommen. "Das Geschäftsumfeld hat sich im ersten Quartal wegen der russischen Invasion in der Ukraine und der damit verbundenen Auswirkungen auf den weltweiten Handel und den Kostenanstieg signifikant eingetrübt", hieß es zur Begründung.

An der Börse brachen die Vestas-Aktien um mehr als acht Prozent ein.

Die Nachfrage nach Windkraft und anderen Quellen erneuerbarer Energie ist hoch, nicht zuletzt wegen des Bemühens der westlichen Länder, sich unabhängig von russischem Öl und Gas zu machen. Doch die steigenden Rohstoffpreise machen den Unternehmen schwer zu schaffen. Im ersten Vierteljahr wies Vestas einen Betriebsverlust von 329 Millionen Euro aus. Analysten hatten mit einem Minus von 91 Millionen Euro gerechnet. Allein die Kosten im Zusammenhang mit dem Krieg hätten bei 401 Millionen Euro gelegen. Hinzu kommen Abschreibungen auf das Offshore-Geschäft in Höhe von 176 Millionen Euro.


© Reuters 2022
Alle Nachrichten zu VESTAS WIND SYSTEMS A/S
16.05.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (16.05.2022) +++
DJ
16.05.IG METALL : Tarifkonflikt mit dem Windanlagenbauer Vestas langwierig
DP
13.05.Kepler Cheuvreux senkt Ziel für Vestas auf 168 Kronen - 'Hold'
DP
13.05.Europäische Aktien markieren ein positives Ende einer volatilen Woche
MR
13.05.Berenberg senkt Vestas auf 'Hold' und Ziel auf 165 Kronen
DP
10.05.IG METALL : Tarifverhandlungen mit Windanlagenbauer Vestas starten
DP
10.05.DanCann Pharma ernennt CFO
MT
09.05.BRANDENBURG : Koalitionspartner einigen sich auf Mindestabstand für Windräder
DP
06.05.Moody's senkt Vestas' Ausblick auf negativ wegen steigender Rohstoffkosten
MT
06.05.Ausbau der Windkraft kommt nicht in Schwung - Branche will Turbo
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu VESTAS WIND SYSTEMS A/S
16.05.Vestas introduces the V163-4.5 MW, increasing business case certainty by improving wind..
AQ
16.05.Vestas Launches New Turbine for Medium- to Low-Wind Conditions
DJ
16.05.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
13.05.European stocks mark positive end to volatile week
RE
13.05.European stocks find support at the end of volatile week
RE
10.05.DanCann Pharma Appoints CFO
MT
06.05.Moody's Lowers Vestas' Outlook to Negative Amid Rising Costs of Raw Material
MT
05.05.Wind turbine makers struggle to find pricing power
RE
05.05.Vestas Wind Systems Gets Order To Deliver Wind Turbines To Farm In Argentina
MT
05.05.Vestas secures 81 MW order to expand the Llano wind complex in Argentina
AQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VESTAS WIND SYSTEMS A/S
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 15 317 Mio 15 936 Mio -
Nettoergebnis 2022 -743 Mio -773 Mio -
Nettoliquidität 2022 444 Mio 462 Mio -
KGV 2022 -25,9x
Dividendenrendite 2022 0,09%
Thesaurierung 20 206 Mio 21 021 Mio -
Thesaurierung / Umsatz 2022 1,29x
Thesaurierung / Umsatz 2023 1,16x
Mitarbeiterzahl 29 274
Streubesitz 99,5%
Chart VESTAS WIND SYSTEMS A/S
Dauer : Zeitraum :
Vestas Wind Systems A/S : Chartanalyse Vestas Wind Systems A/S | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VESTAS WIND SYSTEMS A/S
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 20,10 €
Mittleres Kursziel 27,28 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 35,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Henrik Andersen President & Group Chief Executive Officer
Hans-Martin Smith Chief Financial Officer
Bert Åke Stefan Nordberg Chairman
Anders Nielsen Chief Technology Officer & EVP-Power Solutions
Tommy Rahbek Nielsen Chief Operating Officer