Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Dänemark
  4. Nasdaq Copenhagen
  5. Vestas Wind Systems A/S
  6. News
  7. Übersicht
    VWS   DK0061539921

VESTAS WIND SYSTEMS A/S

(A3CMNS)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Altmaier hält bis zu ein Drittel mehr erneuerbare Energien für nötig

27.07.2021 | 14:56

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hält angesichts verschärfter Klimaziele viel mehr neue Windräder und Solardächer in Deutschland für nötig als bisher angenommen. "Ich rechne damit, dass wir den Ausbau der erneuerbaren Energien noch einmal um bis zu ein Drittel steigern müssen", sagte der CDU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. "Für die kommenden Koalitionsverhandlungen werde ich konkrete Vorschläge für neue Ausbauziele vorlegen." Dies betreffe insbesondere Windenergie auf See und an Land sowie Photovoltaik. "Das wird bis 2030 nur durch einen nationalen Kraftakt zu stemmen sein."

Altmaier sagte: "Mit der drastischen Verschärfung des deutschen Klimaschutzgesetzes im Juni und der Vorlage des neuen EU-Klimapaketes im Juli ist klar, dass wir unsere Anstrengungen im Klimaschutz deutlich steigern müssen." Der Minister erklärte: "Wir werden zum Beispiel bis zum Jahre 2030 rund 15 Prozent mehr Strom verbrauchen, weil es auf unseren Straßen viel mehr Elektroautos und in unseren Häusern viel mehr Wärmepumpen geben wird, als bisher zugrunde gelegt. Gleichzeitig werden wir planmäßig alle Atomkraftwerke stilllegen, und viele Kohlekraftwerke werden schneller als angenommen abgeschaltet werden. Deshalb brauchen wir viel mehr neue Windräder und Solardächer, als bisher angenommen wurde."

Die neuen Ausbauziele bei den erneuerbaren Energien müssten heruntergebrochen werden auf die Bundesländer, damit konkret geklärt werde, wie viel wann und bis wo ausgebaut werde. "Nicht in jedem Bundesland wird der Ausbau-Mix an erneuerbaren Energien identisch sein: Einige Länder setzen stärker auf Wind, andere stärker auf Solarstrom", sagte Altmaier. "Ich werde gemeinsam mit den Energieministern der Bundesländer klären, welche Potenziale zu Verfügung stehen. Im Idealfall ergibt sich dann schnell von selbst ein stimmiges Bild, anderenfalls stehen harte Gespräche bevor: Die gesetzlichen Ausbauziele und die Flächenplanungen der Bundesländer müssen am Ende übereinstimmen." Das sei eine gesamtstaatliche Aufgabe. "Die vier Jahre bis 2025 werden die bisher spannendsten der Energiewende werden."/hoe/DP/eas


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NORDEX SE -2.43%14.46 verzögerte Kurse.-28.65%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A. 0.59%22.25 verzögerte Kurse.-33.15%
VESTAS WIND SYSTEMS A/S -0.16%247.3 verzögerte Kurse.-13.96%
Alle Nachrichten zu VESTAS WIND SYSTEMS A/S
20.09.Vestas schließt Windturbinenwerk in Lauchhammer in Brandenburg
DP
20.09.Vestas Wind Systems stoppt Produktion in drei Fabriken in Deutschland, Spanie..
MT
13.09.Vestas Wind Systems erhält Auftrag für Windturbinen in Taiwan
MT
03.09.Bernstein belässt Vestas auf 'Outperform' - Ziel 285 Kronen
DP
02.09.IG METALL : Noch lange kein 'Grünes Job-Wunder' in der Windindustrie
DP
02.09.Vestas Wind Systems sichert sich Turbinenauftrag für US-Windprojekte
MT
01.09.Vestas sichert sich 396-MW-Vertrag für australisches Windprojekt
MT
31.08.Vestas Wind Systems sichert sich Turbinenauftrag für 181-MW-Windpark
MT
27.08.Aktien Europa Schluss: Rede des US-Notenbankchefs sorgt für Gewinne
DP
27.08.Aktien Europa: Wenig Bewegung vor Rede des US-Notenbankchefs
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VESTAS WIND SYSTEMS A/S
20.09.VESTAS WIND A/S : Systems To Halt Production At Three Factories In Germany, Spai..
MT
20.09.VESTAS WIND A/S : To meet the manufacturing requirements of our changing product..
AQ
16.09.VESTAS WIND A/S : partners with Vitol Wind on a 240 MW repowering project in the..
AQ
16.09.Vestas Partners with Vitol Wind on A 240 MW Repowering Project in the USA
CI
16.09.VESTAS WIND A/S : adds trio of Polish projects totalling 70 MW in orders
AQ
16.09.Vestas Adds Trio of Polish Projects Totalling 70 MW in Orders
CI
13.09.VESTAS WIND A/S : Systems Lands Order For Wind Turbines In Taiwan
MT
13.09.VESTAS WIND A/S : extends partnership with wpd for 50 MW order, featuring Taiwan..
PU
13.09.VESTAS WIND A/S : extends partnership with wpd for 50 MW order, featuring Taiwan..
AQ
13.09.Vestas Extends Partnership with Wpd for 50 MW Order
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu VESTAS WIND SYSTEMS A/S
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 16 010 Mio 18 775 Mio -
Nettoergebnis 2021 652 Mio 764 Mio -
Nettoliquidität 2021 1 657 Mio 1 943 Mio -
KGV 2021 358x
Dividendenrendite 2021 0,08%
Marktkapitalisierung 248 Mrd. 39 199 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 15,4x
Marktkap. / Umsatz 2022 14,5x
Mitarbeiterzahl 29 081
Streubesitz 99,5%
Chart VESTAS WIND SYSTEMS A/S
Dauer : Zeitraum :
Vestas Wind Systems A/S : Chartanalyse Vestas Wind Systems A/S | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 247,30 €
Mittleres Kursziel 33,89 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -86,3%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Henrik Andersen President & Group Chief Executive Officer
Marika Fredriksson Chief Financial Officer & Executive Vice President
Bert Åke Stefan Nordberg Chairman
Anders Nielsen Chief Technology Officer & EVP-Power Solutions
Tommy Rahbek Nielsen Chief Operating Officer