Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Veolia Environnement    VIE   FR0000124141   501451

VEOLIA ENVIRONNEMENT

(501451)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Abfallentsorger Suez will 'feindliche' Veolia-Übernahme verhindern

05.10.2020 | 20:48

PARIS (awp international) - Der französische Abfallentsorger Suez will sich gegen eine Übernahme durch den Konkurrenten Veolia wehren. Um das Interesse aller Aktionäre und Stakeholder zu wahren, wolle das Unternehmen alle Mittel nutzen, um eine schleichende oder eine De-facto-Übernahme zu vermeiden, teilte der Verwaltungsrat von Suez am Montag nach einem Treffen in Paris mit. Veolia will den knapp 30-prozentigen Anteil des Energiekonzerns Engie an Suez kaufen.

Veolia hatte am Sonntag bekannt gegeben, sich "bedingungslos" verpflichtet zu haben, kein feindliches Übernahmeangebot für Suez abzugeben, sofern das Unternehmen den Engie-Anteil nach "konstruktiven" Gesprächen mit dem Suez-Management erwerbe. Suez wies diese Darstellung zurück und erklärte, dass die Pressemitteilung von Veolia "irreführend" sei und die Gespräche zwischen den beiden Unternehmen gescheitert seien. Suez-Chef Philippe Varin hatte in einem Brief an Veolia-Chef Antoine Frerot mitgeteilt: "Die Übernahmeofferte, insbesondere der erste Schritt, die 29,9-prozentige Engie-Beteiligung an Suez zu kaufen, ist nach wie vor feindselig."

Ungeachtet dessen stimmte am Abend der Verwaltungsrat von Engie dem Angebot von Veolia zu. Für das Aktienpaket sollen 3,4 Milliarden Euro über den Tisch gehen. Engie bezifferte den Kapitalgewinn vor Steuern durch die Transaktion auf 1,88 Milliarden Euro.

Unterdessen gab das französische Private-Equity-Unternehmen Ardian am Montagnachmittag bekannt, kein Angebot über den Kauf von Engies Suez-Anteilen unterbreiten zu wollen. Erst vergangenen Donnerstag hatten sowohl der Verwaltungsrat als auch die Mitarbeiter von Suez grünes Licht für einen Abtritt der Anteile an Ardian signalisiert. Im "derzeitigen Klima" stimme der Verwaltungsrat aber Ardians Entscheidung zu, dass ein Angebot keinen Sinn mache.

Der Kauf des Engie-Anteils wäre ein erster Schritt für Veolia auf dem Weg, Suez komplett zu übernehmen. Veolia hatte Ende August seine Übernahmepläne bekannt gemacht. Es ist der zweite Versuch, Suez zu übernehmen. 2012 war die Suez-Übernahme durch Veolia unter anderem an kartellrechtlichen Bedenken gescheitert. Auch diesmal regt sich Widerstand. Suez selbst spricht von einem feindlichen Manöver und hat sich zuletzt klar gegen die Übernahme ausgesprochen, die nicht im Sinne des Unternehmens, seiner Mitarbeiter und Aktionäre sei./ngu/knd/he


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ELECTRICITÉ DE FRANCE 2.87%10.75 Realtime Kurse.-18.96%
ENGIE 0.46%12.99 Realtime Kurse.3.27%
SUEZ SA 0.44%17.23 Realtime Kurse.5.76%
VEOLIA ENVIRONNEMENT -0.85%22.17 Realtime Kurse.11.74%
Alle Nachrichten auf VEOLIA ENVIRONNEMENT
18.01.MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Mit Stellantis entsteht neuer Autoriese
DJ
18.01.MÄRKTE EUROPA/Ruhiger Handel - Stellantis mit starkem Börsendebüt
DJ
18.01.Finanzinvestoren bieten 11,31 Milliarden Euro für Suez
DJ
08.01.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
07.01.Veolia informiert Suez über Pläne für öffentliches Übernahmeangebot
DJ
2020Veolias Übernahme von Suez-Anteil muss weiter warten
DJ
2020Gericht beschlagnahmt Dokumente von Veolia und Engie in Übernahmestreit
DJ
2020Börse Stuttgart-News: Aktien weekly
DP
2020Aktien Europa Schluss: Guter Lauf nach schwachem Start
DP
2020Aktien Europa Schluss: Guter Lauf nach schwachem Start
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VEOLIA ENVIRONNEMENT
17:58VEOLIA ENVIRONNEMENT : Will Oppose Any Sale of Suez Strategic Assets Opposing It..
BU
17:37VEOLIA ENVIRONNEMENT : PR - Veolia will oppose any sale of Suez strategic assets..
PU
25.01.SUEZ : Veolia's target Suez says second half revenue, profits to exceed expectat..
RE
18.01.Veolia CEO wants to talk with Suez as government favours friendly solution
RE
18.01.VEOLIA ENVIRONNEMENT : PR - Veolia will not sell its 29.9%
PU
18.01.Veolia CEO wants to talk with Suez as government favours friendly solution
RE
18.01.European stocks end higher as Stellantis, luxury stocks jump
RE
18.01.Suez shares bolstered as funds propose alternative to Veolia bid
RE
18.01.VEOLIA ENVIRONNEMENT : Paris Court Declares No Jurisdiction Over Consultation Pr..
MT
18.01.Suez Gets $13.66 Billion Approach from Ardian, GIP; Veolia to Continue Bid
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 25 947 Mio 31 556 Mio -
Nettoergebnis 2020 365 Mio 444 Mio -
Nettoverschuldung 2020 11 191 Mio 13 610 Mio -
KGV 2020 28,8x
Dividendenrendite 2020 3,18%
Marktkapitalisierung 12 651 Mio 15 342 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,92x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,87x
Mitarbeiterzahl 171 212
Streubesitz 95,5%
Chart VEOLIA ENVIRONNEMENT
Dauer : Zeitraum :
Veolia Environnement : Chartanalyse Veolia Environnement | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VEOLIA ENVIRONNEMENT
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 11
Mittleres Kursziel 23,94 €
Letzter Schlusskurs 22,36 €
Abstand / Höchstes Kursziel 38,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,04%
Abstand / Niedrigstes Ziel -17,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Antoine Frérot Chairman & Chief Executive Officer
Estelle Karine Brachlianoff Chief Operating Officer
Claude Olivier Francois Laruelle Chief Financial Officer
Christophe Nebon Director-Technical & Performance
Didier Bove CIO, Senior VP-Information Systems & Technology
Branche und Wettbewerber