1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Valora Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    VALN   CH0002088976

VALORA HOLDING AG

(870262)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  17:31 07.07.2022
259.00 CHF   +0.19%
05.07.Rezessionsängste belasten europäische Börsen; Euro fällt auf 20-Jahres-Tief
MT
05.07.Mexikanischer Grosskonzern Femsa will Kioskbetreiber Valora kaufen
AW
05.07.SEKTORAKTUALISIERUNG : Konsumwerte tendieren vor dem Glockenschlag am Dienstag tiefer
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Valora ernennt Beat Fellmann zum CFO und sieht Umsatz auf tiefem Niveau stabil

30.04.2020 | 08:04

Muttenz (awp) - Der Kioskkonzern Valora hat einen neuen Finanzchef. Beat Fellmann wird zum 1. Juli 2020 den seit November 2019 vakanten Posten besetzen und damit ein Mitglied der Konzernleitung. Gleichzeitig mit der Personalie veröffentlichte die Gruppe am Donnerstag Informationen zu ihrer Finanzierung und zum aktuellen Geschäftsgang.

Der neue CFO Beat Fellmann hatte zuvor Posten etwa beim Bauunternehmen Implenia oder zuletzt beim Anlagenbauer Exyte in Stuttgart inne. Er wird Nachfolger von Tobias Knechtle, der Valora Ende November 2019 verlassen hatte. Seitdem hatten sich CEO Michael Mueller und Christian Tümmler, Director Corporate Group Accounting & Tax, die Aufgaben des CFO geteilt, wie das Unternehmen mitteilte.

Den bestehenden Syndikatskredit über 50 Millionen Franken mit Fälligkeit per 29. Juni 2020 hat Valora am 9. April frühzeitig zu attraktiveren Konditionen, inklusive einem zusätzlichen Corona-Spielraum für den "Leverage Ratio Covenant", ablösen und auf 150 Millionen Franken aufstocken können.

Der neue Syndikatskredit hat den Angaben zufolge eine Laufzeit von fünf Jahren mit zwei Verlängerungsoptionen um je ein Jahr. Die Erneuerung der "Multi Currency Revolving Credit Facility" bringe Finanzierungs- sowie Liquiditätssicherheit und erhöhe die strategische Flexibilität insgesamt, so Valora.

Weiter stark rückläufiges Geschäft

Valora hatte bereits Ende März eine Umsatzwarnung ausgegeben und angekündigt, dass die Dividende gestrichen werde. Wie der aktuellen Mitteilung nun zu entnehmen ist, belasten die behördlichen Anordnungen zur Eindämmung des Virus das Geschäft auch weiterhin.

So verbuchte das Retail-Netzwerk laut Mitteilung in den relevanten Märkten auf gleicher Fläche für den laufenden Monat April einen Umsatzverlust von circa 20 Prozent gegenüber Vorjahr; im Food-Service-Netzwerk beträgt der Rückgang rund 70 Prozent. Im B2B-Geschäft liegt der Umsatz 60 Prozent unter Vorjahr.

Der weitere Geschäftsgang der Gruppe hänge nun davon ab, wie und wann sich die von den verschiedenen Länderbehörden verfügten Lockerungen des jeweiligen Lockdowns auf die Kundenfrequenz auswirken. Für verlässliche Prognosen zur weiteren Umsatz- und Ertragsentwicklung sei es deshalb nach wie vor zu früh.

hr/jr


© AWP 2020
Alle Nachrichten zu VALORA HOLDING AG
05.07.Rezessionsängste belasten europäische Börsen; Euro fällt auf 20-Jahres-Tief
MT
05.07.Mexikanischer Grosskonzern Femsa will Kioskbetreiber Valora kaufen
AW
05.07.SEKTORAKTUALISIERUNG : Konsumwerte tendieren vor dem Glockenschlag am Dienstag tiefer
MT
05.07.Mexikanische Femsa will Schweizer Kioskkonzern Valora schlucken
RE
05.07.Valora-Aktien steigen nach dem 1,2-Milliarden-Dollar-Barangebot des mexikanischen Einze..
MT
05.07.Fomento Economico Mexicano erwirbt Valora Holding für bis zu 1,2 Milliarden Dollar in b..
MT
05.07.Valora nach Übernahmeangebot von Femsa mit Kurssprung
AW
05.07.Valora erhält Übernahmeangebot von mexikanischem Grosskonzern Femsa
AW
05.07.Das ist der mexikanische Valora-Käufer Femsa
AW
05.07.Mexikos Femsa kauft den Schweizer Ladenbetreiber Valora für 1,15 Milliarden Dollar in E..
MR
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu VALORA HOLDING AG
05.07.Mexico's Femsa Makes Move Into Europe With Offer for Swiss Retailer Valora
DJ
05.07.European Bourses Hammered by Recession Fears; Euro Falls to 20-Year Low
MT
05.07.SECTOR UPDATE : Consumer Stocks Lean Lower Pre-Bell Tuesday
MT
05.07.TRANSCRIPT : Fomento Económico Mexicano, S.A.B. de C.V., Valora Holding AG - M&A Call
CI
05.07.Valora Shares Climb After Mexico's Femsa Launches $1.2 Billion Takeover Offer
DJ
05.07.Valora Shares Soar 50% After Landing $1.2 billion Cash Bid From Mexican Retail Giant Fe..
MT
05.07.Fomento Economico Mexicano to Acquire Valora Holding for Up to $1.2 Billion in Cash
MT
05.07.TRANSCRIPT : Fomento Económico Mexicano, S.A.B. de C.V., Valora Holding AG - M&A Call
CI
05.07.Mexico's Femsa to buy Swiss store operator Valora for $1.15 billion in Europe push
RE
05.07.Valora Forecasts 20% Surge In H1 External Sales, Slight Improvement In EBIT
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VALORA HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 1 901 Mio 1 957 Mio 1 923 Mio
Nettoergebnis 2022 34,4 Mio 35,4 Mio 34,8 Mio
Nettoverschuldung 2022 1 000 Mio 1 030 Mio 1 011 Mio
KGV 2022 28,0x
Dividendenrendite 2022 2,11%
Marktwert 1 132 Mio 1 166 Mio 1 145 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 1,12x
Marktwert / Umsatz 2023 1,08x
Mitarbeiterzahl 3 618
Streubesitz 82,4%
Chart VALORA HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Valora Holding AG : Chartanalyse Valora Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VALORA HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 258,50 CHF
Mittleres Kursziel 233,75 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -9,57%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Michael Müller Chief Financial Officer
Beat Fellmann Group Chief Financial Officer
Sascha Zahnd Chairman
Michael Kliger Director
Insa Klasing Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
VALORA HOLDING AG65.92%1 166
TRACTOR SUPPLY COMPANY-17.00%22 102
JARIR MARKETING COMPANY-20.22%5 019
MARKS AND SPENCER GROUP PLC-41.66%3 156
DUFRY AG-32.65%2 842
LESLIE'S, INC.-34.40%2 838