Vale S.A.

Aktien

897136

BRVALEACNOR0

VALE3

Stahl

Markt geschlossen - Sao Paulo 22:07:43 17.05.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
66,18 BRL +4,50 % Intraday Chart für Vale S.A. +2,94 % -14,27 %

Dieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten

Bereits Mitglied?

Login

Sie sind nicht Mitglied?

Kostenlose Registrierung
ETF der Woche: Indien und Brasilien vor dem Aufschwung? Our Logo
Brasilianische Bundesstaaten fordern Gericht auf, Strafe für BHP und Vale wegen Dammbruchs zu erhöhen MT
Brasilianische Bundesstaaten fordern Gericht auf, den Betrag zu verdoppeln, den Vale und BHP für den Dammbruch zahlen müssen RE
Chinas Eisenerzimporte 2024 dank höherer Lieferungen und robuster Nachfrage auf Rekordniveau RE
Chinesische Eisenerzimporte 2024 voraussichtlich 1,17-1,18 Mrd. Tonnen - Vale RE
Chinesische Eisenerzimporte 2024 bei 1,17-1,18 Milliarden Tonnen gesehen - Vale RE
VALE S.A. : Von UBS zum Kauf angehoben ZM
Entschädigungsangebot von Vale und BHP in Höhe von 25,7 Mrd. $ für die Samarco-Staudammkatastrophe von 2015 von Brasilien abgelehnt MT
Brasilien lehnt Vergleichsangebot von Vale und BHP für Mariana-Katastrophe ab RE
Brasiliens Vale will neuen CEO bis zum 3. Dezember bekannt geben RE
Vale schließt Verkauf von 10% der Basismetallsparte an Manara Minerals ab RE
Manara Minerals Investment Company hat den Erwerb einer 10%igen Beteiligung an der Energy Transition Metals-Sparte von Vale S.A. (BOVESPA:VALE3) abgeschlossen. CI
BHP Group, Vale, Samarco schlagen 25,7 Milliarden Dollar Vergleich für Staudammkatastrophe 2015 in Brasilien vor MT
Vale und BHP bieten Milliardenvergleich nach Dammbruch in Brasilien an DP
BHP Group, Vale, Samarco schlagen 25,7 Milliarden Dollar Vergleich für Staudammkatastrophe 2015 in Brasilien vor MT
Vale, BHP schlagen 25 Milliarden Dollar als Entschädigung für die Mariana-Katastrophe vor RE
Vale ist an Vermögenswerten von Anglo American interessiert, konzentriert sich aber auf eigene Optionen, so der CEO MT
Transcript : Vale S.A., Q1 2024 Earnings Call, Apr 25, 2024
Vale S.A. meldet Ergebnis für das erste Quartal bis zum 31. März 2024 CI
Vale erwartet endgültige Einigung über Entschädigung für Mariana-Damm in der ersten Jahreshälfte RE
Niedrigere Eisen-, Nickel- und Kupferpreise belasten das Quartalsergebnis von Vale RE
Vale S.A. gibt den Rücktritt von José Luciano Duarte Penido aus dem Verwaltungsrat bekannt CI
Vale S. A gibt Produktionsprognose für das Jahr 2024 ab CI
Vale S.A. kündigt Produktionsergebnisse für das erste Quartal 2024 an CI
Rio Tinto liefert 1Q weniger Eisenerz aus - Prognose bekräftigt DJ
Chart Vale S.A.
Mehr Grafiken
Vale S.A. ist einer der führenden Metallurgie- und Bergbaukonzerne der Welt. Die Umsätze verteilen sich wie folgt auf die einzelnen Produktfamilien: - eisenhaltige Mineralien und Metalle (80,2%): eisenhaltige Mineralien (85,1% des Umsatzes; 254 Mio. t im Jahr 2020 verkauft), eisenhaltiges Mineralgranulat (13,2%; 31,2 Mio. t), Eisenlegierungen und Mangan (0,7%; 1,4 Mio. t), und Sonstiges (1%); - Nichteisenminerale und Metalle (17,9%): Nickel, Edelmetalle und Kobalt (69,7% der Einnahmen; 211 Kt Nickel verkauft) und Kupfer (30,3%; 247 Kt); - Kohle (1,2%): metallurgische Kohle (2,9 Mio. t verkauft) und thermische Kohle (3 Mio. t); - Sonstige (0,7%). Die Umsätze verteilen sich geographisch wie folgt: Brasilien (7,3%), Vereinigte Staaten (2,6%), Amerika (1,5%), China (57,8%), Japan (5,5%), Asien (8,2%), Europa (13,3%) und Naher Osten/Afrika/Ozeanien (3,8%).
Sektor
Stahl
Verwandte Indizes
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
C+
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
KAUFEN
Anzahl Analysten
10
Letzter Schlusskurs
12,94 USD
Mittleres Kursziel
14,51 USD
Abstand / Durchschnittliches Kursziel
+12,06 %
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

% 1. Jan. Kap.
-14,27 % 55,4 Mrd.
-7,17 % 55,39 Mrd.
+33,77 % 9,73 Mrd.
-14,07 % 9,33 Mrd.
-2,36 % 5,78 Mrd.
-32,95 % 5,63 Mrd.
+27,33 % 2,29 Mrd.
+10,02 % 2 Mrd.
+21,01 % 1,84 Mrd.
-8,16 % 1,71 Mrd.
Eisenerzbergbau
  1. Börse
  2. Aktien
  3. 897136 Aktie
  4. Nachrichten Vale S.A.
  5. Vale bezeichnet die Entdeckung von Anomalien in der Struktur von Abraumhalden als 'normales Verfahren'