Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

UNITEDHEALTH GROUP

(869561)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

MÄRKTE USA/Fest erwartet - Geglückter Start in die Berichtsaison

14.10.2021 | 14:39

NEW YORK (Dow Jones)--Fest tendieren die Indizes auf die Terminkontrakte an der Wall Street und deuten eine Eröffnung im Plus an. Die Aufmerksamkeit richtet sich auf die Welle neuer Unternehmenszahlen, die am Donnerstag ansteht.

Unitedhealth hat Umsatz- und Ergebnisschätzungen der Experten übertroffen und die Jahresprognose erhöht. Die Aktie steigt um 1,1 Prozent. Walgreens Boots Alliance verteuern sich um 2,5 Prozent, nachdem die Prognosen geschlagen wurden.

Auch Zahlen aus dem Bankensektor sind besser als erwartet ausgefallen. Vorgelegt haben von den großen Banken Bank of America (+2,3%), Citigroup (+1,8%), Morgan Stanley (+2%), US Bancorp (+0,4%) und Wells Fargo (+1,1%). Die Gewinnprognosen der Analysten wurden regelmäßig übertroffen, auch die Einnahmen überraschten positiv.

Die Anleger werden in der Berichtssaison darauf achten, ob sich die unerwartet hohe Inflation auf die Erträge ausgewirkt hat und ob die Aussichten der Unternehmen durch steigende Energiepreise, Unterbrechungen der Lieferkette und erwartete Zinserhöhungen in den nächsten zwei Jahren getrübt sind. "Können die Unternehmen diesen Risiken trotzen, oder wurde die gesamte Rally nur durch die ultralockere Geldpolitik angeheizt", fragt Carsten Brzeski, Global Head of Macro Research der ING Groep. Die Anleger wollten "einen Einblick erhalten, wie solide die Erträge und Unternehmen in die Tapering-Phase und die Ära etwas höherer Zinssätze gehen."

   Öl weiter fest 

Derweil steigen die Ölpreise weiter an, höhere Energiekosten sind einer der Haupttreiber der aktuellen Inflation. Die Internationale Energieagentur hat die Prognose für die Nachfrage nach oben genommen.

Auch der nachgebende Dollar stützt die Preise. Denn am Devisenmarkt setzen sich die Gewinnmitnahmen im Dollar auch am Donnerstag fort. Für den Dollar-Index geht es aktuell um 0,3 Prozent nach unten. Eingesetzt hatten diese nach Bekanntgabe der Verbraucherpreise aus den USA am Vortag. Demnach hat sich die Inflation im September zwar beschleunigt, aber nicht sehr stark, so die Unicredit.

Die Rendite der zehnjährigen Staatsanleihen tendiert kaum verändert bei 1,53 Prozent.

Der Goldpreis oszilliert weiter zwischen höheren Inflations- und höheren Zinserwartungen. Wie am Vortag wird eher die Inflationskarte gespielt, daher legt der Preis zu. Auch die stagnierenden Renditen stützen das Edelmetall. Allerdings bremst die psychologische Marke bei 1.800 Dollar.

Am Aktienmarkt steigern sich United Parcel Service um 2,5 Prozent. Die Analysten von Stifel haben die Einstufung nach oben genommen.

=== 
US-Anleihen 
Laufzeit              Rendite   Bp zu VT    Rendite VT      +/-Bp YTD 
2 Jahre                  0,36       -0,4          0,36           24,1 
5 Jahre                  1,07       -0,5          1,07           70,6 
7 Jahre                  1,36       -0,1          1,36           71,2 
10 Jahre                 1,53       -0,3          1,54           61,6 
30 Jahre                 2,04        1,0          2,03           39,2 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %  Do, 8:15 Uhr  Mi, 17:16 Uhr   % YTD 
EUR/USD                1,1599      +0,0%        1,1597         1,1573   -5,0% 
EUR/JPY                131,67      +0,2%        131,57         131,22   +4,4% 
EUR/CHF                1,0687      -0,3%        1,0700         1,0717   -1,1% 
EUR/GBP                0,8460      -0,4%        0,8480         0,8481   -5,3% 
USD/JPY                113,52      +0,2%        113,45         113,39   +9,9% 
GBP/USD                1,3708      +0,3%        1,3676         1,3645   +0,3% 
USD/CNH (Offshore)     6,4358      +0,1%        6,4353         6,4285   -1,0% 
Bitcoin 
BTC/USD             57.630,01      +0,2%     58.006,51      56.197,01  +98,4% 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               81,28      80,44         +1,0%           0,84  +69,9% 
Brent/ICE               84,16      83,18         +1,2%           0,98  +65,9% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.794,93   1.792,90         +0,1%          +2,03   -5,4% 
Silber (Spot)           23,23      23,08         +0,7%          +0,16  -12,0% 
Platin (Spot)        1.029,68   1.023,80         +0,6%          +5,88   -3,8% 
Kupfer-Future            4,57       4,52         +1,3%          +0,06  +29,8% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz/err

(END) Dow Jones Newswires

October 14, 2021 08:38 ET (12:38 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANK OF AMERICA CORPORATION -2.46%44.47 verzögerte Kurse.46.72%
CITIGROUP INC. -2.06%63.7 verzögerte Kurse.3.31%
MORGAN STANLEY -2.48%94.82 verzögerte Kurse.38.36%
UNITEDHEALTH GROUP -1.72%444.22 verzögerte Kurse.26.67%
WALGREENS BOOTS ALLIANCE, INC. -2.78%44.8 verzögerte Kurse.12.34%
WELLS FARGO & COMPANY -2.81%47.78 verzögerte Kurse.58.32%
Alle Nachrichten zu UNITEDHEALTH GROUP
30.11.MÄRKTE USA/Überraschende Powell-Aussagen belasten Wall Street
DJ
30.11.MÄRKTE USA/Leichter zwischen Omikron-Sorgen und starkem Einzelhandel
DJ
30.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 30.11.2021 - 15.15 Uhr
DP
30.11.Aktien New York Ausblick: Stabilisierung verpufft nach Modernas Omikron-Mahnung
AW
30.11.MÄRKTE USA/Schwächer - Anleger gehen wegen Omikron auf Nummer sicher
DJ
30.11.MARKT USA/Omikron-Angst versetzt Anleger in Wartemodus - Dollar schwach
DJ
29.11.UnitedHealth prognostiziert Gewinn für 2022 unter den Schätzungen
MR
29.11.Versicherer UnitedHealth etwas zuversichtlicher für 2021 - Ausblick für 2022
DP
29.11.UnitedHealth Group aktualisiert Prognose für 2021 und gibt einen Ausblick für 2022
MT
29.11.UnitedHealth prognostiziert Gewinn für 2022 unter den Schätzungen
MR
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu UNITEDHEALTH GROUP
10:03UnitedHealth Group Strengthens Its Commitment to Environmental Health
AQ
30.11.Health Care Ticks Down As Sector Seen Resilient to Omicron Fears - Health Care Roundup
DJ
30.11.Unitedhealth Group Names Dr. Margaret-Mary Wilson as New Chief Medical Officer, Effecti..
CI
30.11.UNITEDHEALTH : Press Release
PU
30.11.GLOBAL MARKETS LIVE : Amazon, Microsoft, Volvo, Glencore, Regeneron...
30.11.Questions about Omicron and vaccine efficiency rattle markets
30.11.Health Care Stocks Mixed Ahead of Tuesday Opener
MT
29.11.UNITEDHEALTH : UPDATES BUSINESS OUTLOOK AHEAD OF INVESTOR CONFERENCE - Form 8-K
PU
29.11.UNITEDHEALTH GROUP INC : Regulation FD Disclosure (form 8-K)
AQ
29.11.UnitedHealth forecasts 2022 profit below estimates
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu UNITEDHEALTH GROUP
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 286 Mrd. - 253 Mrd.
Nettoergebnis 2021 17 109 Mio - 15 112 Mio
Nettoverschuldung 2021 21 796 Mio - 19 252 Mio
KGV 2021 24,8x
Dividendenrendite 2021 1,21%
Marktkapitalisierung 418 Mrd. 418 Mrd. 370 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 1,54x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,38x
Mitarbeiterzahl 330 000
Streubesitz 99,4%
Chart UNITEDHEALTH GROUP
Dauer : Zeitraum :
UnitedHealth Group : Chartanalyse UnitedHealth Group | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends UNITEDHEALTH GROUP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 26
Letzter Schlusskurs 444,22 $
Mittleres Kursziel 479,42 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,92%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Andrew Philip Witty Chief Executive Officer & Director
Dirk C. McMahon President & Chief Operating Officer
John Franklin Rex Chief Financial Officer & Executive Vice President
Stephen J. Hemsley Chairman
Richard J. Migliori Chief Medical Officer & EVP-Medical Affairs
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
UNITEDHEALTH GROUP26.67%418 389
ANTHEM, INC.26.52%98 598
CIGNA CORPORATION-7.82%63 601
HUMANA INC.2.30%53 947
CENTENE CORPORATION18.96%41 668
MOLINA HEALTHCARE, INC.34.09%16 655