Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

UNITED PARCEL SERVICE INC.

(929198)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe BZX  -  21:25:13 02.02.2023
191.93 USD   +3.76%
01.02.Fedex baut weitere Stellen ab - 10 Prozent der Managementposten sollen entfallen
DP
01.02.United Parcel Service Inc. : Cowen klebt neutral
MM
01.02.United Parcel Service Inc. : Bewertung von Goldman Sachs zum Kaufen erhalten
MM
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

US-Firmen geben Standort Deutschland schlechtere Noten

03.11.2022 | 11:12

KRONBERG/FRANKFURT (dpa-AFX) - Steigende Kosten für Energie und Rohstoffe machen den Standort Deutschland aus Sicht von US-Unternehmen unattraktiver. In einer Umfrage der Amerikanischen Handelskammer in Deutschland (AmCham Germany) unter den größten US-Unternehmen hierzulande verschlechterte sich die Bewertung von Note 1,9 im vergangenen Jahr auf nun 2,4. Für das kommende Jahr erhält der Wirtschaftsstandort Deutschland von den US-Unternehmen die Note 2,7.

"Die Tendenz in der Standort-Bewertung belegt, dass die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen von der Politik verbessert werden müssen, damit Deutschland auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleibt", mahnte die Präsidentin der AmCham Germany, Simone Menne, am Donnerstag in Kronberg. "Insbesondere die Energiepreise müssen auf ein Niveau gebracht werden, dass es den Unternehmen ermöglicht im internationalen Wettbewerb zu bestehen."

Der Gesamtumsatz der 50 größten US-Unternehmen in Deutschland erhöhte sich nach dem Pandemieknick von 2020 auf 2021 wieder um knapp 15 Prozent auf 218,4 Milliarden Euro, wie die AmCham ausgerechnet hat. Die Zahl der Beschäftigten bei diesen Unternehmen hierzulande blieb den Angaben zufolge mit 275 000 zum Vorjahr nahezu unverändert.

Die von der AmCham vorgelegte Rangliste der umsatzstärksten US-Firmen in Deutschland im Jahr 2021 führt wie ein Jahr zuvor der Versandhändler Amazon an (rund 31,6 Mrd Euro Erlöse). Auf den weiteren Plätzen folgen der Autobauer Ford (14,2 Mrd Euro) und der Ölkonzern ExxonMobil (9,5 Mrd Euro). Größter US-Arbeitgeber hierzulande bleibt den Angaben zufolge die Fastfood-Kette McDonald's mit geschätzt 54 900 Beschäftigten, gefolgt von Amazon (28 000), dem Paketdienst UPS (21 000) und dem Autohersteller Ford (20 000)./ben/DP/mis


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMAZON.COM, INC. 5.34%110.93 verzögerte Kurse.25.18%
EXXON MOBIL CORPORATION -3.96%110.25 verzögerte Kurse.5.18%
FORD MOTOR COMPANY 3.26%14.225 verzögerte Kurse.16.17%
MCDONALD'S CORPORATION -1.30%262.82 verzögerte Kurse.1.47%
UNITED PARCEL SERVICE INC. 3.35%191.22 verzögerte Kurse.6.55%
Alle Nachrichten zu UNITED PARCEL SERVICE INC.
01.02.Fedex baut weitere Stellen ab - 10 Prozent der Managementposten sollen entfallen
DP
01.02.United Parcel Service Inc. : Cowen klebt neutral
MM
01.02.United Parcel Service Inc. : Bewertung von Goldman Sachs zum ..
MM
01.02.United Parcel Service Inc. : Susquehanna bekräftigt seine neu..
MM
01.02.United Parcel Service Inc. : Bewertung von Loop Capital kaufe..
MM
01.02.United Parcel Service Inc. : Argus bekräftigt seine Kaufempfe..
MM
01.02.United Parcel Service Inc. : Credit Suisse bekräftigt seine K..
MM
01.02.United Parcel Service Inc. : KeyBanc Capital Markets gibt ein..
MM
01.02.United Parcel Service Inc. : Raymond James bleibt bei seiner ..
MM
01.02.United Parcel Service Inc. : BMO Capital bleibt neutral
MM
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu UNITED PARCEL SERVICE INC.
01.02.FedEx to cut senior jobs as part of larger staff reduction
RE
01.02.Stocks firm, dollar on edge ahead of Fed decision
RE
31.01.Marketmind: Fed games
RE
31.01.Wall St gains over 1% after encouraging inflation data with Fed next
RE
31.01.Wall St gains after encouraging inflation data with Fed next
RE
31.01.Wall Street rises after encouraging inflation data with Fed on deck
RE
31.01.United Parcel Service Outlines Downbeat 2023 Revenue Guidance After Mixed Fourth Quarte..
MT
31.01.Easing inflation worries lift Wall Street ahead of Fed decision
RE
31.01.Global markets live: GM, Pfizer, Exxon, UBS, Boeing...
MS
31.01.U.S. earnings run ahead of estimates, even as execs voice caution
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu UNITED PARCEL SERVICE INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 101 Mrd. - 92 652 Mio
Nettoergebnis 2022 11 185 Mio - 10 230 Mio
Nettoverschuldung 2022 10 905 Mio - 9 974 Mio
KGV 2022 14,5x
Dividendenrendite 2022 3,28%
Marktwert 160 Mrd. 160 Mrd. 146 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 1,69x
Marktwert / Umsatz 2023 1,74x
Mitarbeiterzahl 500 000
Streubesitz 83,3%
Chart UNITED PARCEL SERVICE INC.
Dauer : Zeitraum :
United Parcel Service Inc. : Chartanalyse United Parcel Service Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends UNITED PARCEL SERVICE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 30
Letzter Schlusskurs 184,98 $
Mittleres Kursziel 191,70 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,63%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Carol B. Tomé Chief Executive Officer & Director
Brian Newman Chief Financial Officer & Executive Vice President
William R. Johnson Independent Chairman
Bala Subramanian Executive VP, Chief Digital & Technology Officer
Michael J. Burns Independent Director
Branche und Wettbewerber