Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Hong Kong
  4. Hong Kong Stock Exchange
  5. United Company RUSAL, International
  6. News
  7. Übersicht
    486   RU000A1025V3

UNITED COMPANY RUSAL, INTERNATIONAL

(A2QD5B)
  Bericht
Verzögert Hong Kong Stock Exchange  -  09:08 25.11.2022
3.700 HKD   -0.54%
02.11.United Company Rusal, International Public Joint-Stock Company kündigt eine Zwischendividende für die erste Jahreshälfte 2022 an, zahlbar am 25. November 2022
CI
24.10.Rusal verklagt den Vorsitzenden von Nornickel wegen Verstoßes gegen Aktionärsvereinbarung
MT
24.10.Russisches Unternehmen Rusal verklagt Nornickel-CEO wegen Verlusten der Aktionäre
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Constellium kauft weiterhin Aluminium von Rusal - Geschäftsführer

15.09.2022 | 13:41
FILE PHOTO: An operator prepares to lift a coil of aluminium with a hoist at the Neuf-Brisach Constellium aluminium products company's production unit in Biesheim

Der große Aluminiumverbraucher Constellium plant derzeit, auch im nächsten Jahr von der russischen Firma Rusal zu kaufen, so wie es auch 2022 der Fall war, da das Unternehmen nicht mit Sanktionen belegt wurde, sagte ein Constellium-Manager am Donnerstag gegenüber Reuters.

Die Metalle des Aluminiumherstellers Rusal machen weniger als 5% der gesamten Einkäufe von Constellium aus, sagte der Manager, der anonym bleiben wollte. Er fügte hinzu, dass der Anteil für 2023 ähnlich hoch sein würde, aber noch keine endgültige Kaufentscheidung getroffen wurde.

"Wenn es eine Sanktion gibt, werden wir sie respektieren. Heute gibt es keine Sanktion, also sehen wir keinen Grund, warum wir kein Metall von dort beziehen sollten", sagte der Constellium-Manager. "Ich denke, wenn die Wirtschaftlichkeit gegeben ist, werden wir weiter mit ihnen zusammenarbeiten".

Das in Hongkong börsennotierte Unternehmen Rusal, der weltweit größte Aluminiumproduzent außerhalb Chinas, ist ebenso wie russisches Aluminium nicht direkt von den westlichen Sanktionen betroffen, die gegen Moskau verhängt wurden, nachdem es am 24. Februar Truppen in die Ukraine geschickt hatte.

Dennoch haben einige Käufer beschlossen, sich anderweitig umzusehen. Novelis, eine Abteilung von Norsk Hydro und einer der weltweit größten Abnehmer von Aluminium, hat erklärt, dass es ab 2023 kein russisches Metall mehr in seinen europäischen Fabriken akzeptieren wird.

"Wir haben Hunderte von Kunden auf der ganzen Welt, die einen der stärksten und vielfältigsten Kundenstämme in der Branche darstellen. Unser Geschäft wird nicht von den wenigen Kunden bestimmt, die ihr Aluminium woanders kaufen", sagte ein Vertreter von Rusal gegenüber Reuters.

Der Constellium-Vertreter wies eine mögliche Rufschädigung zurück und wusste nichts von möglichen Rabatten, die Rusal angeboten hat.

Einige Kunden von Rusal sichern sich Rabatte, weil sie befürchten, dass die Exporte durch mögliche Sanktionen beeinträchtigt werden könnten, sagten ein europäischer Händler und ein in der Golfregion ansässiger Produzent am Rande einer Aluminiumkonferenz in Barcelona am Mittwoch zu Reuters.

Der Umsatz von Constellium stieg im zweiten Quartal um 50% auf 2,3 Milliarden Euro (2,29 Milliarden Dollar), während das Unternehmen einen Nettoverlust von 32 Millionen Euro verzeichnete.

($1 = 1,0023 Euro)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CONSTELLIUM SE -0.74%12.11 verzögerte Kurse.-32.38%
NORSK HYDRO ASA -1.19%73.1 Realtime Kurse.5.15%
S&P GSCI ALUMINUM INDEX -1.55%149.3864 Realtime Kurse.-16.24%
UNITED COMPANY RUSAL, INTERNATIONAL -0.54%3.7 verzögerte Kurse.-50.99%
Alle Nachrichten zu UNITED COMPANY RUSAL, INTERNATIONAL
02.11.United Company Rusal, International Public Joint-Stock Company kündigt eine Zwischendiv..
CI
24.10.Rusal verklagt den Vorsitzenden von Nornickel wegen Verstoßes gegen Aktionärsvereinbaru..
MT
24.10.Russisches Unternehmen Rusal verklagt Nornickel-CEO wegen Verlusten der Aktionäre
MT
19.10.Glencore übergibt in Russland produziertes Aluminium an die Lagerhäuser der Londoner Me..
MT
19.10.UNITED COMPANY RUSAL, INTERNATIONAL : Ex-Dividende T..
FA
18.10.Exklusiv - Glencore liefert Aluminium russischer Herkunft in das LME-System -Quellen
MR
17.10.Aluminiumpreis fällt wegen gestiegener LME-Lagerbestände und russischem Metall
MR
13.10.Explainer-Wird ein Marktchaos ausbrechen, wenn die USA russisches Aluminium verbieten?
MR
06.10.LME holt Marktmeinung zu möglichem russischen Metallverbot ein
MR
05.10.Verbot von russischem Aluminium würde Unsicherheit über die Rolle der LME schaffen -Rus..
MR
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu UNITED COMPANY RUSAL, INTERNATIONAL
21.11.Alcoa backs Rusal's call for LME to reveal origin of all metal stocks
RE
19.11.Russia's Rusal: 2023 sales pick up after LME decision
RE
17.11.Rusal Says London Metal Exchange Should Not Single Out Russia in Monthly Stocks Report
MT
17.11.Russia's Rusal calls for LME to disclose origin of all metal stocks
RE
03.11.Alcoa sent three letters to the LME requesting action on Russian metal
RE
02.11.United Company Rusal, International Public Joint-Stock Company Announces an Interim Div..
CI
25.10.LMEWEEK-Norsk Hydro calls for EU, US sanctions on Russian aluminium
RE
24.10.Russia's Rusal places 6 bln yuan bonds, final coupon rate 3.75% - source
RE
24.10.Rusal Sues Nornickel's Chair over Breach of Shareholder Agreement
MT
24.10.Russia's Rusal files London lawsuit against Potanin over Nornickel pact
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 11 881 Mio - 11 426 Mio
Nettoergebnis 2022 3 567 Mio - 3 430 Mio
Nettoverschuldung 2022 1 120 Mio - 1 077 Mio
KGV 2022 1,97x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 7 192 Mio 7 192 Mio 6 916 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,70x
Marktwert / Umsatz 2023
Mitarbeiterzahl 59 591
Streubesitz 17,6%
Chart UNITED COMPANY RUSAL, INTERNATIONAL
Dauer : Zeitraum :
United Company RUSAL, International : Chartanalyse United Company RUSAL, International | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends UNITED COMPANY RUSAL, INTERNATIONAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Durchschnittl. Empfehlung -
Anzahl Analysten 0
Letzter Schlusskurs 3,70
Mittleres Kursziel
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Evgeny Viktorovich Nikitin Chief Executive Officer & Executive Director
Alexander Popov Chief Financial Officer
Bernard Zonneveld Chairman
Victor Mann Technical Director
Randolph N. Reynolds Independent Non-Executive Director