Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Uniper SE
  6. News
  7. Übersicht
    UN01   DE000UNSE018   UNSE01

UNIPER SE

(UNSE01)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35 09.12.2022
3.014 EUR   -8.17%
02:00RWE hat kein Interesse an Uniper - Dividende soll steigen
DJ
09.12.LNG-Terminal Wilhelmshaven: Erstes Gas soll am 22. Dezember fließen
DP
09.12.WOCHENVORSCHAU: Termine bis 23. Dezember 2022
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Uniper geben weitere Erholungsgewinne ab

24.11.2022 | 11:14

FRANKFURT (dpa-AFX) - Papiere von Uniper haben ihren Rückschlag nach der Erholungsrally am Donnerstag ausgeweitet. Die Anteilsscheine des Energiekonzerns sanken um bis zu 17 Prozent und lagen damit wieder rund 39 Prozent unter dem Hoch vom Dienstag. Zuvor hatten sie sich aber auch binnen vier Handelstagen fast verdoppelt. Ihre Bodenbildung nahm mit einem Hoch seit Juli Formen an.

Zur Wochenmitte gab Uniper eine weitere Kapitalspritze vom Bund bekannt. Über die bisher geplante Kapitalerhöhung um 8 Milliarden Euro hinaus soll weiteres genehmigtes Kapital in Höhe von bis zu 25 Milliarden Euro durch Ausgabe neuer Aktien geschaffen werden. Der Ende September getroffenen Einigung mit der Bundesregierung auf ein Stabilisierungspaket sollen die Aktionäre auf einer außerordentlichen Hauptversammlung kurz vor Weihnachten zustimmen.

Analyst Vincent Ayral von JPMorgan sprach von einer "Rettung 2.1", upgedatet um 25 Milliarden Euro. Die Meldung erinnere vor allem noch einmal daran, in welch prekärer Lage sich der Konzern durch die Gaskrise befinde. Letztlich dürften die von den Kapitalerhöhungen ausgeschlossenen Altaktionäre zwar auf juristischem Wege auf Kompensation hoffen, aber der Weg dahin sei lang. Die Erholungsrally entbehrt Ayral zufolge jedenfalls nachrichtlicher Grundlage. Sie sei wohl alleine Eindeckungen von Leerverkäufen zu verdanken und damit vermutlich nicht nachhaltig.

Im aktuell höchst unsicheren Umfeld bleiben die Chancen rein spekulativ, erklärte auch Louis Boujard von Oddo BHF. Beide Experten bringen ihre Skepsis mit den Einstufungen "Underweight" und "Underperform" zum Ausdruck und liegen mit Kurszielen von 2,20 und 1,90 Euro deutlich unter dem aktuellen Xetra-Niveau von 5,67 Euro./ag/stk


© dpa-AFX 2022
Alle Nachrichten zu UNIPER SE
02:00RWE hat kein Interesse an Uniper - Dividende soll steigen
DJ
09.12.LNG-Terminal Wilhelmshaven: Erstes Gas soll am 22. Dezember f..
DP
09.12.WOCHENVORSCHAU: Termine bis 23. Dezember 2022
DP
09.12.Bund weist Zweifel an sicherer Stromversorgung zurück
RE
09.12.WOCHENVORSCHAU/19. bis 25. Dezember (51. KW)
DJ
07.12.Kohlekraftwerke erhöhen Anteil an Stromerzeugung
DP
07.12.UNIPER IM FOKUS: Das Krisenjahr ist noch nicht vorbei
DP
06.12.RWE fordert Schadenersatz von Gazprom
RE
05.12.Factbox - Wie Regierungen versuchen, die Inflation zu bekämpfen
MR
05.12.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu UNIPER SE
02:00RWE CEO: optimistic power supply will remain stable during winter
RE
05.12.Netherlands proposes EU gas price cap for state-backed buyers - document
RE
05.12.Factbox-How governments are trying to ease inflation pain
RE
05.12.Uniper and Fortum end 'OneTeam' initiatives
AQ
05.12.RWE initiates arbitration proceedings against Gazprom
RE
05.12.RWE Seeks Arbitration Over Gas Deliveries Missed by Gazprom
MT
02.12.German gas importer VNG clinches deal to avoid state aid
RE
30.11.Uniper Board Plans 'Maximum Separation' from Russian Business Unit
MT
30.11.Gazprom rejects Uniper's claims for billions in compensation over undelivered gas
RE
30.11.Uniper Files Arbitration Case Against Gazprom in Sweden; Stock Down 7%
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu UNIPER SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 174 Mrd. 184 Mrd. -
Nettoergebnis 2022 -6 837 Mio -7 205 Mio -
Nettoverschuldung 2022 2 747 Mio 2 895 Mio -
KGV 2022 -0,30x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 1 103 Mio 1 162 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,02x
Marktwert / Umsatz 2023 0,02x
Mitarbeiterzahl 11 209
Streubesitz 22,0%
Chart UNIPER SE
Dauer : Zeitraum :
Uniper SE : Chartanalyse Uniper SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends UNIPER SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 3,01 €
Mittleres Kursziel 5,94 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 97,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Klaus-Dieter Maubach Chief Executive Officer
Tiina Marjukka Tuomela Chief Financial Officer
Markus Heikki Erdem Rauramo Chairman-Supervisory Board
David Bryson Chief Operating Officer
Patrick Wolff Chief Compliance Officer & General Counsel
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
UNIPER SE-92.79%1 162
ABU DHABI NATIONAL ENERGY COMPANY175.00%114 782
SEMPRA ENERGY22.54%50 953
ELECTRICITÉ DE FRANCE21.50%47 278
NATIONAL GRID PLC-4.04%45 497
ENGIE10.53%36 512