Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Uniper SE
  6. News
  7. Übersicht
    UN01   DE000UNSE018   UNSE01

UNIPER SE

(UNSE01)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  14:10:06 31.01.2023
2.915 EUR   -2.44%
13:08„project Air“ In Schweden : Uniper beauftragt 30-MW-Elektrolyseur bei Sunfire
PU
12:06Förderbank KfW verteilt 2022 Rekordsumme an Geldern
DP
10:12Bundesnetzagentur bringt Gasreserve ins Spiel
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

LNG-Terminal Wilhelmshaven: Erstes Gas soll am 22. Dezember fließen

09.12.2022 | 17:57

WILHELMSHAVEN/DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Am neuen LNG-Anlandeterminal in Wilhelmshaven soll am 22. Dezember zum ersten Mal Gas ins deutsche Erdgasnetz fließen. Dies geht aus einer im Internet veröffentlichten Marktmitteilung des Gasimporteurs Uniper hervor. Das Düsseldorfer Unternehmen betreibt das Terminal.

Der Mitteilung zufolge beginnt an diesem Tag die Inbetriebnahmephase des Spezialschiffs "Hoegh Esperanza". Es soll in den nächsten Jahren als technisches Herzstück des Terminals das mit LNG-Tankschiffen angelieferte Flüssigerdgas (LNG) wieder in Gas umwandeln und an Land pumpen. Das Schiff kann darüber hinaus auch selbst große Mengen LNG transportieren. Es wird daher Floating Storage & Regasification Unit oder kurz: FSRU genannt (übersetzt: schwimmende Tank- und Regasifizierungs-Einheit).

Mitte Dezember wird die "Hoegh Esperanza" mit rund 170 000 Kubikmetern LNG an Bord voll beladen in Wilhelmshaven erwartet. Der Energiegehalt dieser Menge beträgt rund 1040 Gigawattstunden. Zum Vergleich: Im November lag der tägliche Gasverbrauch in Deutschland laut Bundesnetzagentur bei 2537 Gigawattstunden.

In der Inbetriebnahmephase werde das Schiff täglich zwischen 15 und 155 Gigawattstunden Erdgas in das Gasnetz abgeben. Das Gas stehe dem Markt zur Verfügung, sagte ein Uniper-Sprecher am Freitag. Ab Mitte Januar ist laut der Mitteilung dann der kommerzielle Betrieb des FSRU-Schiffes geplant, mit einer maximalen Kapazität von etwa 155 Gigawattstunden pro Tag. Dieses Gas soll dann vom ersten LNG-Tanker kommen, der an dem Spezialschiff festmacht.

Uniper errichtet und betreibt das Terminal mit Unterstützung der Bundesregierung. Zur offiziellen Inbetriebnahme am 17. Dezember werden unter anderem Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und Niedersachsens Regierungschef Stephan Weil (SPD) erwartet./tob/DP/stw


© dpa-AFX 2022
Alle Nachrichten zu UNIPER SE
13:08„project Air“ In Schwede : Uniper beauftragt 30-MW-Elektrolyseur bei Sunfire
PU
12:06Förderbank KfW verteilt 2022 Rekordsumme an Geldern
DP
10:12Bundesnetzagentur bringt Gasreserve ins Spiel
RE
10:10Energiepreise: Netzagentur-Präsident beklagt zu wenig Wettbewerb
DP
05:51Staatliche Förderbank KfW: 'Außergewöhnliches Förderjahr'
DP
30.01.ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
27.01.Uniper-Betriebsrats-Chef warnt Bund vor Zerschlagung
RE
27.01.Steigende Zinssätze sind ein Stachel im Fleisch der europäischen Banken
MR
27.01.Morning Briefing International
AW
27.01.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu UNIPER SE
13:08Project Air In Sweden : Uniper commissions Sunfire to build a 30 MW electrolyzer
PU
12:06KfW development bank distributes record amount of funds in 2022
DP
10:10Energy prices: Network agency president complains of too little competitio..
DP
05:51State promotional bank KfW: 'Exceptional promotional year'
DP
27.01.'Time for a fresh start at Fortum,' says Finnish minister
RE
27.01.Rising interest rates have a sting in the tail for Europe's banks
RE
27.01.Suggested Uniper Breakup Draws Flak from Employee Representative
MT
27.01.Uniper employees criticize company breakup idea -Rheinische Post
RE
26.01.German gas storage facilities 83.8 percent full
DP
26.01.Hydrogen firm HH2E announces second major plant in Germany
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu UNIPER SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 176 Mrd. 191 Mrd. -
Nettoergebnis 2022 -6 924 Mio -7 525 Mio -
Nettoverschuldung 2022 5 277 Mio 5 736 Mio -
KGV 2022 -0,27x
Dividendenrendite 2022 6,58%
Marktwert 24 889 Mio 27 050 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,17x
Marktwert / Umsatz 2023 0,17x
Mitarbeiterzahl 11 209
Streubesitz 0,97%
Chart UNIPER SE
Dauer : Zeitraum :
Uniper SE : Chartanalyse Uniper SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends UNIPER SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung VERKAUFEN
Anzahl Analysten 6
Letzter Schlusskurs 2,99 €
Mittleres Kursziel 2,33 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -21,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Klaus-Dieter Maubach Chief Executive Officer
Tiina Marjukka Tuomela Chief Financial Officer
Thomas Blades Chairman-Supervisory Board
David Bryson Chief Operating Officer
Patrick Wolff Chief Compliance Officer & General Counsel
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
UNIPER SE15.46%27 050
ABU DHABI NATIONAL ENERGY COMPANY-5.25%99 489
SEMPRA ENERGY4.72%50 683
ELECTRICITÉ DE FRANCE0.42%48 925
NATIONAL GRID PLC3.52%46 964
ENGIE-3.11%34 152