Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. UniDevice AG
  6. News
  7. Übersicht
    UDC   DE000A11QLU3   A11QLU

UNIDEVICE AG

(A11QLU)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

UniDevice AG: Störungen in den internationalen Lieferketten haben seit Mitte September einen negativen Einfluss

29.10.2021 | 09:02

    UniDevice AG: Störungen in den internationalen Lieferketten haben seit Mitte September
einen negativen Einfluss

^
DGAP-News: UniDevice AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Gewinnwarnung
UniDevice AG: Störungen in den internationalen Lieferketten haben seit Mitte
September einen negativen Einfluss (News mit Zusatzmaterial)

29.10.2021 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Investor News, 29.10.2021

     UniDevice AG
     Mittelstraße 7
     12529 Schönefeld
     Tel.: (030) 55 57 25 78
     info@unidevice.de
UniDevice AG in den ersten neun Monaten 2021:

Schönefeld, den 29.10.2021 - Die UniDevice AG (ISIN: DE000A11QLU3) gibt
bekannt, dass Störungen in den internationalen Lieferketten seit Mitte
September einen negativen Einfluss auf die Geschäftsentwicklung haben.

Der Umsatz im dritten Quartal liegt unter der Vorjahresperiode. In den
Monaten Juli und August konnte die nicht befriedigende Belieferung mit
iPhones noch kompensiert werden mit AirPods und anderen Geräten und eine
weitere Verbesserung der Rohmarge erarbeitet werden. Im Monat September und
den ersten drei Wochen des Monats Oktober trat die unbefriedigende
Belieferung nun auch für weitere Geräte ein. Für die wichtigen Monate
November und Dezember erwarten wir weiterhin eine schwierige
Liefersituation.

Insgesamt wurde in der ersten neun Monaten 2021 ein Umsatz von Mio. EUR
268,26
(-12,1% gegenüber der Vorjahresperiode) erzielt bei einem Periodenüberschuss
von TEUR 2.482 (-15,1% gegenüber der Vorjahresperiode). Der Cash Flow betrug
+2,9 Mio. Euro.

Der Barmittelbestand wurde auf Mio. EUR 3,8 erhöht und erlaubt in Verbindung
mit einer freien Kreditlinie von Mio. EUR 8,0 den Ausbau des
Geschäftsvolumens, wenn die internationalen Lieferketten eine Verbesserung
der Liefersituation ermöglichen.

"Der Dividendenvorschlag im Jahr 2022 (aus dem Gewinn 2021) wird nach
heutiger Einschät-zung erneut 12 Cent/Aktie betragen", so Dr. Christian
Pahl, CEO von UniDevice.


---------------------------------------------------------------------------

Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei:
https://eqs-cockpit.com/c/fncls.ssp?u=760a84b08a29df9ed8e00fcdc72d4b3b
Dateibeschreibung: UniDevice AG: Störungen in den internationalen
Lieferketten haben seit Mitte September einen negativen Einfluss

---------------------------------------------------------------------------

29.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    UniDevice AG
                   Mittelstrasse 7
                   12529 Schönefeld
                   Deutschland
   Telefon:        030 63415600
   E-Mail:         info@unidevice.de
   Internet:       www.unidevice.de
   ISIN:           DE000A11QLU3
   WKN:            A11QLU
   Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München
   EQS News ID:    1244395



   Ende der Mitteilung    DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1244395 29.10.2021

°






© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu UNIDEVICE AG
20.01.UNIDEVICE AG (VON GBC AG) : Kaufen
DP
19.01.UNIDEVICE AG : Umsatz 350 Mio. Euro (-13,6%), Jahresüberschuss 3,0 Mio. Euro (-14,3%); Div..
EQ
19.01.UNIDEVICE AG : Umsatz 350 Mio. Euro (-13,6%), Jahresüberschuss 3,0 Mio. Euro (-14,3%); Div..
DP
19.01.UniDevice AG schlägt Dividende für 2022 vor
CI
2021Börse Frankfurt-News: Woche im Zeichen der Notenbanken (Anleihen)
DP
2021UNIDEVICE AG : November 2021 - hervorragendes Geschäft rund um Black Friday sowie Cyber Mo..
EQ
2021UNIDEVICE AG : November 2021 - hervorragendes Geschäft rund um Black Friday sowie Cyber Mo..
DP
2021UniDevice AG
DP
2021UNIDEVICE AG (VON GBC AG) : Kaufen
DP
2021Börse Frankfurt-News: Zinsauftrieb nach Lagarde-Auftritt (Anleihenhandel)
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu UNIDEVICE AG
21.01.UNIDEVICE : Investor News, January 19, 2022
PU
19.01.UNIDEVICE AG : Sales EUR 350 million (- 13.6 %), net income EUR 3.0 million (- 14.3 %); di..
EQ
19.01.UniDevice AG Proposes Dividend for 2022
CI
2021UNIDEVICE : Investor News, December 03, 2021
PU
2021UNIDEVICE AG : excellent business around Black Friday and Cyber Monday achieved
EQ
2021UniDevice AG Reports Earnings Results for the Nine Months Ended September 30, 2021
CI
2021UNIDEVICE AG : Disruptions in the international supply chains have had a negative impact s..
EQ
2021Investor News, October 29, 2021
PU
2021UNIDEVICE AG : Increase in profit forecast from EUR 3.84 million to more than EUR 4.00 mil..
EQ
2021UniDevice AG Revises Earnings Guidance for the Year 2021
CI
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch