UniCredit S.p.A.

Aktien

A2DJV6

IT0005239360

UCG

Banken

Markt geschlossen - Borsa Italiana 17:44:59 12.07.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
37,12 EUR +1,31 % Intraday Chart für UniCredit S.p.A. +0,27 % +51,09 %

Dieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten

Bereits Mitglied?

Login

Sie sind nicht Mitglied?

Kostenlose Registrierung
Italienischer Minister: EZB geht zu weit, wenn sie die Unicredit zum Ausstieg aus Russland drängt RE
UniCredit und EZB gehen zu weit mit ihrer Forderung nach einem Rückzug aus Russland - Tajani RE
Italienische Regierung ist nicht an der Klage von UniCredit gegen die EZB beteiligt - Quelle RE
Italiens Regierung ist nicht in UniCredit-Klage gegen die EZB verwickelt, sagt eine Quelle RE
Indizes voraussichtlich unverändert; Chinas Inflation verlangsamt sich AN
Französische Wahlen: EU-Banken können ruhig schlafen Alphavalue
Nach Sprung über 1.000 Euro geht ASML zunächst die Luft aus DP
Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste DP
Verkäufe überwiegen; Stärke bei Prysmian und Iveco AN
TOP NEWS: Unicredit hat eigene Aktien im Wert von 166 Mio. EUR zurückgekauft AN
Azimut-Nettozuflüsse von 1 Milliarde Euro im Juni durch UniCredit-Verkäufe unterstützt RE
UniCredit und SACE für das internationale Wachstum von Sicily by Car AN
UniCredit-CEO sagt: M&A ist eine Möglichkeit, kein Muss RE
Wie Raiffeisens Wette auf Russland das Unternehmen an den Rand des Abgrunds brachte RE
Terna unterzeichnet ESG-Kreditfazilität über 200 Millionen EUR AN
Starker Start der Mailänder Börse, Ftse Mib steigt über 34.000 Punkte auf ein Hoch von Mitte Juni, Banken gut im Rennen RE
Mehr Geld für Beschäftigte privater Banken DP
Goldman hebt Ziel für Unicredit auf 45,50 Euro - 'Buy' DP
Wie Raiffeisens Wette auf Russland das Unternehmen an den Rand des Abgrunds brachte RE
UNICREDIT : Russland ist wieder auf dem Radar Alphavalue
Nexi schließt Partnerschaft mit Amazon Italien zur Unterstützung von Bancomat Pay Zahlungen RE
UniCredit kauft Aktien für über EUR229 Millionen AN
Futures bearish; Lagarde bestätigt Vorsicht AN
UniCredit klagt vor EU-Gericht auf Klärung der EZB-Verpflichtungen gegenüber Russland RE
UniCredit klagt vor EU-Gericht gegen EZB-Forderungen zum Abbau von Russland-Risiken RE
Chart UniCredit S.p.A.
Mehr Grafiken
UniCredit S.p.A. ist einer der größten Bankkonzerne Europas. Die Erträge pro Geschäftstätigkeit teilen sich wie folgt auf: - Geschäftskundenbank, Investmentbank, Finanzierungsbank und Marktbank (53,7%): Leasing, Factoring, Fondsgeschäfte, Geschäfte auf den Zins-, Wechsel-, Aktien- und Derivatmärkten, Börsenintermediation, usw.; - Privatkundenbank (46,3%). Ende 2022 verwaltet die Gruppe ein Einlagenvolumen von 511,9 Mrd. EUR und ein Kreditvolumen von 524,9 Mrd. EUR. Die Produkte und Serviceangebote werden in einem Netz von 3.175 Niederlassungen, hauptsächlich in Italien (2.986). Die geographische Verteilung der Einkommen (vor konzerninternen Eliminierungen) ist wie folgt: Italien (43,5%), Deutschland (24,3%), Mitteleuropa (16,6%), Osteuropa (9,6%) und Russland (6%).
Sektor
Banken
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
B
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
KAUFEN
Anzahl Analysten
21
Letzter Schlusskurs
37,12 EUR
Mittleres Kursziel
43,24 EUR
Abstand / Mittleres Kursziel
+16,50 %
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

% 1. Jan. Kap.
+51,09 % 64,52 Mrd.
+20,49 % 589 Mrd.
+23,55 % 325 Mrd.
+17,28 % 276 Mrd.
+14,87 % 192 Mrd.
+21,72 % 184 Mrd.
+20,47 % 177 Mrd.
+5,60 % 159 Mrd.
+13,12 % 157 Mrd.
-5,06 % 148 Mrd.
Banken - Andere
  1. Börse
  2. Aktien
  3. A2DJV6 Aktie
  4. Nachrichten UniCredit S.p.A.
  5. UniCredit vermarktet bedeutenden Risikotransfer für 8,5 Mrd. Euro Kredite an italienische und deutsche Unternehmen