UniCredit S.p.A.

Aktien

A2DJV6

IT0005239360

UCG

Banken

Realtime Borsa Italiana 10:11:00 24.06.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
34,72 EUR +1,94 % Intraday Chart für UniCredit S.p.A. +4,68 % +41,28 %

Dieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten

Bereits Mitglied?

Login

Sie sind nicht Mitglied?

Kostenlose Registrierung
TOP NEWS UniCredit kündigt dritte Tranche des Rückkaufs an AN
UNICREDIT - ANKÜNDIGUNG DER AUFLEGUNG DER DRITTEN TRANCHE DES AKTIENRÜCKKAUFS... RE
Mib weiter rückläufig; Saipem und Hera im Aufwind AN
Mailänder Börse schwach mit Europa, Banken belasten, Amplifon, Fincantieri im Minus RE
UniCredit kauft Aktien im Wert von 1,6 Milliarden Euro im Rahmen der zweiten Tranche des Rückkaufprogramms MT
UniCredit schließt zweite Tranche des Rückkaufprogramms ab AN
UniCredit kauft 2,67% des Aktienkapitals am Ende der zweiten Tranche des Rückkaufprogramms RE
UNICREDIT - SCHLIESST ZWEITE TRANCHE DES RÜCKKAUFPROGRAMMS AB... RE
UniCredit-CEO sagt: Vollständige Integration der Banken für digitalen Euro unerlässlich MT
Etwas erholt bei ruhigem Geschäft DJ
UniCredit-CEO: Digitaler Euro "sehr guter" Plan, wenn Banken voll beteiligt sind RE
Etwas erholt bei ruhigem Geschäft DJ
Noch etwas erholt - "Gegenbewegung" DJ
Grifal begibt eine von UniCredit und CDP gezeichnete Minianleihe über 6 Mio. EUR AN
UniCredit vermarktet bedeutenden Risikotransfer für 8,5 Mrd. Euro Kredite an italienische und deutsche Unternehmen MT
EU verschiebt Teile der schärferen Bankenregeln DP
UNICREDIT PLANT RISIKOTRANSFERS IM ZUSAMMENHANG MIT 8,5 MILLIARDEN EURO KREDITEN - B... RE
Händler auf der Kaufseite; Leonardo an der Spitze AN
Mailänder Börse, positiver Start in Europa, angetrieben von Banken, Recordati steigt an RE
UniCredit MREL-fähige Verbindlichkeiten per Q1 bei 32,81% der RWA, 10,16% der LRE RE
UNICREDIT - ZUM 1. QUARTAL MREL NOTENBANKFÄHIGE VERBINDLICHKEITEN IN HÖHE VON 32,81%... RE
UniCredit und CDP stellen 42 Millionen EUR für italienische Unternehmen bereit AN
Mib zinsbullisch; BPER und Popolare di Sondrio gut AN
Verdi fordert vor zweiter Banken-Tarifrunde Angebot der Arbeitgeber DP
UniCredit erhält EU-Genehmigung für den Kauf der Alpha Bank Romania MT
Chart UniCredit S.p.A.
Mehr Grafiken
UniCredit S.p.A. ist einer der größten Bankkonzerne Europas. Die Erträge pro Geschäftstätigkeit teilen sich wie folgt auf: - Geschäftskundenbank, Investmentbank, Finanzierungsbank und Marktbank (53,7%): Leasing, Factoring, Fondsgeschäfte, Geschäfte auf den Zins-, Wechsel-, Aktien- und Derivatmärkten, Börsenintermediation, usw.; - Privatkundenbank (46,3%). Ende 2022 verwaltet die Gruppe ein Einlagenvolumen von 511,9 Mrd. EUR und ein Kreditvolumen von 524,9 Mrd. EUR. Die Produkte und Serviceangebote werden in einem Netz von 3.175 Niederlassungen, hauptsächlich in Italien (2.986). Die geographische Verteilung der Einkommen (vor konzerninternen Eliminierungen) ist wie folgt: Italien (43,5%), Deutschland (24,3%), Mitteleuropa (16,6%), Osteuropa (9,6%) und Russland (6%).
Sektor
Banken
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
B
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
KAUFEN
Anzahl Analysten
21
Letzter Schlusskurs
34,06 EUR
Mittleres Kursziel
42,84 EUR
Abstand / Durchschnittliches Kursziel
+25,79 %
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

  1. Börse
  2. Aktien
  3. A2DJV6 Aktie
  4. Nachrichten UniCredit S.p.A.
  5. UniCredit startet zweite Tranche des Aktienrückkaufprogramms in Höhe von 1,59 Milliarden Euro