Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. UBS Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    UBSG   CH0244767585

UBS GROUP AG

(A12DFH)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  17:31 09.12.2022
17.13 CHF   +0.71%
17:40Aktien Schweiz schließen freundlich - Credit Suisse gesucht
DJ
14:01UBS Group AG : Von Credit Suisse auf neutral reduziert
MM
08:08Credit Suisse senkt UBS auf 'Neutral' und Ziel auf 21 Franken
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

UBS und CS bezahlen US-Millionenbusse wegen fehlender Dokumentenaufbewahrung

27.09.2022 | 22:48

Washington (awp) - Die Grossbanken UBS und Credit Suisse bezahlen in den USA eine Busse von je 125 Millionen Dollar. Sie gehören zu einer Gruppe von insgesamt 16 Wall Street-Firmen, gegen welche die US-Börsenaufsicht SEC Anklage wegen Fehlverhaltens bei der Aufbewahrung von elektronischer Kommunikation erhoben hat. Die Firmen hätten die Fehler zugegeben und zahlten nun insgesamt eine Busse von über 1,1 Milliarden Dollar, teilte die SEC am Dienstagabend mit.

Die betroffenen Firmen hätten es über einen langen Zeitraum versäumt, die elektronische Kommunikation aufzubewahren, die über persönliche Geräte der Mitarbeitenden erfolgte, heisst es in der Mitteilung der US-Behörde. Die Firmen hätten eingeräumt, dass ihr Verhalten gegen die Wertpapiergesetzgebung verstosse und hätten sich neben der Bussenzahlung auch begonnen, ihre Compliance-Richtlinien- und Verfahren zu verbessern.

Neben den beiden Schweizer Grossbanken gehören auch die britische Barclays, die Deutsche Bank sowie die Bank of America, Citigroup, Goldman Sachs und Morgen Stanley zu der Gruppe von Banken, die je eine Strafzahlung von 125 Millionen Dollar leisten. Die Institute Jefferies und Nomura bezahlen je 50 Millionen und Cantor Fitzgerald 10 Millionen.

Die Mitarbeitenden der gebüssten Firmen hätten von 2018 bis 2021 "routinemässig" über geschäftliche Angelegenheiten mithilfe von Messaging-Anwendungen auf ihren persönlichen Geräten kommuniziert. Die Firmen hätten die überwiegende Mehrheit dieser Kommunikation nicht aufbewahrt, was einen Verstoss gegen die US-Wertpapiergesetze darstelle.

Die Firmen hätten aber mit der Untersuchung kooperiert, indem sie die Kommunikation von den persönlichen Geräten einer Stichprobe von Mitarbeitenden sammelten, so die SEC. Zu diesen Mitarbeitenden hätten leitende und untergeordnete Investmentbanker sowie Händler von Anleihen und Aktien gehört.

tp/


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANK OF AMERICA CORPORATION -0.18%32.38 verzögerte Kurse.-27.08%
BARCLAYS PLC 1.71%159.48 verzögerte Kurse.-16.15%
CITIGROUP INC. 0.38%44.86 verzögerte Kurse.-26.03%
CREDIT SUISSE GROUP AG 6.76%3.141 verzögerte Kurse.-64.97%
DEUTSCHE BANK AG 1.18%10.14 verzögerte Kurse.-7.97%
MORGAN STANLEY 0.88%89.47 verzögerte Kurse.-11.08%
NOMURA CO., LTD. -0.52%948 verzögerte Kurse.0.00%
NOMURA CORPORATION 0.47%1060 verzögerte Kurse.21.00%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC. 0.30%359.14 verzögerte Kurse.-6.40%
UBS GROUP AG 0.71%17.125 verzögerte Kurse.3.56%
Alle Nachrichten zu UBS GROUP AG
17:40Aktien Schweiz schließen freundlich - Credit Suisse gesucht
DJ
14:01UBS Group AG : Von Credit Suisse auf neutral reduziert
MM
08:08Credit Suisse senkt UBS auf 'Neutral' und Ziel auf 21 Franken
DP
08.12.Aktien Schweiz schließen kaum verändert - Roche freundlich
DJ
08.12.Aktien Schweiz: SMI tritt auf der Stelle - Anleger halten sich zurück
AW
08.12.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI leicht höher - Stabilisierungsversuch
AW
08.12.Aktien Schweiz Vorbörse: Etwas höher gesehen - Hoffen auf Stabilisierung
AW
07.12.Swiss Re-Präsident Ermotti ist mit Profitabilität nicht zufrieden
AW
07.12.Aktien Schweiz schließen schwächer - Lonza erneut unter Druck
DJ
06.12.JPMorgan belässt UBS auf 'Overweight' - Ziel 20,70 Franken
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu UBS GROUP AG
08.12.Notice of Intended Redemption
AQ
06.12.UBS Declares Coupon Payments on 5 ETRACS Exchange Traded Notes
BU
06.12.UBS advisor Jason Stephens named to Forbes/SHOOK America's Top 250 Wealth Advisors list
PR
05.12.UBS Advisor Team FTB Financial Services Named to the Forbes America's Top Wealth Manage..
BU
05.12.Cenkos Securities Appoints CFO, COO
MT
05.12.UBS Group Unveils Plan To Redeem Outstanding Portion Of $2 Billion Instrument Issuance
MT
05.12.Ubs : Redemption of UBS Group AG additional tier 1 instrument
PU
03.12.UniCredit to reassess CEO pay ahead of general meeting
RE
02.12.UBS Reaches 6% Share In Norway's PGS
MT
01.12.MarketScreener’s World Press Review : December 1st, ..
MS
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu UBS GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 33 542 Mio 35 973 Mio 34 134 Mio
Nettoergebnis 2022 7 061 Mio 7 573 Mio 7 186 Mio
Nettoliquidität 2022 39 920 Mio 42 812 Mio 40 625 Mio
KGV 2022 8,17x
Dividendenrendite 2022 3,13%
Marktwert 54 498 Mio 58 447 Mio 55 460 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,43x
Marktwert / Umsatz 2023 0,43x
Mitarbeiterzahl 72 009
Streubesitz 89,4%
Chart UBS GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
UBS Group AG : Chartanalyse UBS Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends UBS GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 17,13 CHF
Mittleres Kursziel 20,11 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ralph A. J. G. Hamers Group Chief Executive Officer
Sarah M. Youngwood Chief Financial Officer
Thomas Colm Kelleher Chairman
Mike Dargan Chief Digital & Information Officer
Markus Ronner Group Chief Compliance & Governance Officer
Branche und Wettbewerber