Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  Uber Technologies, Inc.    UBER

UBER TECHNOLOGIES, INC.

(UBER)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Bartsch fordert Reform der Erbschaftsteuer

03.12.2019 | 05:27

BERLIN (dpa-AFX) - Linke-Fraktionschef Dietmar Bartsch hat auch mit Blick auf das neue SPD-Führungsduo eine Reform der Erbschaftsteuer gefordert. "Die SPD sollte eine Reform der Erbschaftsteuer auf den Tisch der eventuellen Groko-Nachverhandlungen legen", sagte Bartsch der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Deutschland ist eine Steueroase für Großerben."

Hintergrund ist auch ein Bericht darüber, dass auf Erbschaften oder Schenkungen über zehn Millionen Euro 2018 in Deutschland kaum Steuern gezahlt werden mussten. Dies hatte die "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken berichtet. Demnach erhielten gut 600 Deutsche zusammen 31 Milliarden Euro, auf die im Schnitt nur fünf Prozent Steuern fällig wurden. Wirtschaftsverbände hatten die gesetzlichen Ausnahmen für Unternehmenserben damit verteidigt, dass sie Arbeitsplätze vor allem im Mittelstand sicherten.

"Bei den unfassbaren Steuerprivilegien für die Reichsten darf es nicht bleiben", sagte Bartsch. Hier müsse zügig und gründlich gehandelt werden. "Die aktuellen Regelungen bei der Erbschaftsteuer widersprechen einer leistungsgerechten Gesellschaft. Gerechte Steuerpolitik muss die Leistungsträger dieser Gesellschaft - die Krankenpflegerin, die Verkäuferin, den Facharbeiter, Handwerker und die Lehrerin - entlasten und leistungsloses Supervermögen deutlich höher besteuern."

Die GroKo-Skeptiker Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken hatten den Mitgliederentscheid um den SPD-Vorsitz gewonnen. Sie hatten angekündigt, mit der Union über einen Kurswechsel etwa in der Haushalts- und Klimapolitik sprechen zu wollen./hoe/DP/zb


© dpa-AFX 2019
Alle Nachrichten auf UBER TECHNOLOGIES, INC.
17.11.IPO/Airbnb schafft Gewinn vor Börsengang - Profitabilität aber ungewiss
DP
08.11.REFORM DES FAHRDIENSTMARKTES : Kritik aus NRW an Scheuers Plänen
DP
05.11.Uber erneut mit tiefroten Zahlen - Corona-Krise belastet weiter
AW
04.11.Kalifornier kippen Gesetz zu Fahrern von Uber und Lyft
DP
04.11.Kalifornier kippen Gesetz zu Fahrern von Uber und Lyft
AW
04.11.Solides Quartalsergebnis bei BMW erwartet
DP
02.11.UBER TECHNOLOGIES, INC. : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
01.11.WDH/BMW-CHEF : Harter Brexit 'bringt uns nicht um'
DP
23.10.Uber und Lyft erleiden Niederlage vor Gericht bei Fahrerstatus in Kalifornien
AW
21.10.'MM' : Uber bietet über eine Milliarde für Free Now - BMW bestätigt Gespräche
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu UBER TECHNOLOGIES, INC.
22:01UBER TECHNOLOGIES : CFO to Participate in Fireside Chat at 2020 Barclays Global ..
BU
18:31UBER TECHNOLOGIES : wraps up Postmates acquisition
AQ
15:19UBER TECHNOLOGIES, INC : Regulation FD Disclosure, Financial Statements and Exhi..
AQ
15:17STRONGER TOGETHER : Uber Eats and Postmates Partner To Benefit Merchants
PU
15:04UBER TECHNOLOGIES : Completes Acquisition of Postmates
BU
27.11.UBER TECHNOLOGIES : to make cash payments safer in Mexico and South America
AQ
27.11.India to allow Uber and rivals to charge 20% commission
RE
26.11.UBER TECHNOLOGIES : California's gig worker battle reveals the abuses of precari..
AQ
25.11.UBER TECHNOLOGIES : Ontario Class Actions 2020 Mid-Year Review
AQ
25.11.Didi launches service in Mexico for women to select only female passengers
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 12 555 Mio - 10 401 Mio
Nettoergebnis 2020 -6 743 Mio - -5 586 Mio
Nettoverschuldung 2020 1 789 Mio - 1 482 Mio
KGV 2020 -13,0x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 87 589 Mio 87 589 Mio 72 561 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 7,12x
Marktkap. / Umsatz 2021 5,05x
Mitarbeiterzahl 21 600
Streubesitz 96,7%
Chart UBER TECHNOLOGIES, INC.
Dauer : Zeitraum :
Uber Technologies, Inc. : Chartanalyse Uber Technologies, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse UBER TECHNOLOGIES, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 44
Mittleres Kursziel 50,01 $
Letzter Schlusskurs 49,66 $
Abstand / Höchstes Kursziel 30,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,70%
Abstand / Niedrigstes Ziel -54,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Dara Khosrowshahi Chief Executive Officer & Director
Ronald D. Sugar Chairman
Nelson J. Chai Chief Financial Officer
Sukumar Rathnam Chief Technology Officer
Yasir bin Othman Al-Rumayyan Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
UBER TECHNOLOGIES, INC.66.98%87 589
TENCENT HOLDINGS LIMITED49.89%690 919
NETFLIX, INC.51.65%216 789
PROSUS N.V.36.54%176 769
NASPERS LIMITED36.59%86 591
SPOTIFY TECHNOLOGY S.A.94.83%55 240