Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. TUI AG
  6. News
  7. Übersicht
    TUI1   DE000TUAG000   TUAG00

TUI AG

(TUAG00)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Tui bilanziert Geschäftsjahr - neue Unsicherheit durch Omikron

08.12.2021 | 05:50

HANNOVER (dpa-AFX) - Der größte Reisekonzern Tui blickt am Mittwoch (8.00 Uhr) auf das Geschäftsjahr 2020/2021 (bis Ende September) zurück und will eine Einschätzung zur aktuellen Lage in der angelaufenen Wintersaison abgeben. Dabei dürfte es auch um mögliche Auswirkungen der neuen Omikron-Variante des Coronavirus auf den weltweiten Tourismus gehen. Ende November hatte die deutsche Tui-Veranstaltersparte trotz neuer Rückschläge wie dem Lockdown in Österreich und Warnhinweisen von relativ guten Buchungen berichtet. Jedoch hatten sich zuletzt weitere Einschränkungen in verschiedenen Urlaubsländern angedeutet.

Konzernchef Fritz Joussen will sich nach der Zahlenvorlage in einer ergänzenden Videokonferenz äußern. Der Leiter von Tui Deutschland, Stefan Baumert, hatte sich jüngst noch recht optimistisch gezeigt. So gebe es positive Gewöhnungseffekte bei den Kunden: Inzwischen sei regelmäßiges Testen oder der Nachweis des Impfstatus meist kein großes Problem mehr. Virologen und Gesundheitspolitiker weisen allerdings auf die bestehenden Impflücken in manchen Regionen hin.

Nach dem dritten Geschäftsquartal (Ende Juni) hatte die Tui-Gruppe durchwachsene Zahlen gemeldet. Vor allem im wichtigen britischen Markt waren die Buchungen bis zum Sommer eher schwach geblieben, in Deutschland lief es besser. Unterm Strich stand ein Verlust, der mit 935 Millionen Euro um ein Drittel niedriger ausfiel als im Vorjahr. Anfang Oktober lagen die flüssigen Mittel bei 3,4 Milliarden Euro.

Tui erhielt Milliarden-Staatshilfen. Im Herbst gab der Aufsichtsrat den Weg für eine neue Kapitalerhöhung frei. Sie soll den finanziellen Spielraum erweitern - auch für die geplante Rückzahlung der Hilfen./jap/DP/nas


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu TUI AG
14.01.DIGITALE SCHULUNGEN BOOMEN : TUI Cruises setzt die Erfolgsgeschichte der Webinare auch in ..
PU
14.01.'Schritt Richtung Normalisierung' im aktuellen Reisejahr erwartet
DP
13.01.TUI : startet Zusammenarbeit mit Mobi zur Optimierung von Transfer- und Fahrtenplanung
PU
12.01.Phuket als Fernreiseziel trotz Omikron weiter sehr beliebt
DP
10.01.Flugverkehr erreicht 2021 nur 50 Prozent des Vorkrisenniveaus
RE
09.01.Presseschau vom Wochenende 2 (08./09. Januar)
AW
07.01.Mercedes-Benz von BMW beim Autoabsatz abgehängt
RE
07.01.TUI begleicht Ansprüche im Zusammenhang mit dem Terroranschlag auf ein Strandresort in ..
MT
06.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 06.01.2022 - 15.15 Uhr
DP
06.01.Tui schließt Vergleich mit Geschädigten von Anschlag in Tunesien
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu TUI AG
13.01.TUI : collaborates with Mobi to implement machine learning in cutting-edge digital operati..
PU
07.01.TUI Settles Claims Related to 2015 Beach Resort Terrorist Attack in Tunisia
MT
06.01.Easyjet, Ryanair, Tui Flights Face Delays Over Gatwick Airport Control Tower IT Issues
MT
05.01.TUI to finance hotels, cruise ships with investment funds -report
RE
2021TUI Group Takes Delivery of One Boeing 737-8 MAX from Aviation Capital
CI
2021TUI AG : Notice of 2022 annual general meeting
EQ
2021TUI : Merry Christmas from RIU Hotels & Resorts
PU
2021TODAY ON WALL STREET : Investors buy the dip
2021ANALYST RECOMMENDATIONS : Alibaba, Cigna, McDonald's, Oracle, Reckitt...
2021TUI : RIU inaugurates the hotel Riu Paraiso Lanzarote following a complete refurbishment
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu TUI AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 15 229 Mio 17 338 Mio -
Nettoergebnis 2022 105 Mio 120 Mio -
Nettoverschuldung 2022 4 002 Mio 4 556 Mio -
KGV 2022 10,3x
Dividendenrendite 2022 -
Marktkapitalisierung 3 388 Mio 3 865 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2022 0,49x
Marktkap. / Umsatz 2023 0,40x
Mitarbeiterzahl 35 081
Streubesitz -
Chart TUI AG
Dauer : Zeitraum :
TUI AG : Chartanalyse TUI AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TUI AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 11
Letzter Schlusskurs 3,08 €
Mittleres Kursziel 2,43 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -21,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Friedrich Peter Joussen Chief Executive Officer
Sebastian Ebel Chief Financial Officer
Dieter Zetsche Chairman-Supervisory Board
Frank Rosenberger Chief Information Officer & Head-Future Markets
Edgar Ernst Member-Supervisory Board