Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. TUI AG
  6. News
  7. Übersicht
    TUI1   DE000TUAG000   TUAG00

TUI AG

(TUAG00)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  19:54 03.10.2022
1.219 EUR   -1.26%
06:24Capital Environment schließt den Verkauf der neuseeländischen Abfallentsorgungseinheit im Wert von 1,1 Milliarden Dollar ab; Aktien steigen um 6%
MT
30.09.Aktien Europa Schluss: Erholung zum Ende eines schwachen Börsenmonats
DP
30.09.Bernstein belässt Tui auf 'Market-Perform' - Ziel 2 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

TUI-Chef Joussen legt überraschend sein Amt nieder

24.06.2022 | 12:00
ARCHIV: TUI-Chef Friedrich Joussen während der Hauptversammlung des Unternehmens in Hannover, Deutschland, 13. Februar 2013. REUTERS/Fabian Bimmer

- von Ilona Wissenbach

Frankfurt (Reuters) - Nach der Rettung des Unternehmens in der Corona-Krise verlässt der langjährige TUI-Chef Fritz Joussen Ende September vorzeitig den weltweit größten Reisekonzern.

Nachfolger des 59-Jährigen wird der gleichaltrige bisherige Finanzchef Sebastian Ebel, wie TUI am Freitag mitteilte. Joussen führte den Konzern seit 2013. Aufsichtsratschef Dieter Zetsche erklärte, Joussens Entscheidung zu gehen sei bedauerlich. Er habe das Unternehmen in der Corona-Krise gerettet und die digitale Transformation vorangetrieben. "Die akute Krisen-Phase ist abgeschlossen. Wir starten jetzt in die nächste Phase", ergänzte Zetsche. Mit Ebel stehe ein unternehmerisch geprägter Vorstandschef für einen Neustart bereit, der sich auf eine Stärkung der Bilanz und profitables Wachstum fokussieren werde.

Joussen selbst begründete seinen Schritt ebenfalls mit der neuen Phase für den Reisekonzern nach dem Ende der Corona-Krise, die TUI nur mit 4,3 Milliarden Euro staatlicher Finanzhilfen überstehen konnte. "Ich habe TUI fast zehn Jahre lang geführt. Das ist eine sehr lange Zeit", schrieb Joussen in einer drei Seiten langen Mitteilung an die Beschäftigten. "Nachdem die existenzielle Krise uberstanden ist, ist jetzt der richtige Zeitpunkt fur den Wechsel an der Spitze der TUI." Ebel werde das Unternehmen zurück auf den Wachstumspfad fuhren.

Der Vertrag des TUI-Chefs lief noch bis 2025. Vor zwei Jahren, als das erste Rettungspaket für den Konzern aus Hannover geschnürt wurde, hätte er ausscheiden können. Denn seine Vertragsbedingungen änderten sich - eine Auflage bei staatlichen Hilfen ist, dass Manager keine Boni einstreichen dürfen, solange die Schulden beim Steuerzahler nicht getilgt sind. Die deshalb bestehende Option, das Amt niederzulegen, wurde auf Juni 2022 verschoben. Damals habe er sich verantwortlich gefühlt, TUI durch die Krise zu führen, erklärte Joussen. Die Zweijahresfrist sei allen Beteiligten lang erschienen. "Jetzt ist die Zeit gekommen zu entscheiden."

SOMMERGESCHÄFT AUF KURS

Vor seinem Wechsel zu TUI vor zehn Jahren hatte der studierte Elektrotechniker aus Duisburg Karriere in der Mobilfunkbranche bei Mannesmann und dann Vodafone gemacht. Der Zwei-Meter-Mann ist eine Frohnatur. Doch die Corona-Krise schlug ihm zeitweise aufs Gemüt, wie etwa auf der Hauptversammlung im vergangenen Jahr erkennbar. TUI machte vor der Corona-Krise rund eine halbe Milliarde Euro Nettogewinn bei 19 Milliarden Euro Umsatz und 21 Millionen Kunden. Das Corona-Virus brachte den Tourismus zum Erliegen, sodass der Konzern zeitweise keinen Umsatz mehr erzielte und drei Milliarden Euro Jahresverlust schrieb. Mittlerweile ist der Optimismus zurückgekehrt. Trotz aller operativen Widrigkeiten wegen des Personalmangels in der Branche erwarte der Reisekonzern wie angekündigt einen starken Sommer fast auf dem Vorkrisenniveau von 2019, erklärte Joussen.

Ebel sei ein erfahrener Tourismusmanager, erklärte Aufsichtsratschef Zetsche weiter. Vor dem Finanzressort war er im Vorstand für die operativen Geschäftsfelder Hotels, Kreuzfahrten und Urlaubsaktivitäten zuständig. Nachfolger von Ebel wird Mathias Kiep, zuletzt Finanzchef der TUI Deutschland und davor Investmentbanker.

(Redigiert von Ralf Banser; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com)


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MERCEDES-BENZ GROUP AG 1.22%52.99 verzögerte Kurse.-22.55%
TUI AG -1.66%1.214 verzögerte Kurse.-54.29%
VODAFONE GROUP PLC 2.57%103.72 verzögerte Kurse.-9.92%
Alle Nachrichten zu TUI AG
06:24Capital Environment schließt den Verkauf der neuseeländischen Abfallentsorgungseinheit ..
MT
30.09.Aktien Europa Schluss: Erholung zum Ende eines schwachen Börsenmonats
DP
30.09.Bernstein belässt Tui auf 'Market-Perform' - Ziel 2 Euro
DP
30.09.UBS senkt Ziel für Tui auf 99 Pence - 'Sell'
DP
28.09.Cms : TUI AG: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
28.09.Tourismusverband warnt vor Betriebsschließungen wegen Energiepreisen
DP
27.09.Cms : TUI AG: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
27.09.TUI AG (XTRA:TUI1) kündigt einen Aktienrückkauf von 398.901 Aktien im Wert ..
CI
27.09.Die TUI AG genehmigt einen Rückkaufplan.
CI
26.09.Wegen Tropensturms Hunderte Flüge zu den Kanaren gestrichen
DP
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu TUI AG
10:31FTSE 100 Tumbles as Travel Stocks Fall on Higher Oil
DJ
06:24Capital Environment Completes $1.1 Billion Sale of New Zealand-based Waste Management U..
MT
29.09.TUI - Chairman of the Supervisory Board Dr. Dieter Zetsche about the CEO change
AQ
28.09.Tui Ag : Release of a capital market information
EQ
28.09.Cms : TUI AG: Release of a capital market information
EQ
28.09.Tranche Update on TUI AG's Equity Buyback Plan announced on September 27, 2022.
CI
28.09.Tui : Chairman of the Supervisory Board Dr. Dieter Zetsche about the CEO change
PU
28.09.TUI AG's Equity Buyback announced on September 27, 2022, has closed with 398,901shares,..
CI
27.09.Tui Ag : Release of a capital market information
EQ
27.09.Cms : TUI AG: Release of a capital market information
EQ
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu TUI AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 16 208 Mio 15 893 Mio -
Nettoergebnis 2022 -166 Mio -163 Mio -
Nettoverschuldung 2022 3 972 Mio 3 895 Mio -
KGV 2022 -22,7x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 2 203 Mio 2 168 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,38x
Marktwert / Umsatz 2023 0,32x
Mitarbeiterzahl 60 058
Streubesitz 65,6%
Chart TUI AG
Dauer : Zeitraum :
TUI AG : Chartanalyse TUI AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TUI AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 8
Letzter Schlusskurs 1,23 €
Mittleres Kursziel 1,84 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 49,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Friedrich Peter Joussen Chief Executive Officer
Sebastian Ebel Chief Financial Officer
Dieter Zetsche Chairman-Supervisory Board
Frank Rosenberger Chief Information Officer & Head-Future Markets
Edgar Ernst Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber