Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. TUI AG
  6. News
  7. Übersicht
    TUI1   DE000TUAG000   TUAG00

TUI AG

(TUAG00)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 27.09. 20:37:45
4.04 EUR   +5.21%
24.09.TUI AG : Veröffentlichung einer -3-
DJ
24.09.TUI AG : Veröffentlichung einer -2-
DJ
24.09.Bundesregierung streicht Côte d'Azur von Corona-Risikoliste
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

STICHWORT: Die neuen Corona-Regeln für Einreisen nach Deutschland

31.07.2021 | 10:06

BERLIN (dpa-AFX) - Strengere Testpflichten bei der Einreise nach Deutschland sollen eine Corona-Ausbreitung zum Ende der Sommerferien verhindern. Kernpunkte der Neuregelung, die ab Sonntag greift:

NACHWEISPFLICHT: Alle ab zwölf Jahren müssen künftig bei der Einreise belegen können, dass bei ihnen das Übertragungsrisiko verringert ist: mit dem Nachweis einer Impfung, einem Nachweis als Genesener oder einem negativen Testergebnis. Diese Vorgabe gab es schon für alle Flugpassagiere, nun gilt sie auch für Einreisen per Auto, Bahn oder Schiff.

VIRUSVARIANTENGEBIETE: Bei einem Aufenthalt in Gebieten mit neuen, besorgniserregenden Virusvarianten ist ein Testnachweis Pflicht. Nachweise als Genesener oder Geimpfter reichen in diesem Fall nicht.

KONTROLLEN: Den jeweiligen Nachweis muss man bei der Einreise dabei haben und bei "stichprobenhaften" Überprüfungen durch die Behörden vorlegen. Flugreisende müssen der Airline den Nachweis schon vor dem Start zeigen, in grenzüberschreitenden Zügen soll es auch während der Fahrt möglich sein. Grenzkontrollen aller Autos sind nicht geplant.

TESTS: Im Ausland sind Schnelltests oder PCR-Tests möglich - auf eigene Kosten. Schnelltests dürfen bei der Einreise in Deutschland höchstens 48 Stunden alt sein, PCR-Tests 72 Stunden. Für Schnelltests verkürzt sich die Frist bei Virusvariantengebieten auf 24 Stunden.

RISIKOGEBIETE: Künftig gibt es statt drei nur noch zwei Kategorien für weltweite Regionen mit höherem Infektionsrisiko. Neben den Virusvariantengebieten sind dies "Hochrisikogebiete" mit besonders hohen Fallzahlen. Ein Indiz: eine Sieben-Tage-Inzidenz von "deutlich mehr als 100". Betrachtet werden sollen aber auch andere Faktoren.

QUARANTÄNE: Rückkehrer aus Hochrisikogebieten müssen zehn Tage in Quarantäne, die frühestens ab dem fünften Tag mit einem negativen Test beendet werden kann. Für Kinder unter zwölf endet die Quarantäne generell nach dem fünften Tag nach Einreise. Geimpfte und Genesene müssen nicht in Quarantäne. Bei Virusvariantengebieten gilt weiterhin eine in der Regel nicht verkürzbare Quarantäne von 14 Tagen.

ANMELDUNG: Urlauber aus Hochrisiko- oder Virusvariantengebieten müssen sich weiter beim amtlichen digitalen Einreiseportal anmelden. Auch Test-, Impf- oder Genesenennachweise sind dort hochzuladen, sobald man sie hat.

SANKTIONEN: Bei Verstößen drohen Bußgelder - etwa gegen die Pflicht sich anzumelden, Nachweise vorzulegen oder in Quarantäne zu gehen. Auch Verkehrsunternehmen drohen Bußgelder bei Verstößen. Generell können Bußgelder bei krassen Verstößen bis zu 25 000 Euro betragen./sam/DP/zb


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu TUI AG
24.09.TUI AG : Veröffentlichung einer -3-
DJ
24.09.TUI AG : Veröffentlichung einer -2-
DJ
24.09.Bundesregierung streicht Côte d'Azur von Corona-Risikoliste
DP
23.09.TUI AG : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
23.09.EUGH-GUTACHTEN : Vorverlegter Flug kann zu Entschädigung berechtigen
DP
21.09.ASTRAZENECA : Tourismus hofft auf Schub mit Öffnung des Reisemarktes USA
RE
21.09.SAISON 2021 : 11.111. TUI fly-Flug hebt ab nach Griechenland
PU
21.09.DEUTSCHE LUFTHANSA : Bund leiht sich weniger Geld - Öko-Anleihen bleiben im Trend
RE
21.09.WIRTSCHAFT : Lockerung der US-Einreisebeschränkungen überfällig
DP
21.09.Urlaub am Mittelmeer in diesem Herbst gefragt - Hoffnung auf US-Markt
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu TUI AG
24.09.TUI AG : Release of a capital market information -2-
DJ
24.09.TUI AG : Release of a capital market -2-
DJ
23.09.TUI AG : Release of a capital market information
DJ
23.09.TUI AG : Release of a capital market information
DJ
23.09.TUI AG announces an Equity Buyback for 317,171 shares, for €1.46 million.
CI
23.09.TUI AG authorizes a Buyback Plan.
CI
22.09.TUI : Statement pursuant to Provision 4 UK Corporate Governance Code
PU
20.09.TUI AG(XTRA : TUI1) added to S&P Global BMI Index
CI
20.09.TUI AG(LSE : TUI) dropped from S&P Global BMI Index
CI
17.09.BÖRSE LONDON : Miners weigh London's FTSE 100 down; travel stocks jump
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu TUI AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 5 698 Mio 6 665 Mio -
Nettoergebnis 2021 -2 400 Mio -2 807 Mio -
Nettoverschuldung 2021 6 125 Mio 7 165 Mio -
KGV 2021 -2,04x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 4 220 Mio 4 939 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,82x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,57x
Mitarbeiterzahl 46 518
Streubesitz 64,2%
Chart TUI AG
Dauer : Zeitraum :
TUI AG : Chartanalyse TUI AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TUI AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung VERKAUFEN
Anzahl Analysten 10
Letzter Schlusskurs 3,84 €
Mittleres Kursziel 2,40 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -37,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Friedrich Peter Joussen Chief Executive Officer
Sebastian Ebel Chief Financial Officer
Dieter Zetsche Chairman-Supervisory Board
Frank Rosenberger Chief Information Officer & Head-Future Markets
Hilka Schneider Group Director-Legal, Compliance & Board Office
Branche und Wettbewerber