Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Traton SE
  6. News
  7. Übersicht
    8TRA   DE000TRAT0N7   TRAT0N

TRATON SE

(TRAT0N)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35 02.12.2022
15.38 EUR   +0.79%
29.11.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert mit China- und Inflationshoffnungen
DJ
29.11.MÄRKTE EUROPA/China- und Inflationshoffnungen stabilisieren
DJ
27.11.Preise für Verbrenner steigen schneller als bei E-Autos - Magazin
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

IAA NFZ/Wissing: 'Alle Technologiebereiche offenhalten'

21.09.2022 | 19:59

HANNOVER/BERLIN (dpa-AFX) - Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) hat sich bei der Nutzfahrzeug- und Logistikmesse IAA Transportation für den parallelen Hochlauf mehrerer klimaschonender Antriebsarten ausgesprochen - nicht nur für den rein batteriebetriebenen E-Motor. "Wir wollen alle Technologiebereiche offenhalten", sagte er am Mittwochabend beim Rundgang über die Ausstellung in Hannover. Dort besuchte Wissing unter anderem den Autozulieferer Bosch, wo er Konzepte vom E-Lastenfahrrad über den E-Scooter und akkubetriebenen Lkw bis zur Brennstoffzelle für den Langstrecken-Schwerlastverkehr und zum Wasserstoff-Verbrennungsmotor vorgeführt bekam.

"Wir brauchen eine Vielfalt", sagte Wissing zu unterschiedlichen Nutzungsformen, Reichweiten und Infrastruktur-Investitionen im Straßengüterverkehr: "Der Lkw-Fernverkehr ist etwas anderes als das Auto. Deswegen setzen wir auf Technologieoffenheit." Bosch-Manager Jürgen Häusser wies darauf hin, dass die Politik den Ausbau von Nutzfahrzeug-Ladestationen und perspektivisch Wasserstofftankstellen entsprechend mehr fördern müsse: "Wir brauchen auch die richtigen Rahmenbedingungen. Ohne Infrastruktur kommen wir nicht weiter."

An dem Branchentreffen nehmen noch bis Sonntag über 1400 Aussteller teil. Zentrale Themen sind alternative Antriebe, digitale Vernetzung und Konzepte für den wachsenden Lieferverkehr in den Städten. Die Energiekrise bestimmt ebenfalls viele Diskussionen. Wissing hatte am Dienstag auf der Bahntechnikmesse Innotrans in Berlin vor Rückschritten beim Klimaschutz auch im Bahnverkehr gewarnt. "Diese Entwicklung ist höchst bedenklich. Sie würde uns um Jahre zurückwerfen auf dem Weg zu einer klimaneutralen Schiene."

Laut Bundesverkehrsministerium wurden in einer ersten Förderrunde etwa 330 Projekte für den Auf- und Ausbau eines klimafreundlichen Straßengüterverkehrs bewilligt. Der Wert liegt demnach bei gut 190 Millionen Euro. Davon seien etwa 158 Millionen Euro auf finanzielle Unterstützung für den Kauf von Nutzfahrzeugen mit Elektro- oder Wasserstoffantrieben entfallen, hieß es aus Wissings Ressort. Zudem gebe es in der Startrunde Fördergeld für knapp 1500 Ladepunkte.

"Beim Wasserstoff sehe ich zusätzlich die Herausforderung, dass wir eine hinreichende Verfügbarkeit haben müssen", meinte Wissing in Hannover. Er sei allerdings zuversichtlich, dass Deutschland in den kommenden Jahren wegen der mit Partnerstaaten getroffenen Vereinbarungen genügend Mengen beschaffen könne. Neben der eigenen, stromintensiven Erzeugung etwa aus der Spaltung von Wasser dürfte die Bundesrepublik reinen Wasserstoff auch ergänzend importieren müssen./jap/DP/jha


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAIMLER TRUCK HOLDING AG -0.62%31.15 verzögerte Kurse.-3.53%
TRATON SE 0.79%15.38 verzögerte Kurse.-30.53%
Alle Nachrichten zu TRATON SE
29.11.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert mit China- und Inflationshoffnungen
DJ
29.11.MÄRKTE EUROPA/China- und Inflationshoffnungen stabilisieren
DJ
27.11.Preise für Verbrenner steigen schneller als bei E-Autos - Magazin
DJ
25.11.Morning Briefing - International
AW
25.11.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
24.11.Bundestag beschließt höhere Lkw-Maut
RE
24.11.EU-Nutzfahrzeugmarkt weiter schwach - Kleintransporter belasten
DP
11.11.VW-Konzern kann Verkäufe auch im Oktober steigern - Jahresbilanz weiter im Minus
AW
08.11.Goldman senkt Ziel für Traton auf 16 Euro - 'Neutral'
DP
31.10.UBS belässt Traton auf 'Buy' - Ziel 20 Euro
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu TRATON SE
09.11.Traton : ESG Factbook (in Englisch) , 09.11.2022
PU
09.11.Traton : Ergebnisse Zwischenmitteilung 9M 2022 – Präsentation Investor Relations (in..
PU
03.11.Traton : Roadshow Präsentation (in Englisch), 02.11.2022, 02.11.2022
PU
31.10.Man Truck Chelny LLC agreed to acquire OOO MAN Truck and Bus RUS from Traton SE.
CI
28.10.Traton SE Reports Earnings Results for the Nine Months Ended September 30, 2022
CI
28.10.Traton : 9M 2022 Interim Statement
PU
28.10.Traton : Results 9M 2022 Interim Statement – Presentation Investor Relations, 2022/1..
PU
28.10.Traton : delivers robust performance and strong third quarter in a challenging environment
PU
21.10.Traton : Interview with Berylls on autonomous driving as a business model
PU
20.10.AB Volvo profit jumps but warns on costs; shares sink 5%
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu TRATON SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 38 276 Mio 40 134 Mio -
Nettoergebnis 2022 1 200 Mio 1 258 Mio -
Nettoverschuldung 2022 17 815 Mio 18 680 Mio -
KGV 2022 6,72x
Dividendenrendite 2022 4,78%
Marktwert 7 690 Mio 8 063 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,67x
Marktwert / Umsatz 2023 0,64x
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 10,3%
Chart TRATON SE
Dauer : Zeitraum :
Traton SE : Chartanalyse Traton SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TRATON SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 15
Letzter Schlusskurs 15,38 €
Mittleres Kursziel 18,90 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 22,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Levin President & Chief Executive Officer
Annette Danielski Chief Financial Officer
Hans Dieter Pötsch Chairman-Supervisory Board
Catharina Modahl-Nilsson Chief Technical Officer
Gunnar Kilian Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
TRATON SE-30.53%8 063
DEERE & COMPANY29.96%134 494
CATERPILLAR INC.14.00%122 884
AB VOLVO-7.70%38 270
PACCAR, INC.19.86%36 790
DAIMLER TRUCK HOLDING AG-3.53%26 879