Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Japan
  4. Japan Exchange
  5. Toyota Motor Corporation
  6. News
  7. Übersicht
    7203   JP3633400001

TOYOTA MOTOR CORPORATION

(7203)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Toyota und Stellantis wollen Batteriefabriken in den USA bauen

18.10.2021 | 12:58

Von Sean McLain

TOKIO (Dow Jones)--Sowohl Toyota als auch die Jeep-Mutter Stellantis wollen unabhängig voneinander Batteriefabriken in den USA errichten. Mit ihren Investitionen reihen sich die Autohersteller ein in die jüngsten Großinvestitionen in der Branche mit dem Ziel, den Verkauf von Elektroautos anzukurbeln. Die von der US-Regierung festgelegten strengeren Ziele für die Kraftstoffeffizienz in Verbindung mit umfassenderen Bemühungen weltweit veranlassen derzeit Automobilunternehmen, insgesamt Dutzende von Milliarden Dollar in neue Fabriken für Elektroautos und die dazugehörigen Batterien zu investieren.

Toyota will bis 2030 etwa 3,4 Milliarden Dollar für den Bau von Elektroauto-Batterien in den USA investieren. Bereits zuvor hatte das Unternehmen angekündigt, im Rahmen eines 13,5 Milliarden Dollar schweren Plans, der auch die Forschung einschließt, rund 9 Milliarden Dollar für den Bau von Batteriefabriken weltweit auszugeben. Toyota hatte jedoch bisher nicht angegeben, wieviel davon auf die USA entfällt. Toyota hat die US-Investitionspläne nicht vollständig aufgeschlüsselt, teilte aber mit, das der Konzern zusammen mit einem verbundenen Unternehmen 1,29 Milliarden Dollar für ein neues Batteriewerk ausgeben werde. Das Werk soll 2025 die Produktion aufnehmen.

Separat gab Stellantis bekannt, dass es sich mit LG Energy Solution, dem Batteriehersteller des südkoreanischen Mischkonzerns LG, zusammentut, um eine neue Fabrik für Lithium-Ionen-Batterien in den USA zu errichten. Die Unternehmen machten keine Angaben zur Höhe der Investitionen, teilten aber mit, dass die Anlage jährlich Batterien mit einer Gesamtleistung von bis zu 40 Gigawattstunden produzieren soll, was für die Versorgung von Hunderttausenden von Elektrofahrzeugen ausreicht.

Die Ankündigungen verdeutlichen die beiden Hauptrichtungen, die die Automobilhersteller bei den Batterien verfolgen. Einige, wie Toyota, planen, viele ihrer Batterien selbst zu bauen. Auch Ford hat den Bau eigener Batterien angekündigt. Andere, wie Stellantis und General Motors arbeiten dafür mit Elektronikkonzernen zusammen.

Toyota war im Vergleich zu Wettbewerbern bisher ein Skeptiker in Bezug auf Elektroautos. Die Pläne signalisieren nun, dass der Druck zur Entwicklung und zum Verkauf batteriebetriebener Autos wächst.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/uxd/sha

(END) Dow Jones Newswires

October 18, 2021 06:57 ET (10:57 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LG CORP. 3.95%81500 Schlusskurs.-15.09%
LG ELECTRONICS INC. 1.67%122000 Schlusskurs.-9.63%
STELLANTIS N.V. -0.45%15.928 verzögerte Kurse.9.14%
TOYOTA MOTOR CORPORATION 0.00%2045.5 Schlusskurs.28.53%
Alle Nachrichten zu TOYOTA MOTOR CORPORATION
20:12Nasdaq-Debüt von Singapurs Ride-Hailing-Unternehmen Grab soll den Ton für regionale Bör..
MR
11:01VDIK erwartet für 2022 deutliches Plus am deutschen Automarkt
DJ
06:06Grab debütiert an der Nasdaq und markiert den größten Börsengang Südostasiens
MR
30.11.Führungskräfte aus der Automobilbranche erwarten, dass bis 2030 die Hälfte der Märkte i..
MR
30.11.Deutschlands Automobilhersteller Daimler spaltet sich auf
AW
30.11.Japanische Aktien erleiden am Dienstag Verluste; die weltweite Produktion von Toyota Mo..
MT
29.11.Nippon Steel in Gesprächen über den Kauf eines Stahlwerks in Südostasien - Geschäftsfüh..
MR
29.11.MÄRKTE ASIEN/Omikron-Virus drückt auf Börsenkurse
DJ
29.11.Toyota produziert wegen fehlender Teile im Oktober rund ein Viertel weniger
AW
29.11.Toyotas weltweite Verkäufe brechen im Oktober inmitten der Chip-Krise um 20% ein
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu TOYOTA MOTOR CORPORATION
23:14Exclusive-Toyota turns to Chinese tech to reach its electric holy grail
RE
20:36Mexico may impose tariffs over proposed U.S. electric car tax credit
RE
20:12Southeast Asia's Grab slumps in U.S. debut after record SPAC deal
RE
15:02Toyota Motor Europe Plans to Sell Only Zero-Emission Cars by 2035
MT
06:06Factbox-Grab debuts on Nasdaq, marking biggest Southeast Asia listing
RE
05:31TOYOTA MOTOR : #2 Young Engineers Come Together to Launch Restoration Project
PU
01.12.TOYOTA MOTOR : TMC Announces Changes to Executive Structure, Senior Professional/Senior Ma..
PU
01.12.TOYOTA MOTOR : TMC Announces Changes to Executive Structure, Senior Professional/Senior Ma..
PU
01.12.Japanese shares gain after 3 days of falls, Omicron worries weigh
RE
30.11.TOYOTA MOTOR : Other Toyota Businesses
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu TOYOTA MOTOR CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 31 164 Mrd. 275 Mrd. 244 Mrd.
Nettoergebnis 2022 2 747 Mrd. 24 267 Mio 21 468 Mio
Nettoverschuldung 2022 18 313 Mrd. 162 Mrd. 143 Mrd.
KGV 2022 10,5x
Dividendenrendite 2022 2,82%
Marktkapitalisierung 28 332 Mrd. 251 Mrd. 221 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 1,50x
Marktkap. / Umsatz 2023 1,35x
Mitarbeiterzahl 366 283
Streubesitz 69,9%
Chart TOYOTA MOTOR CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Toyota Motor Corporation : Chartanalyse Toyota Motor Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TOYOTA MOTOR CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 2 045,50 JPY
Mittleres Kursziel 2 368,50 JPY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Akio Toyoda Executive President, CEO & Representative Director
Kenta Kon CFO, Director & Chief Officer-Accounting Group
Takeshi Uchiyamada Chairman
Keiji Yamamoto Chief Information, Security & Software Officer
Seiji Sakai Manager-Information Systems & IT Management
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
TOYOTA MOTOR CORPORATION28.53%250 837
VOLKSWAGEN AG10.05%127 265
DAIMLER AG49.84%104 912
GENERAL MOTORS COMPANY39.43%84 295
FORD MOTOR COMPANY122.75%78 246
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED21.62%68 585