TotalEnergies meldete die erfolgreiche erste Ölproduktion im Projekt Eldfisk North, das sich im Großraum Ekofisk in der Nordsee befindet. Das Projekt Eldfisk North befindet sich in PL018, und die Lizenznehmer sind TotalEnergies EP Norge AS (39,896%), ConocoPhillips Skandinavia AS (35,112% - Betreiber), Vår Energi ASA (12,388%), Sval Energi AS (7,604%) und Petoro AS (5,000%). Im Dezember 2022 genehmigten die norwegischen Behörden den Erschließungs- und Betriebsplan für Eldfisk Nord, dessen ursprünglicher Produktionsbeginn für das zweite Quartal 2024 vorgesehen ist.

Die Zusammenarbeit und Effizienz zwischen den Unternehmen hat eine frühere erste Ölproduktion ermöglicht. Das Projekt Eldfisk Nord umfasst drei Unterwasser-Vorlagen mit 6 Bohrlöchern, die etwa sieben Kilometer vom Eldfisk-Komplex entfernt sind. Die Erschließung umfasst bis zu 14 Bohrungen, von denen neun produktiv sind und fünf Wasser in das Reservoir einleiten werden.

Das Projekt Eldfisk North wird in der Spitze 15.000 Barrel Öläquivalent pro Tag produzieren und die verfügbaren Kapazitäten der Eldfisk-Anlagen für die Verarbeitung und den Transport nutzen. Durch das Projekt wurden etwa 4.000 bis 4.500 Arbeitsplätze geschaffen, und mehr als 80% des gesamten Auftragswerts wurden an norwegische Unternehmen vergeben.