Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Japan
  4. Japan Exchange
  5. Tokyo Electron Limited
  6. News
  7. Übersicht
    8035   JP3571400005

TOKYO ELECTRON LIMITED

(8035)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE ASIEN/Aktienbörsen auf Erholungskurs - Tokio vorn

22.04.2021 | 06:54

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Am Donnerstag stehen die Börsenampeln in Asien und Australien weitgehend auf grün. Damit erholen sich die Indizes etwas von der Talfahrt des Vortages - an der Wall Street endete am Vorabend eine Phase zweitägiger Gewinnmitnahmen. In Tokio, wo zwei Tage hintereinander die größten Verluste verbucht wurden, fällt die Erholung am deutlichsten aus. Die explodierenden Coronainfektionen in Teilen Asiens wie in Indien, aber auch in Teilen Japans geraten wieder etwas in den Hintergrund. Analysten sehen daher mehr Potenzial nach oben, weil sich Anleger wieder verstärkt der gut laufenden Berichtsperiode und der Konjunkturerholung zuwendeten.

Die gesteigerte Risikoneigung lässt sich auch am Devisenmarkt ablesen, wo der Dollar gegen die lokalen Währungen zur Schwäche neigt. Der ICE-Dollarindex büßt 0,1 Prozent ein. In Tokio gewinnt der Nikkei-225 knapp 2 Prozent, nachdem der japanische Leitindex zwei Tage in Folge jeweils um rund 2 Prozent eingebrochen war. Angeführt wird das Tableau der Gewinner von Elektronikwerten: Tokyo Electron steigen um 3,6 und Lasertec um 4,1 Prozent. Doch noch immer schwebt das Damoklesschwert eines möglichen Notstands im Großraum Tokio und Osaka über dem Aktienmarkt wegen steigender Coronainfektionen. Diese sorge hatte den Nikkei zuvor in die Knie gezwungen.

   China-Börsen uneinheitlich 

In China zeigen sich die Börsen uneinheitlich: Während Schanghai als eine der ganz wenigen Börsen knapp im Minus gehandelt wird, zeigt sich Hongkong freundlich. Im chinesischen Kernland zeigt sich zudem der Shenzhen knapp behauptet. Der Aufwärtstrend im chinesischen Kernland bleibe intakt, heißt es von Analysten. Allerdings dürften Aktien mit hoher Bewertung im zweiten Quartal verstärkt unter Druck geraten, weil die Notenbank die Liquidität am Markt verknappe, heißt es weiter.

In Hongkong sprechen Händler ebenfalls von einem sich verbessernden Sentiment, gleichwohl sehen sie aber nicht mehr viel Potenzial für üppige Aufschläge. Der Reigen von Platzierungen und anderen Aktivitäten zur Kapitalaufnahme dürfte sich fortsetzen und die Liquidität am Markt begrenzen, heißt es. China Life Insurance ziehen um 3,1 Prozent an. Der Lebensversicherer hat einen Gewinnsprung in Aussicht gestellt.

Der südkoreanische Kospi präsentiert sich etwas fester und wird dabei von Technologietiteln gezogen. Vereinzelt beobachten Händler Schnäppchenjäger am Markt nach den jüngsten Abschlägen. Im Vorfeld der im Tagesverlauf anstehenden Geschäftszahlen des Automobilkonzerns Kia steigt der Kurs um 0,6 Prozent.

In Indien zeigt sich der Markt erneut leichter - belastet von den weiter steigenden Coronainfektionen. Indien zählt derzeit zu den am härtesten von der Pandemie betroffenen Staaten der Welt.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    7.034,70     +0,53%     +6,80%      08:00 
Nikkei-225 (Tokio)     29.067,55     +1,96%     +3,88%      08:00 
Kospi (Seoul)           3.177,28     +0,18%    +10,57%      08:00 
Schanghai-Comp.         3.471,23     -0,05%     -0,05%      09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     28.754,82     +0,46%     +6,99%      10:00 
Straits-Times (Sing.)   3.180,31     +0,80%    +12,25%      11:00 
KLCI (Malaysia)         1.605,37     +0,55%     -1,88%      11:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00  Mi, 9:17h   % YTD 
EUR/USD                   1,2034      -0,0%     1,2036     1,2024   -1,5% 
EUR/JPY                   129,88      -0,1%     130,06     129,88   +3,0% 
EUR/GBP                   0,8639      -0,0%     0,8639     0,8633   -3,3% 
GBP/USD                   1,3930      -0,0%     1,3932     1,3929   +1,9% 
USD/JPY                   107,93      -0,1%     108,06     108,02   +4,5% 
USD/KRW                  1116,88      -0,0%    1116,96    1118,06   +2,9% 
USD/CNY                   6,4872      -0,1%     6,4909     6,4956   -0,6% 
USD/CNH                   6,4855      -0,1%     6,4917     6,4951   -0,3% 
USD/HKD                   7,7613      -0,0%     7,7642     7,7622   +0,1% 
AUD/USD                   0,7744      -0,1%     0,7752     0,7721   +0,6% 
NZD/USD                   0,7190      -0,2%     0,7207     0,7181   +0,1% 
Bitcoin 
BTC/USD                53.946,74      -1,6%  54.814,01  55.500,90  +85,7% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  61,06      61,35      -0,5%      -0,29  +25,6% 
Brent/ICE                  65,02      65,32      -0,5%      -0,30  +26,1% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.791,62   1.794,10      -0,1%      -2,48   -5,6% 
Silber (Spot)              26,47      26,60      -0,5%      -0,13   +0,3% 
Platin (Spot)           1.214,80   1.216,20      -0,1%      -1,40  +13,5% 
Kupfer-Future               4,27       4,28      -0,3%      -0,01  +21,1% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/flf/ros

(END) Dow Jones Newswires

April 22, 2021 00:53 ET (04:53 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -0.25%0.709 verzögerte Kurse.-7.40%
BITCOIN (BTC/EUR) -0.18%50348 Realtime Kurse.113.08%
BITCOIN (BTC/USD) -0.56%56831 Realtime Kurse.98.34%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.18%1.32981 verzögerte Kurse.-2.90%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.00%0.7802 verzögerte Kurse.-0.62%
CHINA LIFE INSURANCE CO., LTD. -0.16%30.5 Schlusskurs.42.88%
CHINA LIFE INSURANCE COMPANY LIMITED 0.93%13.08 Schlusskurs.-23.51%
DJ INDUSTRIAL 1.82%34639.79 verzögerte Kurse.11.16%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.16%1.13 verzögerte Kurse.-7.24%
HANG SENG 0.48%23765.78 Realtime Kurse.-13.14%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) 0.04%0.01334 verzögerte Kurse.-2.74%
KIA CORPORATION 0.49%81600 Schlusskurs.30.77%
KOSPI COMPOSITE INDEX 1.27%2937.59 Realtime Kurse.1.06%
LASERTEC CORPORATION -1.41%30010 Schlusskurs.147.81%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.03%0.6814 verzögerte Kurse.-4.95%
NIKKEI 225 -0.65%27753.37 Realtime Kurse.1.79%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 1.22%677.0574 verzögerte Kurse.23.25%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -0.15%364.4633 verzögerte Kurse.35.14%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.20%248.0328 verzögerte Kurse.-13.34%
S&P GSCI SILVER INDEX -0.17%1089.648 verzögerte Kurse.-15.42%
S&P/ASX 200 0.61%7271.7 Realtime Kurse.9.85%
TOKYO ELECTRON LIMITED -0.58%59580 Schlusskurs.55.16%
Alle Nachrichten zu TOKYO ELECTRON LIMITED
15.11.Tokyo Electron erhöht Dividende und Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 22, da das zur..
MT
12.11.Tokyo Electron Limited revidiert Gewinnprognose für das Geschäftsjahr bis zum 31. März ..
CI
12.11.Tokyo Electron Limited kündigt Dividende für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 202..
CI
08.11.Japanische Aktien enden niedriger, da miese Gewinne die Bauunternehmen treffen
MR
08.11.Nikkei rutscht vor den Ergebnissen ab, da die Anleger einen Widerstand bei 30.000 sehen
MR
25.10.Nikkei rutscht wegen schwacher Gewinne und US-Tech-Sorgen ab
MR
25.10.Nikkei fällt wegen schwacher Gewinne und US-Tech-Sorgen
MR
22.10.Nikkei 225 steigt um 0,3%, nachdem China Evergrande Anleihen auszahlt
MT
22.10.MÄRKTE ASIEN/Börsen wenig verändert - Evergrande fester
DJ
21.10.Nikkei 225 fällt um 1,9% aufgrund von Unternehmensgewinnen, Ölprognosen, Immobilien in ..
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu TOKYO ELECTRON LIMITED
26.11.Nikkei hits one-month low as new variant spurs slowdown worries
RE
25.11.UPDATE2 : Tokyo stocks rebound, buying focuses on high-tech issues after slide
AQ
25.11.UPDATE1 : Tokyo stocks rebound, buying focuses on high-tech issues after slide
AQ
25.11.Japanese shares gain on bargain hunting after sharp losses
RE
25.11.Japanese shares rebound from sharp losses, tech shares lead gains
RE
22.11.Japan's Nikkei reverses course to end higher, COVID-19 concerns cap gains
RE
22.11.Japanese stocks track Dow lower, chip shares limit fall
RE
19.11.Nikkei rises on chipmakers, energy boost; SoftBank drops
RE
19.11.Nikkei rises on chipmakers, energy boost; SoftBank drops
RE
19.11.UPDATE1 : Tokyo stocks up in morning ahead of record stimulus approval
AQ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 1 907 Mrd. 16 848 Mio 14 908 Mio
Nettoergebnis 2022 407 Mrd. 3 596 Mio 3 182 Mio
Nettoliquidität 2022 302 Mrd. 2 665 Mio 2 359 Mio
KGV 2022 22,8x
Dividendenrendite 2022 2,19%
Marktkapitalisierung 9 276 Mrd. 82 053 Mio 72 513 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 4,71x
Marktkap. / Umsatz 2023 4,28x
Mitarbeiterzahl 14 479
Streubesitz 95,2%
Chart TOKYO ELECTRON LIMITED
Dauer : Zeitraum :
Tokyo Electron Limited : Chartanalyse Tokyo Electron Limited | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TOKYO ELECTRON LIMITED
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 59 580,00 JPY
Mittleres Kursziel 59 195,95 JPY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,64%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Toshiki Kawai President, CEO & Representative Director
Tetsuo Tsuneishi Chairman
Charles Ditmars Lake Independent Outside Director
Micho Sasaki Independent Outside Director
Akiko Eda Independent Outside Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
TOKYO ELECTRON LIMITED55.16%82 611
ASML HOLDING N.V.84.35%340 119
LAM RESEARCH CORPORATION46.85%97 648
ENTEGRIS, INC.54.69%20 146
QORVO, INC.-12.05%16 104
ASE TECHNOLOGY HOLDING CO., LTD.29.15%16 102