Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Thyssenkrupp AG
  6. News
  7. Übersicht
    TKA   DE0007500001   750000

THYSSENKRUPP AG

(750000)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Salzgitter beflügelt von erneut angehobener Prognose

07.09.2021 | 15:23

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einer erneut angehobenen Gewinnprognose sind die Papiere von Salzgitter am Dienstag nach oben katapultiert worden. Die Titel des Stahlkonzerns waren zuletzt mit einem Kurssprung von 6,9 Prozent der unangefochtene Spitzenreiter im Nebenwerte-Index SDax. Mit 33,62 Euro steuerte der Kurs auf das jüngst erreichte Mehrjahreshoch bei knapp über 35 Euro zu.

Auch die Aktien des Stahlhändlers Klöckner & Co und des nach wie vor im Stahlsegment aktiven Industriekonzerns Thyssenkrupp zogen an. Die Klöckner-Anteile kletterten um 2,7 Prozent und bei den Thyssen-Anteilen reichte es immerhin für ein Plus von 1,3 Prozent. Auf europäischer Bühne waren auch die Papiere von ArcelorMittal gefragt, indem sie um 1,8 Prozent stiegen.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Salzgitter nun einen Vorsteuergewinn zwischen 600 und 700 Millionen Euro, nachdem der Konzern bislang von 400 bis 600 Millionen Euro ausgegangen war. Einem Händler zufolge ist der immer größere Optimismus den hohen Stahlpreisen und der starken Nachfrage zu verdanken. Für Deutschlands zweitgrößten Stahlhersteller wäre es nach eigenen Angaben das beste Vorsteuerergebnis seit zehn Jahren.

"Das Marktumfeld für Stahl bleibt positiv", resümierte Analyst Christian Obst von der Baader Bank und verwies auf die schon dritte Zielanhebung in diesem Jahr. Laut seinem Kollegen Alan Spence von Jefferies kommt dies zwar nicht wirklich überraschend, da der Konsens schon im neuen Zielband liege. Es sei aber positiv, dass ein für gewöhnlich konservativ eingestelltes Unternehmen wie Salzgitter nun einen noch optimistischeren Ton anstimme.

Die derzeit starke Verfassung der Stahlbranche drückt sich in der Aktie von Salzgitter schon länger aus: Vor exakt einem Jahr war sie noch unter 13,70 Euro zu haben, mittlerweile kostet sie fast das Zweieinhalbfache. Im bisherigen Jahresverlauf hat der Kurs mehr als die Hälfte zugelegt, während der SDax nur auf einen Anstieg von knapp 17 Prozent kommt./tih/ajx/zb


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ARCELORMITTAL -0.09%27.66 Realtime Kurse.46.64%
KLÖCKNER & CO SE -0.92%11.91 verzögerte Kurse.50.16%
SALZGITTER AG -0.62%28.94 verzögerte Kurse.34.19%
THYSSENKRUPP AG 0.16%8.808 verzögerte Kurse.8.25%
Alle Nachrichten zu THYSSENKRUPP AG
15.10.Wirtschaftsverbände sehen Licht und Schatten bei 'Ampel'-Papier
DP
15.10.BDI und IG Metall fordern von kommender Regierung massive Investitionen
DJ
15.10.Börse Frankfurt-News: Steigende Zinserwartungen treiben Renditen (Anleihen)
DP
13.10.THYSSENKRUPP : rothe erde erweitert Produktionsstätte in China
PU
12.10.SALZGITTER : schließt Produktionseinschränkungen wegen Strompreisen nicht aus
RE
11.10.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert - Inflationsgespenst geht weiter um
DJ
11.10.STUDIE : Politik muss viel mehr für Klimaziele tun - Appell von Firmen
DP
11.10.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Astrazeneca gesucht
DJ
11.10.MÄRKTE EUROPA/Zurückhaltender Handel setzt sich fort
DJ
11.10.Konzerne fordern mehr Klimaschutz von neuer Bundesregierung
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP AG
11.10.RIAS A/S : Adjustment of expectations for RIAS A/S
AQ
07.10.EXPANSION TO 5 GIGAWATTS OF ANNUAL P : thyssenkrupp rep-resented in all three BMBF hydroge..
PU
30.09.LOWER CONSUMPTION, HIGHER EFFICIENCY : Berco to reduce the environmental impact at its Cop..
PU
30.09.THYSSENKRUPP : Primetals Technologies and thyssenkrupp join forces to launch an innovative..
PU
30.09.THYSSENKRUPP : Automotive pressing on with transformation of its powertrain business
PU
27.09.Economists, business relieved no left alliance after Germany vote
RE
23.09.Clean tech in focus as stock market awaits German election
RE
23.09.THYSSENKRUPP : World's most advanced forging line in Homburg/Saarland starts production
PU
22.09.Soaring gas prices ripple through heavy industry, supply chains
RE
22.09.RIAS A/S : Minutes from Extraordinary General Meeting - RIAS A/S
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu THYSSENKRUPP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 33 385 Mio 38 739 Mio -
Nettoergebnis 2021 -149 Mio -173 Mio -
Nettoliquidität 2021 3 578 Mio 4 152 Mio -
KGV 2021 -191x
Dividendenrendite 2021 0,57%
Marktkapitalisierung 5 475 Mio 6 352 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,06x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,05x
Mitarbeiterzahl 101 592
Streubesitz 61,1%
Chart THYSSENKRUPP AG
Dauer : Zeitraum :
thyssenkrupp AG : Chartanalyse thyssenkrupp AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends THYSSENKRUPP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 13
Letzter Schlusskurs 8,79 €
Mittleres Kursziel 13,39 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 52,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Martina Merz President & Chief Executive Officer
Klaus Keysberg Chief Financial Officer
Siegfried Russwurm Chairman-Supervisory Board
Peter Remmler Member-Supervisory Board
Friedrich Weber Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
THYSSENKRUPP AG8.25%6 351
ARCELORMITTAL46.64%30 254
NUCOR CORPORATION91.35%29 892
TATA STEEL LIMITED113.45%22 044
POSCO20.59%20 975
NIPPON STEEL CORPORATION47.70%15 819