1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Thyssenkrupp AG
  6. News
  7. Übersicht
    TKA   DE0007500001   750000

THYSSENKRUPP AG

(750000)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  09:04 07.07.2022
4.919 EUR   +1.57%
05.07.MÄRKTE EUROPA/Neue Jahrestiefs - Panikverkäufe bei Einzeltiteln
DJ
05.07.XETRA-SCHLUSS/Neues DAX-Jahrestief - Panikverkäufe in der 2. Reihe
DJ
05.07.MÄRKTE EUROPA/DAX mit neuem Jahrestief - Panikverkäufe in 2. Reihe
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Mitgesellschafter - Nucera-Börsengang im Herbst angepeilt

23.06.2022 | 15:53
ARCHIV: Ein Logo der Thyssenkrupp AG am Hauptsitz des Unternehmens in Essen, Deutschland, 21. November 2018. REUTERS/Thilo Schmuelgen

Rom (Reuters) - Die Thyssenkrupp-Wasserstoff-Tochter Nucera könnte nach Angaben ihres Miteigentümers in wenigen Monaten einen neuen Anlauf für einen Teilbörsengang nehmen.

Ein Listing von Nucera im Herbst sei das Ziel, sagte der Finanzvorstand des italienischen Elektroden-Herstellers De Nora, Matteo Lodrini, am Donnerstag. Das Familienunternehmen, das gerade selbst an die Mailänder Börse strebt, ist mit 34 Prozent an Nucera beteiligt, 66 Prozent liegen beim Industriekonzern Thyssenkrupp. Nucera plant und baut Elektrolyseure, Anlagen zur Herstellung von "grünem Wasserstoff".

Mehrheitseigner Thyssenkrupp hatte die Börsenpläne für Nucera wegen der wackligen Kapitalmärkte in der vergangenen Woche auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Emission sollte dem Unternehmen 600 Millionen Euro frisches Kapital bringen. "Wir streben weiterhin einen Börsengang von Thyssenkrupp Nucera an", erklärte eine Unternehmenssprecherin am Donnerstag. "Die Entscheidung für einen möglichen Börsengang hängt nach wie vor auch vom Marktumfeld ab, daher prüfen wir weiterhin alle Optionen."

Konzernchefin Martina Merz hatte angekündigt, dass Thyssenkrupp die Mehrheit der Anteile behalten will. Wasserstoff spielt eine Schlüsselrolle bei der Energiewende. Thyssenkrupp ist selbst an diversen Projekten beteiligt. Zudem will der Konzern seine Stahlproduktion mit dem Stoff klimafreundlicher aufstellen.

(Bericht von Francesco Zecchini.; Geschrieben von Alexander Hübner. Redigiert von Olaf Brenner.; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)


© Reuters 2022
Alle Nachrichten zu THYSSENKRUPP AG
05.07.MÄRKTE EUROPA/Neue Jahrestiefs - Panikverkäufe bei Einzeltiteln
DJ
05.07.XETRA-SCHLUSS/Neues DAX-Jahrestief - Panikverkäufe in der 2. Reihe
DJ
05.07.MÄRKTE EUROPA/DAX mit neuem Jahrestief - Panikverkäufe in 2. Reihe
DJ
05.07.DZ senkt Thyssenkrupp auf 'Halten' und fairen Wert auf 5,80 Euro
DP
04.07.MÄRKTE EUROPA/Freundlicher Start bei ruhigem Geschäft
DJ
04.07.MÄRKTE EUROPA/Freundlicher Start und volatiler Handel erwartet
DJ
01.07.Rüstungsexportgenehmigungen im Wert von vier Milliarden Euro
DP
01.07.Lichtblick für deutsche Maschinenbauer im Mai
RE
01.07.VDMA : Nachfrage nach Maschinen und Anlagen intakt
DJ
30.06.Mit den auf Eis gelegten IPOs sinken die Gebühren der Banken für Aktienemissionen
MR
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP AG
30.06.With IPOs on ice, banks' stock offering fees plummet
RE
23.06.Thyssenkrupp's hydrogen division Nucera aims to list in autumn
RE
22.06.EU General Court Rejects Appeal of thyssenkrupp, Tata Over JV
MT
22.06.Thyssenkrupp loses fight against EU veto of Tata Steel JV
RE
22.06.Swiss Steel to Supply Green Steel to thyssenkrupp Aerospace From 2023
MT
21.06.THYSSENKRUPP : Präsentation zum 1. Halbjahr, 10. Juni 2022
PU
21.06.TKMS to bid for German defence contracts, including two submarines - FAZ
RE
17.06.Thyssenkrupp Postpones IPO for Electrolyzer Manufacturing Business
MT
17.06.Thyssenkrupp Not to Pursue an Initial Public Offering of Nucera for Now
CI
17.06.THYSSENKRUPP : now not a good time for hydrogen IPO
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu THYSSENKRUPP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 39 091 Mio 39 796 Mio -
Nettoergebnis 2022 1 296 Mio 1 320 Mio -
Nettoliquidität 2022 3 637 Mio 3 703 Mio -
KGV 2022 2,29x
Dividendenrendite 2022 2,77%
Marktwert 3 015 Mio 3 069 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 -0,02x
Marktwert / Umsatz 2023 -0,03x
Mitarbeiterzahl 97 542
Streubesitz 71,2%
Chart THYSSENKRUPP AG
Dauer : Zeitraum :
thyssenkrupp AG : Chartanalyse thyssenkrupp AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends THYSSENKRUPP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 11
Letzter Schlusskurs 4,84 €
Mittleres Kursziel 13,15 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 172%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Martina Merz President & Chief Executive Officer
Klaus Keysberg Chief Financial Officer
Siegfried Russwurm Chairman-Supervisory Board
Peter Remmler Member-Supervisory Board
Friedrich Weber Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
THYSSENKRUPP AG-49.99%3 069
NUCOR-7.22%28 179
ARCELORMITTAL-26.63%17 751
POSCO HOLDINGS INC.-16.21%13 286
TATA STEEL LIMITED-22.77%13 286
NIPPON STEEL CORPORATION2.40%12 682