Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Thyssenkrupp AG
  6. News
  7. Übersicht
    TKA   DE0007500001   750000

THYSSENKRUPP AG

(750000)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Berg- und Talfahrt an den Börsen geht weiter

02.12.2021 | 08:24

FRANKFURT (Dow Jones)--Nach einem dicken Plus am Vortag werden die europäischen Aktienmärkte am Donnerstag mit einer schwachen Handelseröffnung erwartet. Weiterhin reagieren die Anleger rund um die Nachrichtenlage der Omikron-Variante des Corona-Virus extrem nervös. Am Morgen folgen die europäischen Indizes zunächst der schwachen Entwicklung an der Wall Street im späten Handel. So verliert der XDAX 0,8 Prozent auf 15.350 Punkte. Damit handelt er allerdings im neutralen Bereich der zuletzt ausgebildeten Handelsspanne zwischen rund 15.000 und 15.540 Punkten. Der Euro-Stoxx-50 wird ebenfalls 0,8 Prozent im Minus erwartet. Der Euro startet mit 1,1320 Dollar in das europäische Geschäft, die Anleihen tendieren gut behauptet.

   Warten auf den US-Arbeitsmarktbericht 

Während die Unternehmensnachrichten weiter ausdünnen, schauen die Investoren auf die Entwicklung am US-Arbeitsmarkt. Gestern gab es bereits einen überzeugenden ADP-Bericht, am Donnerstag folgen die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe und am Freitag die offiziellen Payrolls. "Ein starker Bericht würde der Fed einen schnelleren Straffungs-Kurs ermöglichen", erwartet Thomas Altmann, Portfoliostratege bei QC Partners. Anleger und Analysten erwarteten eine Fortsetzung des Job-Aufbaus und einen Rückgang der Arbeitslosenquote. Die Konsens-Schätzung sage einen Rückgang der Arbeitslosenquote auf den niedrigsten Stand seit März 2020 voraus. Diese Zahlen würden den eingeschlagenen Straffungs-Kurs von Fed-Präsident Jerome Powell bekräftigen.

"Eine Zahl unter 200.000 würde wieder Leben in die Fed-Taper-Diskussion bringen", erwartet Jeffrey Halley von Oanda für die wöchentlichen Erstanträge am Donnerstag. Dazu sprächen am Nachmittag allein vier Vertreter der Fed, die sich allesamt in falkenhafter Einstellung zeigen. Noch stärker würde die falkenhafte Stimmung werden, wenn der Beschäftigungsaufbau am Freitag deutlich über 500.000 liegen sollte.

   Thyssenkrupp strebt mittelfristig "signifikant positiven" Cashflow an 

Thyssenkrupp gibt im laufenden Konzernumbau neue Ziele für die nächsten Jahre aus. Wie das MDAX-Unternehmen anlässlich seines Kapitalmarkttages mitteilte, strebt es mittelfristig eine bereinigte EBIT-Marge von 4 bis 6 Prozent und einen "signifikant positiven" freien Cashflow vor M&A an. Ein klares Ziel sei zudem die Rückkehr zu verlässlichen Dividendenzahlungen. "Die eingeleiteten Maßnahmen beginnen zu wirken, weitere sind in Vorbereitung", sagte Vorstandschefin Martina Merz. "Wir arbeiten nun auch an der nächsten Phase unserer Transformation, in der wir uns zunehmend wieder den Wachstumschancen in den Geschäften widmen werden." Im Spezialistenhandel geht es für die Aktie mit dem Markt zunächst leicht nach unten.

=== 
DEVISEN          zuletzt      +/- %   0:00 Uhr  Mi, 17:38   % YTD 
EUR/USD           1,1316      -0,0%     1,1318     1,1326   -7,4% 
EUR/JPY           128,12      +0,3%     127,70     127,89   +1,6% 
EUR/CHF           1,0423      +0,1%     1,0867     1,0417   -3,6% 
EUR/GBP           0,8514      -0,1%     0,8525     0,8507   -4,7% 
USD/JPY           113,21      +0,3%     112,83     112,90   +9,6% 
GBP/USD           1,3291      +0,1%     1,3277     1,3313   -2,7% 
USD/CNH           6,3730      +0,0%     6,3726     6,3686   -2,0% 
Bitcoin 
BTC/USD        57.380,01      -1,3%  57.380,01  57.380,01  +97,5% 
 
ROHOEL           zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex          66,57      65,57      +1,5%       1,00  +40,2% 
Brent/ICE          70,30      68,87      +2,1%       1,43  +39,1% 
 
METALLE          zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)     1.776,50   1.780,92      -0,2%      -4,42   -6,4% 
Silber (Spot)      22,41      22,38      +0,1%      +0,03  -15,1% 
Platin (Spot)     946,04     936,00      +1,1%     +10,04  -11,6% 
Kupfer-Future       4,26       4,25      +0,4%      +0,02  +21,0% 
=== 

Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/raz

(END) Dow Jones Newswires

December 02, 2021 02:23 ET (07:23 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GOLD 0.21%1842.43 verzögerte Kurse.-0.82%
THYSSENKRUPP AG 3.26%10.25 verzögerte Kurse.2.50%
Alle Nachrichten zu THYSSENKRUPP AG
15:49Milliardenschwerer U-Boot-Deal von Thyssenkrupp mit Israel
DP
15:21DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 20.01.2022 - 15.15 Uhr
DP
12:41Israel kauft drei deutsche U-Boote von Thyssenkrupp für 3 Mrd Euro
DJ
12:19Thyssenkrupp erhält Milliarden-Auftrag für U-Boote aus Israel
RE
12:02THYSSENKRUPP : Großer Auftrag für thyssenkrupp Marine Systems
PU
11:19Klöckner & Co schwach - Jefferies senkt Kursziel nur für Händler
DP
09:40Israel vereinbart milliardenschweren U-Boot-Deal mit Deutschland
DP
09:23Thyssenkrupp erhält 3-Milliarden-Dollar-U-Boot-Vertrag mit der israelischen Marine
MT
08:56THYSSENKRUPP : Countermotions and election proposals
PU
19.01.DAVOS/Scholz will globalen 'Klima-Club'
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP AG
12:02THYSSENKRUPP : Israel orders three new submarines from thyssenkrupp Marine Systems
PU
09:23Germany's Thyssenkrupp Wins $3 Billion Submarine Contract With Israeli Navy
MT
08:24Israel signs $3.4 bln submarines deal with Germany's Thyssenkrupp
RE
08:08Israel signs $3.4 bln submarines deal with Thyssenkrupp
RE
19.01.CO2-REDUCED ELECTRICAL STEEL FROM TH : thyssenkrupp Electrical Steel supplies transformer ..
PU
18.01.Interim Report - RIAS A/S
AQ
14.01.THYSSENKRUPP : Präsentationen CMD thyssenkrupp nucera
PU
14.01.THYSSENKRUPP : Presentations CMD thyssenkrupp nucera
PU
14.01.MARKETSCREENER’S WORLD PRESS REVIEW : January 14, 2022
14.01.EMEA MORNING BRIEFING : Fed Hawks, Tech Retreat to -2-
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu THYSSENKRUPP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 35 316 Mio 40 049 Mio -
Nettoergebnis 2022 1 033 Mio 1 171 Mio -
Nettoliquidität 2022 3 812 Mio 4 323 Mio -
KGV 2022 6,01x
Dividendenrendite 2022 1,46%
Marktkapitalisierung 6 179 Mio 7 013 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2022 0,07x
Marktkap. / Umsatz 2023 0,07x
Mitarbeiterzahl 101 275
Streubesitz -
Chart THYSSENKRUPP AG
Dauer : Zeitraum :
thyssenkrupp AG : Chartanalyse thyssenkrupp AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends THYSSENKRUPP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 13
Letzter Schlusskurs 9,93 €
Mittleres Kursziel 14,21 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 43,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Martina Merz President & Chief Executive Officer
Klaus Keysberg Chief Financial Officer
Siegfried Russwurm Chairman-Supervisory Board
Peter Remmler Member-Supervisory Board
Friedrich Weber Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
THYSSENKRUPP AG2.50%7 013
ARCELORMITTAL12.35%32 708
NUCOR CORPORATION-8.67%28 387
TATA STEEL LIMITED8.75%19 850
POSCO3.64%18 095
NIPPON STEEL CORPORATION2.69%15 547