Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  ThyssenKrupp AG    TKA   DE0007500001

THYSSENKRUPP AG

(TKA)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 26.10. 07:55:47
4.515 EUR   -3.40%
22.10.Kein Bieterrennen für Thyssenkrupp Steel in Sicht
RE
22.10.SALZGITTER : Thyssenkrupp Stahlsparte setzt weiter auf Kurzarbeit
RE
22.10.Aufzughersteller Kone mit robustem Geschäft im dritten Quartal
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

AKTIE IM FOKUS 2: Rally von Thyssenkrupp geht die Luft aus

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
15.05.2019 | 15:00

(neu: Aussagen der IG Metall zur Strategie im vierten Absatz, Kommentar der DZ Bank im fünften Absatz, Aktienkurs aktualisiert)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Von der Kurs-Rally der Thyssenkrupp-Aktie am Freitag ist nicht mehr viel übrig geblieben. Am Mittwoch fiel der Kurs den dritten Tag in Folge. Die Einbußen weiteten sich im Tagesverlauf aus, zuletzt sackten die Papiere um neun Prozent auf 11,60 Euro ab. Eine strategische Kehrtwende hatte die Aktie am Freitag um 28 Prozent nach oben schießen lassen.

Ein Händler begründete die dynamische Bewegung nach oben am Freitag unter anderem mit dem Eindecken von leer verkauften Aktien in großem Stil nach der Bekanntgabe einer neuen Unternehmensstrategie: "Am Markt waren die Short-Positionen in der Aktie sehr hoch".

Doch es gibt auch skeptische Stimmen zur neuen Strategie: "Es gibt Risiken rund um den vorgeschlagenen Börsengang eines Minderheitenanteils am Aufzugsgeschäft", sagte Analyst Luke Nelson von JPMorgan. Hierzu zählte der Experte vor allem die Haltung der Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat. Sie seien dort mit der Hälfte aller Sitze vertreten und hätten eine "historische Abneigung" gegen strategische Änderungen, bei denen der Verlust von Arbeitsplätzen drohe.

Der Chef der IG Metall, Jörg Hofmann, fordert von Thyssenkrupp ein tragfähiges Zukunftskonzept für den gesamten Konzern. Nach dem Aus für die Stahlfusion von Thyssenkrupp mit dem Konkurrenten Tata gebe es "steigende Risiken für die Beschäftigten", sagte der Gewerkschaftsvorsitzende auf einer Branchenkonferenz für die Eisen- und Stahlindustrie am Mittwoch in Berlin.

Die DZ Bank stufte Thyssenkrupp nach dem Strategiewechsel von "Kaufen" auf "Halten" ab und senkte den fairen Wert je Aktie von 15,00 auf 12,50 Euro. Er berücksichtige für die Bewertung nun die Rück-Integration des europäischen Stahlgeschäfts sowie das schwierigere konjunkturelle Umfeld, schrieb Analyst Dirk Schlamp.

Die Ratingagentur Moody's überprüft derweil eine Herabstufung ihrer Bonitätsnote für Thyssenkrupp. Ein schlechteres Kreditrating kann die Refinanzierungskosten für Unternehmen erhöhen./bek/fba

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

© dpa-AFX 2019

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
JPMORGAN CHASE & CO. 0.90%103.81 verzögerte Kurse.-25.53%
THYSSENKRUPP AG 3.13%4.674 verzögerte Kurse.-61.18%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf THYSSENKRUPP AG
22.10.Kein Bieterrennen für Thyssenkrupp Steel in Sicht
RE
22.10.SALZGITTER : Thyssenkrupp Stahlsparte setzt weiter auf Kurzarbeit
RE
22.10.Aufzughersteller Kone mit robustem Geschäft im dritten Quartal
DP
22.10.THYSSENKRUPP AG : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberich..
EQ
22.10.Liberty und Thyssenkrupp - Notverkauf, Sargnagel oder Chance?
RE
21.10.THYSSENKRUPP : Einigung über sozialverträglichen Abbau von 500 Stellen
AW
21.10.THYSSENKRUPP : streicht 500 Jobs bei Federn und Stabilisatoren
RE
21.10.Stahlkocher fahren Produktion nicht mehr ganz so stark zurück
RE
21.10.Jefferies belässt Thyssenkrupp auf 'Buy' - Ziel 7,50 Euro
DP
20.10.Athen fordert von Berlin Waffenembargo gegen die Türkei
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP AG
22.10.THYSSENKRUPP : Less short-time work at Thyssenkrupp steel, but crisis not over
RE
22.10.THYSSENKRUPP AG : Preliminary announcement of the publication of financial repor..
EQ
21.10.THYSSENKRUPP : Jefferies reiterates its Buy rating
MD
16.10.THYSSENKRUPP : JP Morgan reaffirms its Sell rating
MD
16.10.EUROPA : Vaccine hopes, upbeat earnings power European shares
RE
16.10.Metals tycoon Gupta targets Thyssenkrupp in steel consolidation push
RE
16.10.GLOBAL MARKETS LIVE : Gilead, Daimler, Pfizer…
16.10.THYSSENKRUPP : DZ Bank drops its Sell rating
MD
16.10.Metals tycoon Gupta targets Thyssenkrupp in steel consolidation move
RE
16.10.THYSSENKRUPP : JP Morgan remains a Sell rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 28 762 Mio 34 036 Mio -
Nettoergebnis 2020 6 649 Mio 7 868 Mio -
Nettoliquidität 2020 5 262 Mio 6 227 Mio -
KGV 2020 0,35x
Dividendenrendite 2020 0,29%
Marktkapitalisierung 2 910 Mio 3 444 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 -0,08x
Marktkap. / Umsatz 2021 -0,04x
Mitarbeiterzahl 155 446
Streubesitz 58,2%
Chart THYSSENKRUPP AG
Dauer : Zeitraum :
thyssenKrupp AG : Chartanalyse thyssenKrupp AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse THYSSENKRUPP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 13
Mittleres Kursziel 6,93 €
Letzter Schlusskurs 4,67 €
Abstand / Höchstes Kursziel 118%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 48,2%
Abstand / Niedrigstes Ziel 4,84%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Martina Merz Chief Executive Officer
Siegfried Russwurm Chairman-Supervisory Board
Klaus Keysberg Chief Financial Officer
Martin Holz Chief Information Officer
Susanne Herberger Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
THYSSENKRUPP AG-61.18%3 444
ARCELORMITTAL-20.39%16 112
POSCO-6.98%15 503
NUCOR-10.82%15 152
NIPPON STEEL CORPORATION-32.35%9 833
STEEL DYNAMICS, INC.-4.29%6 854