Thermo Fisher Scientific hat die Eröffnung seines Battery Customer Experience Center in Seoul, Südkorea, bekannt gegeben. Die hochmoderne Einrichtung wird Batteriehersteller bei der Entwicklung innovativer Lösungen unterstützen, die das Ziel der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung unterstützen, allen Menschen bis 2030 Zugang zu erschwinglicher, zuverlässiger, nachhaltiger und moderner Energie zu verschaffen. Es wird auch als globaler Knotenpunkt für Anwendungen im Bereich saubere Energie und Batterieherstellung sowie für Produktinformationen und Schulungen dienen.

Das neue Zentrum wird die Entwicklung der nächsten Generation umweltfreundlicher Energielösungen beschleunigen, die die Abhängigkeit der Welt von fossilen Brennstoffen verringern. Dies steht im Einklang mit der Mission von Thermo Fisher, seine Kunden dabei zu unterstützen, die Welt gesünder, sauberer und sicherer zu machen. Das Zentrum wird internationalen Batterieherstellern Zugang zu den neuesten Mess- und Qualitätskontrolltechnologien von Thermo Fisher bieten und mehrere Lösungen in einer Demonstrationsumgebung zusammenführen, darunter den Thermo Scientific? LInspector?

Mess- und Kontrollsystem, das die Inline-Qualitätskontrolle von Lithium-Ionen-Batterien unterstützt. Darüber hinaus ist die Einrichtung mit Anwendungsexperten in den Bereichen Materialcharakterisierung, Extrusion, Rheologie, Inline-Dicken- und Flächengewichtsmessung sowie Produktinspektion besetzt und bietet Herstellern einen zentralen Zugang zu Thermo Fishers umfangreichem Fachwissen über Analysegeräte.