Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. The Swatch Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    UHR   CH0012255151

THE SWATCH GROUP AG

(865126)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  17:31 09.12.2022
261.60 CHF   +2.31%
09.12.Aktien Schweiz Schluss: Technische Gegenbewegung nach fünf Verlusttagen
AW
09.12.Aktien Schweiz: SMI legt leicht zu - CS-Aktie auf Erholungskurs
AW
09.12.Aktien Schweiz Eröffnung: Wenig verändert - Hoffen auf Stabilisierung
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Swatch- und Richemont-Papiere nach guten Exportdaten gesucht

20.09.2022 | 09:49

Zürich (awp) - Die Aktien der Schweizer Uhrenkonzerne Richemont und Swatch sind am Dienstag auf dem Vormarsch. Grund sind die im August besser als erwartet ausgefallenen Uhrenexportdaten. Vor allem die USA zeigen nach wie vor einen starken Wachstumstrend.

Gegen 09.30 Uhr rücken die Inhaberaktien der Swatch Group um 3,2 Prozent auf 233,90 Franken und die Richemont-Papiere um 2,1 Prozent auf 103,60 Franken vor. Derweil gewinnt der Gesamtmarkt gemessen am Leitindex SMI nur 0,15 Prozent.

Der Wachstumstrend in der Luxusgüterindustrie hält trotz wachsender Inflations- und Rezessionssorgen an: Im August kletterten die Exporte der Schweizer Uhrenhersteller gegenüber dem Vorjahresmonat um knapp 15 Prozent in die Höhe. Damit seien die Markterwartungen klar übertroffen worden, sagte Vontobel-Analyst Jean-Philippe Bertschy zu AWP.

Als Haupttreiber sieht Bertschy nach wie vor die sehr gute Nachfrage in den USA. Dabei hätten die US-amerikanischen Konsumentinnen und Konsumenten nicht nur im eigenen Land Uhren gekauft, sondern auch auf Reisen. Das zeige beispielsweise das Wachstum in dem für US-Amerikaner sehr beliebten Reiseziel Frankreich. Allerdings dürfe der Monat August angesichts der vergleichsweise tiefen Volumen nicht überbewertet werden, ergänzte Bertschy.

Auch Patrik Schwendimann von der ZKB sieht die USA und die Entwicklung in Europa als treibender Faktor für das anhaltend gute Wachstum der Uhrenbranche. Zugleich habe sich das Geschäft in dem zuletzt von Corona-Massnahmen gehemmten chinesischen Markt im August besser als erwartet entwickelt. Das komme der in China stark vertretenen Swatch-Gruppe besonders zugute.

Zudem dürfte Swatch laut Schwendimann auch vom kräftigen Wachstum in der günstigsten Preiskategorie (Exportpreise bis 200 Fr.) profitiert haben. Dort feiert der Konzern mit der rund um den Globus stark nachgefragten Moonswatch Erfolge. Angesichts des schwierigen geopolitischen und wirtschaftlichen Umfelds sei die Uhrenbranche "immer noch verblüffend gut unterwegs", fasst der ZKB-Analyst zusammen.

Gut aufgenommen werden die Daten zu den Schweizer Uhrenexporten auch bei Barclays, JPMorgan oder Goldman Sachs. Die Zahlen zeigten einen sehr robusten Wachstumstrend, getragen von einer guten Nachfrage in den USA und Europa, heisst es unisono. Ausserdem hätten sich China besser als erwartet und Japan überraschend stark entwickelt. Swatch sei auf gutem Weg, das 2022er-Ziel eines zweistelligen Umsatzwachstums zu erreichen, heisst es bei Barclays.

mk/rw


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BARCLAYS PLC 1.71%159.48 verzögerte Kurse.-14.72%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 0.08%123.3 verzögerte Kurse.-10.04%
SMI 0.58%11068.3 verzögerte Kurse.-14.53%
THE SWATCH GROUP AG 2.31%261.6 verzögerte Kurse.-8.35%
Alle Nachrichten zu THE SWATCH GROUP AG
09.12.Aktien Schweiz Schluss: Technische Gegenbewegung nach fünf Verlusttagen
AW
09.12.Aktien Schweiz: SMI legt leicht zu - CS-Aktie auf Erholungskurs
AW
09.12.Aktien Schweiz Eröffnung: Wenig verändert - Hoffen auf Stabilisierung
AW
09.12.Aktien Schweiz Vorbörse: Etwas höher gesehen - weitere Stabilisierung erwartet
AW
08.12.Aktien Schweiz Schluss: Leichter - Konsolidierung geht in die nächste Runde
AW
08.12.Aktien Schweiz: SMI tritt auf der Stelle - Anleger halten sich zurück
AW
08.12.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI leicht höher - Stabilisierungsversuch
AW
08.12.Aktien Schweiz Vorbörse: Etwas höher gesehen - Hoffen auf Stabilisierung
AW
07.12.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst knapp über 11'000er Marke
AW
07.12.Aktien Schweiz schließen schwächer - Lonza erneut unter Druck
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu THE SWATCH GROUP AG
24.10.Parkour athletes switch off Paris lights one by one
RE
01.09.European Midday Briefing: Fears Over Rate Hikes, Growth Hit Sha..
DJ
15.07.Richemont's strong sales in U.S. and Europe help soften China weakness
RE
15.07.Richemont Enjoys the 'YOLO Effect' -- Market Talk
DJ
14.07.The Swatch Group AG Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2022
CI
14.07.Global markets live: Airbus, JPMorgan, Netflix, Bayer, American Airl..
MS
14.07.Swatch's H1 Profit Climbs As Major Markets Log Double-digit Sales Jump
MT
14.07.Swatch H1 sticks to outlook as H1 sales, profit jump
RE
07.06.Swatch Wins UK Trademark Infringement Case Against Samsung
MT
02.06.Jewellers' gold sourcing more challenging in times of war
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu THE SWATCH GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 7 779 Mio 8 342 Mio 7 916 Mio
Nettoergebnis 2022 854 Mio 916 Mio 869 Mio
Nettoliquidität 2022 2 722 Mio 2 919 Mio 2 770 Mio
KGV 2022 16,1x
Dividendenrendite 2022 2,60%
Marktwert 13 033 Mio 13 977 Mio 13 263 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 1,33x
Marktwert / Umsatz 2023 1,23x
Mitarbeiterzahl 31 405
Streubesitz 73,5%
Chart THE SWATCH GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
The Swatch Group AG : Chartanalyse The Swatch Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends THE SWATCH GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 261,60 CHF
Mittleres Kursziel 274,48 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,92%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Georges Nicolas Hayek Chairman-Management Board
Thierry Kenel Chief Financial Officer & Head-Investor Relations
Sacha D. Gerber Chief Financial Officer
Nayla Hayek Chairman
Calogero Polizzi Head-Information Technology
Branche und Wettbewerber