Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  The Boeing Company    BA

THE BOEING COMPANY

(BA)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

American Airlines streicht 737-Max-Flüge bis in den Juni

14.01.2020 | 18:29

FORT WORTH (awp international) - Wegen der anhaltend hohen Ungewissheit um eine Wiederzulassung von Boeings 737 Max streicht American Airlines den Krisenjet noch länger aus dem Flugplan. Der Problemflieger werde voraussichtlich bis 4. Juni nicht mehr zum Einsatz kommen, teilte die US-Fluggesellschaft am Dienstag mit. Zuvor hatte United Airlines die 737 Max bereits bis dahin aus der Planung genommen. Southwest Airlines geht bislang von einem Ausfall bis zum 13. April aus.

Die im Zuge zweier verheerender 737-Max-Abstürze mit insgesamt 346 Toten durch weltweite Flugverbote entstandene Zwangspause dauert bereits seit Mitte März 2019 an und hat zu zahlreichen Flugausfällen geführt. Auf eine rasche Wiederzulassung deutet wenig hin. Nach Konflikten mit der US-Flugaufsicht FAA stoppte Boeing im Dezember die 737-Produktion und feuerte Vorstandschef Dennis Muilenburg.

Zuletzt hatte Boeing auch endlich seinen Widerstand dagegen aufgegeben, dass 737-Max-Piloten eine umfassende Umschulung im Flugsimulator absolvieren müssen, bevor die Unglücksflieger wieder abheben dürfen. Diese Massnahme dürfte eine Wiederinbetriebnahme weiter verzögern. Sie ist mit zusätzlichen Kosten für Airlines verbunden, deshalb hatte sich der Hersteller lange dagegen gesträubt.

In internen Nachrichten, die Boeing jüngst im Rahmen einer Ermittlung des US-Kongresses offenlegte, brüsteten sich Angestellte des Konzerns damit, der FAA das Simulator-Training als verpflichtende Auflage für 737-Piloten zunächst ausgeredet zu haben. Die Mitarbeiter-Chats sind auch sonst sehr brisant und unangenehm für Boeing. Unter anderem hiess es darin im April 2017 über die 737 Max: "Dieses Flugzeug ist von Clowns entworfen, die wiederum von Affen beaufsichtigt werden"./hbr/DP/jha


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMERICAN AIRLINES GROUP INC. -5.67%14.13 verzögerte Kurse.-50.73%
SOUTHWEST AIRLINES -2.91%46.34 verzögerte Kurse.-14.15%
THE BOEING COMPANY -2.67%210.71 verzögerte Kurse.-33.54%
Alle Nachrichten auf THE BOEING COMPANY
27.11.Erster klimaneutraler Frachtflug startet von Frankfurt
DP
25.11.Brasiliens Flugaufsicht lässt Boeing Krisenjet 737 Max wieder zu
DP
24.11.Aktien New York Schluss: Trumps Einsicht treibt Dow über 30 000 Punkte
DP
24.11.Aktien New York Schluss: Trumps Einsicht treibt Dow über 30 000 Punkte
AW
24.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 24.11.2020 - 15.15 Uhr
DP
24.11.Europas Aufsicht will Boeing 737 Max Anfang 2021 wieder starten lassen
DP
24.11.Luftfahrtindustrie erwartet Umsatzeinbruch von 40 Prozent
DP
20.11.Börse Stuttgart-News: Aktien weekly
DP
19.11.Triebwerksbauer MTU erwartet mehrjährige Neustartphase - Aktie sackt ab
DP
19.11.Eurofighter-Partner bieten Schweiz bei Auftrag große Kooperation
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu THE BOEING COMPANY
30.11.The World Is Bingeing on Debt--and Smashing Records
DJ
29.11.BOEING : What We're Reading This Week
AQ
28.11.Airbus re-sells six unwanted jets built for AirAsia
RE
27.11.Airbus re-sells six unwanted jets built for AirAsia
RE
27.11.Air Canada reaches deal with pilots to operate dedicated cargo aircraft
RE
27.11.Japan's ANA to raise $3.2 billion in shares to fund 787 jet purchases
RE
27.11.AIRBUS : China's COMAC finalises C919 design, regulator to oversee final flight ..
RE
27.11.Japan's ANA to raise $3.2 bln in shares to fund 787 jet purchases
RE
26.11.BOEING : Canadians who say they've been targeted by foreign agents want co-ordin..
AQ
26.11.Biden Has Early Chances to Show Allies His Global Trade Agenda
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 59 100 Mio - 49 426 Mio
Nettoergebnis 2020 -4 085 Mio - -3 416 Mio
Nettoverschuldung 2020 38 891 Mio - 32 525 Mio
KGV 2020 -29,5x
Dividendenrendite 2020 0,48%
Marktkapitalisierung 119 Mrd. 119 Mrd. 99 481 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 2,67x
Marktkap. / Umsatz 2021 2,03x
Mitarbeiterzahl 161 100
Streubesitz 55,7%
Chart THE BOEING COMPANY
Dauer : Zeitraum :
The Boeing Company : Chartanalyse The Boeing Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse THE BOEING COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 212,05 $
Letzter Schlusskurs 210,71 $
Abstand / Höchstes Kursziel 45,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,63%
Abstand / Niedrigstes Ziel -40,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
David L. Calhoun President, Chief Executive Officer & Director
Lawrence W. Kellner Non-Executive Chairman
Jenette E. Ramos Senior Vice President-Supply Chain & Operations
Gregory D. Smith CFO & Executive VP-Enterprise Operations
Theodore Colbert Executive Vice President
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
THE BOEING COMPANY-33.54%118 952
AIRBUS SE-32.76%84 322
TEXTRON INC.5.09%10 727
DASSAULT AVIATION-26.07%8 898
AVIC ELECTROMECHANICAL SYSTEMS CO.,LTD.50.72%6 230
AVICOPTER PLC10.86%4 856