Texas Instruments Incorporated

Aktien

852654

US8825081040

TXN

Halbleiter

Markt geschlossen - Nasdaq 22:00:05 12.07.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
201,8 USD +0,90 % Intraday Chart für Texas Instruments Incorporated +1,50 % +18,37 %
LockDieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten
Um den Artikel freizuschalten, REGISTRIEREN SIE SICH!
Sind Sie bereits Mitglied? Login
Aktien im Rennen zwischen Biden und Trump um die Präsidentschaft RE
Chinesischer Chiphersteller Nexperia investiert $200 Mio. in europäische Expansion RE
TEXAS INSTRUMENTS INCORPORATED : Benchmark Company bleibt bei seiner Kaufempfehlung ZM
Texas Instruments schließt sich mit Delta Electronics zusammen, um die Onboard-Ladung für Elektroautos voranzutreiben MT
Texas Instruments und Delta Electronics kündigen Zusammenarbeit an, um die Onboard-Ladung von Elektrofahrzeugen voranzutreiben CI
Texas Instruments bringt neuen integrierten Halbleiter für kleine Haushaltsgeräte auf den Markt MT
Texas Instruments Incorporated stellt 650V dreiphasigen GaN-IPM für 250W-Motorantriebsanwendungen vor CI
Transcript : Texas Instruments Incorporated Presents at BofA Securities 2024 Global Technology Conference, Jun-05-2024 03:20 PM
TEXAS INSTRUMENTS INCORPORATED : BofA Securities klebt neutral ZM
Transcript : Texas Instruments Incorporated Presents at Bernstein?s 40th Annual Strategic Decisions Conference, May-30-2024 10:00 AM
Elliott erwirbt 2,5 Milliarden Dollar Beteiligung an Texas Instruments MT
Sektor-Update: Tech-Aktien legen am späten Nachmittag zu MT
Sektor Update: Tech-Aktien legen am Dienstagnachmittag zu MT
Sektor Update: Tech MT
Top Midday Stories: Wall Street kehrt zu T+1 Abrechnungen zurück; T-Mobile kauft US Cellulars Wireless Ops; Energy Transfer kauft WTG Midstream; GameStop setzt Rallye fort MT
Elliott erwirbt 2,5 Milliarden Dollar Beteiligung an Texas Instruments MT
Elliott Investment Management sendet Brief an den Vorstand von Texas Instruments CI
Elliott beteiligt sich mit 2,5 Milliarden Dollar an Texas Instruments, berichtet CNBC MT
Aktivistischer Investor Elliott beteiligt sich mit 2,5 Mrd. $ an Texas Instruments, berichtet CNBC RE
MÄRKTE USA/Dow von Boeing und Intel gedrückt - Nvidia auf Rekordhoch DJ
MÄRKTE USA/Dow von Boeing belastet - Nvidia-Zahlen beflügeln Tech-Sektor DJ
MÄRKTE USA/Wall Street etwas fester - Nvidia schießen nach oben DJ
MÄRKTE USA/Börsen fester erwartet - Nvidia vorbörslich +7% DJ
MARKT USA/Wall Street etwas fester erwartet - Nvidia im Fokus DJ
TEXAS INSTRUMENTS INCORPORATED : Barclays gibt eine neutrale Bewertung ab ZM
Chart Texas Instruments Incorporated
Mehr Grafiken
Texas Instruments Incorporated ist auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Halbleitern spezialisiert. Der Nettoumsatz teilt sich wie folgt nach Produktfamilien auf: - analoge Schaltungen (74,4%): Operationsverstärker, Audioverstärker, Schnittstellenschaltungen, Datenkonverter, Stromversorgungsschaltungen, integrierte Logikschaltungen, etc; - Prozessoren (19,2%): Mikroprozessoren, digitale Signalprozessoren, Mikrocontroller usw. für Telekommunikationsanwendungen (Telefone und zellulare Infrastrukturen) und Automobile; - Sonstige (6,4%): vor allem grafische Rechner und Produkte für drahtlose Konnektivität. Der Nettoumsatz verteilt sich geografisch wie folgt: Vereinigte Staaten (33,2%), Europa/Naher Osten/Afrika (26,5%), China (18,8%), Japan (10,2%), Asien (9,8%) und Sonstige (1,5%).
Verwandte Indizes
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
A-
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
HALTEN
Anzahl Analysten
33
Letzter Schlusskurs
201,9 USD
Mittleres Kursziel
184,7 USD
Abstand / Mittleres Kursziel
-8,52 %
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

% 1. Jan. Kap.
+18,37 % 184 Mrd.
+161,05 % 3.176 Mrd.
+52,36 % 792 Mrd.
+23,16 % 294 Mrd.
+39,97 % 226 Mrd.
+141,11 % 188 Mrd.
+56,49 % 148 Mrd.
-31,35 % 147 Mrd.
+20,15 % 118 Mrd.
+64,66 % 117 Mrd.
Halbleiter - Andere
  1. Börse
  2. Aktien
  3. 852654 Aktie
  4. Nachrichten Texas Instruments Incorporated
  5. Sektor Update: Technologiewerte am Mittwoch vorbörslich höher