Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

TESLA, INC.

(A1CX3T)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Umweltverbände gehen weiter gerichtlich gegen Bau der Tesla-Fabrik vor

28.07.2021 | 12:05

BERLIN/GRÜNHEIDE (awp international) - Die Umweltverbände Grüne Liga Brandenburg und Nabu gehen weiter gerichtlich gegen den Bau der Tesla -Fabrik bei Berlin vor. Beim Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg (OVG) reichten sie eine sogenannte Anhörungsrüge ein, wie OVG-Sprecherin Christine Scheerhorn am Mittwoch bestätigte. Darin bemängeln die Umweltverbände, dass das Gericht ihnen nicht ausreichend rechtliches Gehör verschafft habe. Die jüngste Stellungnahme der Verbände habe keinen Eingang in die Entscheidung des Gerichts gefunden. Zunächst hatte "Business Insider" berichtet.

Die Naturschutzverbände waren Mitte Juli mit einem Eilantrag gegen eine vorzeitige Genehmigung beim Bau der Fabrik des US-Elektroautokonzerns in Grünheide erneut gescheitert. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hatte eine Beschwerde der Verbände gegen einen Beschluss des Verwaltungsgerichts Frankfurt (Oder) vom Juni zurückgewiesen. Damit kann Tesla Anlagen und Aggregate in der Giesserei, der Lackiererei und im Karosseriebau testen sowie Tanks zu Spül- und Testzwecken bauen und nutzen.

Besonders kritisch bei dem Gerichtsbeschluss sehen die Verbände die Einschränkung der Klagemöglichkeit und die fehlende fachliche Auseinandersetzung durch das Gericht. Es lägen zwei Störfallgutachten vor, die für den Bau der Fabrik des US-Elektroautobauers derzeit keine positive Prognose abgeben, sagte Steffen Schorcht von der Grünen Liga am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Diese sei aber Voraussetzung für Genehmigungen nach dem Immissionsschutzgesetz.

Dazu komme, dass immer noch chemische Substanzen, die in der Fabrik zur Anwendung kommen sollen, nicht bekannt seien, kritisierte Schorcht. "Mittlerweile ist ein Zustand erreicht, der einen Rückbau der Fabrik nicht mehr ermöglicht."

Für die Autofabrik fehlt für den Bau bisher die umweltrechtliche Genehmigung über das Bundesimmissionsschutzgesetz. Tesla baut deshalb mit vorzeitigen Zulassungen. Die endgültige Entscheidung steht weiter aus. Der Zeitpunkt ist unklar./na/DP/ngu


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu TESLA, INC.
17.09.Tesla-Chef Musk will mit globalen Regulierungsbehörden zusammenarbeiten, um d..
MT
17.09.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
17.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 17.09.2021 - 15.15 Uhr
DP
17.09.ELON MUSK : Tesla-Chef Musk kommt zum Tag der offenen Tür nach Deutschland
DP
16.09.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (16.09.2021) +++
DJ
16.09.ANALYSE/Für eine Tesla-Bewertung muss sich der Wettbewerb strecken
DJ
16.09.ELON MUSK :  Erstmals vier Laien ins Weltall gestartet
DP
15.09.KREISE : Wirtschaftsausschuss stimmt Millionen-Förderung für Tesla zu
DP
15.09.Iveco und Nikola eröffnen E-Lastwagen-Produktion in Ulm
DP
15.09.DAIMLER : Elektrolastwagenbauer Nikola startet Serienproduktion in Ulm
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu TESLA, INC.
00:54U.S. opens probe into 30 million vehicles over air bag inflators
RE
19.09.TESLA : SpaceX capsule with world's first all-civilian orbital crew returns safe..
RE
18.09.AMAZON COM : SpaceX capsule with world's first all-civilian orbital crew set for..
RE
17.09.U.S. NTSB to probe fatal Tesla crash in Florida
RE
17.09.TESLA : U.S. NTSB to probe fatal Tesla crash in Florida
RE
17.09.U.s. national transportation safety board to investigate fatal sept. 13 tesla..
RE
17.09.TESLA : Chief Executive Musk to Work With Global Regulators to Ensure Data Secur..
MT
17.09.TESLA : to Emerge as 'Disproportional Beneficiary' of Green Tidal Wave, EV Marke..
MT
17.09.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Mixed Friday Pre-Bell, New Name IronNet Retreats
MT
17.09.Today on Wall Street: Beware the four witches
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu TESLA, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 50 308 Mio - 42 910 Mio
Nettoergebnis 2021 3 996 Mio - 3 408 Mio
Nettoliquidität 2021 8 422 Mio - 7 183 Mio
KGV 2021 208x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 752 Mrd. 752 Mrd. 641 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 14,8x
Marktkap. / Umsatz 2022 10,9x
Mitarbeiterzahl 70 757
Streubesitz 81,0%
Chart TESLA, INC.
Dauer : Zeitraum :
Tesla, Inc. : Chartanalyse Tesla, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TESLA, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 33
Letzter Schlusskurs 759,49 $
Mittleres Kursziel 686,25 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -9,64%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Elon Reeve Musk Technoking of Tesla
Zachary J. Kirkhorn Master of Coin
Robyn M. Denholm Chairman
Ira M. Ehrenpreis Independent Director
Antonio Jose Gracias Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
TESLA, INC.7.63%751 907
NIO INC.-23.04%61 465
XPENG INC.-8.92%33 382
LI AUTO INC.0.90%29 561
NIKOLA CORPORATION-29.95%4 288
FISKER INC.-7.85%3 997