China plant, mehr als 6 Milliarden Yuan ($830 Mio.) in ein von der Regierung geleitetes Projekt zur Entwicklung von Festkorperbatterien zu investieren. Sechs Unternehmen, die fur eine staatliche Forderung in Frage kommen, sollen an der Technologie der nachsten Generation arbeiten, sagte eine Person mit direkter Kenntnis der Angelegenheit.

Festkorperbatterien versprechen im Vergleich zu herkommlichen Lithium-Ionen-Batterien, die entflammbare flussige Elektrolyte verwenden, mehr Sicherheit, eine langere Lebensdauer und ein schnelleres Aufladen. Aufgrund der begrenzten Verfugbarkeit von Rohstoffen, der komplizierten Herstellungsprozesse und der daraus resultierenden hohen Kosten ist eine Masseneinfuhrung jedoch noch in weiter Ferne.

China ist bestrebt, seine Fuhrung auf dem globalen Markt fur Elektrofahrzeuge zu festigen, nachdem fruhe und umfangreiche Investitionen in die heimischen Lieferketten dem Land geholfen haben, zum wettbewerbsfahigsten Batterie- und Elektrofahrzeughersteller der Welt zu werden.

Zu den potenziellen Teilnehmern an dem Projekt gehoren die Batteriehersteller CATL und die von Nio unterstutzte WeLion New Energy Technology, sagte die Person.

BYD , das mit Tesla um den Titel des weltgrossten Verkaufers von Elektrofahrzeugen konkurriert und Batterien herstellt, sowie die Autohersteller FAW, SAIC und Geely wurden ebenfalls ausgewahlt, so die Person, die nicht mit den Medien sprechen durfte und deren Identitat nicht genannt werden wollte.

Geely lehnte eine Stellungnahme ab. Die anderen Unternehmen antworteten nicht sofort auf die Anfragen von Reuters nach Kommentaren.

Viele Vertreter der Automobilindustrie und Analysten gehen davon aus, dass Festkorperbatterien uber die Wettbewerbsfahigkeit der nachsten Generation von Elektroautos entscheiden werden. Mehrere globale Automobilhersteller befassen sich ebenfalls mit dieser Technologie, in der Hoffnung, Chinas Vorherrschaft bei den derzeitigen EV-Batterietechnologien zu brechen.

Toyota Motor aus Japan, ein Nachzugler in der Entwicklung von Elektrofahrzeugen, hat angekundigt, in einigen Jahren Fahrzeuge mit Festkorperbatterien auf den Markt bringen zu wollen.

Tesla hat keine Plane fur die Entwicklung von Festkorperbatterien bekannt gegeben.

Die offizielle China Daily berichtete zuerst uber das staatlich finanzierte Projekt.

($1 = 7,2475 chinesische Yuan) (Berichte von Zhang Yan, Qiaoyi Li, Ethan Wang und Liz Lee; Bearbeitung durch Edwina Gibbs)