TESLA, INC.

(A1CX3T)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  20/05 22:00:00
663.90 USD   -6.42%
20.05.Wall Street schließt nach einer strafenden Woche gemischt
MR
20.05.Tesla auf tiefstem Stand seit Juli 2021 - S&P 500 im Bärenmarkt
DP
20.05.Tesla will angeblich eine Fabrik für Batterien und Elektrofahrzeuge in Indonesien bauen
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Bitcoin-Investoren setzen auf lange Sicht auf eine "schwindelerregende" Veränderung

17.01.2022 | 16:57
FILE PHOTO: Illustration of Bitcoin

Während sich Bitcoin auf das Jahr 2022 zubewegt, verdoppelt eine wachsende Gruppe von Langzeitinvestoren ihre Bestände der Kryptowährung und hofft, dass der Einbruch im Dezember nur eine vorübergehende Erscheinung war.

Einige Branchenbeobachter verweisen auf die zugrunde liegende Stabilität solcher langfristigen Investitionen als potenziell vielversprechende Indikatoren für die launische Kryptowährung.

Seit Juli letzten Jahres ist beispielsweise die Menge an Bitcoin, die in digitalen Geldbörsen gehalten wird, aus denen seit mehr als fünf Monaten nichts mehr abgeflossen ist, laut dem Broker Genesis Trading für digitale Währungen stetig gestiegen.

Darüber hinaus steigt auch die Menge an Bitcoin, die in "illiquiden" Wallets gehalten wird - die weniger als ein Viertel ihrer Zuflüsse ausgeben -, was bedeutet, dass weniger Münzen aktiv gehandelt werden, fügte es unter Berufung auf Wallet-Daten über mehrere Börsen hinzu.

"Die Zahl der Bitcoins, die seit über einem Jahr nicht mehr gehandelt wurden, ist seit Juli gestiegen", sagte Noelle Acheson, Leiterin der Abteilung Market Insights bei Genesis Trading. "Das ist ziemlich erschütternd."

Dennoch mussten viele Anleger im Dezember in Deckung gehen, als die weltweit beliebteste Kryptowährung um fast 20 % einbrach, was in etwa dem Wert der zweitgrößten Münze Ether entsprach, da die Risikobereitschaft durch Inflationsängste und schnellere Zinserhöhungen durch die US-Notenbank beeinträchtigt wurde.

Während Bitcoin und Ether in der vergangenen Woche Gewinne verbuchen konnten - ein Plus von 2,9 % auf 43.107 $ bzw. 6,3 % auf 3.350 $ - sind sie immer noch weit von ihren 2021 erreichten Höchstständen von 69.000 $ bzw. 4.868 $ entfernt.

'STARKE HÄNDE'

Viele Kryptowährungsexperten geben zu bedenken, dass niemand dafür bekannt ist, die für Bitcoin charakteristischen wilden Kursschwankungen zuverlässig vorherzusagen. Im Jahr 2017 stieg er beispielsweise von etwa 1.000 Dollar auf rund 20.000 Dollar. Anfang 2020 sank er zeitweise unter 4.000 Dollar, bevor er einen schwindelerregenden Anstieg begann.

Dennoch sagen Befürworter von Bitcoin und anderen Münzen, dass die zunehmende Akzeptanz von Kryptowährungen im Mainstream-Finanz- und Investitionsbereich in den letzten Jahren den Sektor gestärkt hat.

Das Kryptowährungs-Forschungsunternehmen Delphi Digital sagte, dass seine Forschung eine ähnliche Verschiebung dahingehend zeigt, dass Bitcoin von Anlegern über einen längeren Zeitraum gehalten wird, was laut Delphi "eine Verlagerung von kurzfristigen 'schwachen Händen' zu langfristigen 'starken Händen' veranschaulicht."

Der Bitcoin Fear & Greed-Index der Krypto-Datenplattform Coinglass schwankt seit Jahresbeginn zwischen 10 und 29, was laut Will Hamilton, Head of Trading & Research bei Trovio Capital Management, ein Indikator für einen möglichen Marktboden und Kaufgelegenheiten sein könnte.

"Frühere Markttiefs im Juli 2021 und März 2020 korrelierten mit Fear- und Greed-Scores von 19 bzw. 10", fügte er hinzu.

Für Uneingeweihte: 0 steht für "extreme Angst" und 100 für "extreme Gier".

MUSK UND DOGE

In der vergangenen Woche gab es weitere Schlagzeilen für Kryptowährungen.

Der Meme-basierte Dogecoin stand im Rampenlicht, nachdem Tesla-CEO Elon Musk getwittert hatte, dass das Unternehmen ihn als Zahlungsmittel für ausgewählte Waren akzeptieren würde.

Dieser Tweet ließ den Dogecoin um fast 12 % steigen.

"Wenn mehr Menschen Tesla-Waren mit Dogecoin kaufen wollen, dann gibt es mehr Nachfrage", sagte Acheson und fügte hinzu, dass dieser Schritt die fundamentalen Faktoren für Dogecoin verbessern könnte.

Die Kryptowährung Solana war ein weiterer Altcoin im Fokus, wobei die Analysten der Bank of America sagten, dass die Solana-Blockchain Marktanteile von Ethereum abziehen könnte und "das Visa des Ökosystems für digitale Vermögenswerte werden könnte".

Anderswo erholten sich die Bitcoin-Miner von den Mining-Razzien in China und den jüngsten Unruhen in Kasachstan, einem der weltweit wichtigsten Zentren für Bitcoin-Mining.

Die durchschnittliche "Hash-Rate" von Bitcoin, ein Maß für die Leistung des Bitcoin-Rechnernetzes, erreichte am Donnerstag einen neuen Höchststand von über 215 Millionen Terahashes pro Sekunde, wie der Blockchain-Datenanbieter Glassnode mitteilte.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANK OF AMERICA CORPORATION -1.71%33.86 verzögerte Kurse.-23.89%
BITCOIN (BTC/EUR) 0.76%27854.4 Schlusskurs.-33.73%
BITCOIN (BTC/USD) 0.84%29411.3 Schlusskurs.-38.39%
ETHEREUM (ETH/BTC) -0.10%0.0671 Schlusskurs.-15.02%
ETHEREUM (ETH/EUR) 0.66%1867.64 Schlusskurs.-43.68%
ETHEREUM (ETH/USD) 0.78%1972.18 Schlusskurs.-47.64%
ON SEMICONDUCTOR CORPORATION 0.70%56.46 verzögerte Kurse.-16.87%
SOLANA (SOL/BTC) 0.89%0.0017 Schlusskurs.-54.44%
SOLANA (SOL/EUR) 1.75%47.6 Schlusskurs.-69.81%
SOLANA (SOL/USD) 1.78%50.25 Schlusskurs.-71.94%
TESLA, INC. -6.42%663.9 verzögerte Kurse.-37.18%
Alle Nachrichten zu TESLA, INC.
20.05.Wall Street schließt nach einer strafenden Woche gemischt
MR
20.05.Tesla auf tiefstem Stand seit Juli 2021 - S&P 500 im Bärenmarkt
DP
20.05.Tesla will angeblich eine Fabrik für Batterien und Elektrofahrzeuge in Indonesien bauen
MT
20.05.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
20.05.LUCA DE MEO : Renault-Chef Luca de Meo könnte im Juni nach Japan zurückkehren - Quelle
MR
20.05.ANALYSE/Luxus-Vorstoß von Mercedes braucht härtere Belastungstests
DJ
20.05.MARKT-AUSBLICK/Im Spannungsfeld aus Inflation, Zinserhöhungen und Rezessionssorgen
DJ
20.05.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Aktien vorbörslich gemischt; Ross Stores droht zu fallen, Pal..
MT
20.05.ELON MUSK : Tesla-Chef Musk weist Vorwürfe sexueller Belästigung zurück
RE
20.05.JPMorgan prognostiziert einen Rückgang der Autoverkäufe in China um 2% im Jahr 2022
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu TESLA, INC.
20.05.LARRY ELLISON : Oracle's Ellison joined Nov 2020 call about contesting Trump's defeat
RE
20.05.Judge dismisses lawsuit against Musk, Tesla and Twitter fan
AQ
20.05.Wall Street ends mixed after punishing week
RE
20.05.S&P 500 tumbles, on verge of confirming bear market
RE
20.05.Tesla Reportedly Will Build Battery, Electric Vehicle Manufacturing Factory in Indonesi..
MT
20.05.S&P 500 on pace to confirm bear market, falls 20% from record close
RE
20.05.Volkswagen supervisory board demands more ambitious software roadmap - sources
RE
20.05.GLOBAL MARKETS LIVE : Take-Two, ASML, Spirit Airlines, Applied Materials, Foot Locker...
20.05.Musk denies he sexually harassed flight attendant; Tesla shares sink
RE
20.05.China triggers rebound on Wall Street
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu TESLA, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 86 732 Mio - 82 213 Mio
Nettoergebnis 2022 12 673 Mio - 12 013 Mio
Nettoliquidität 2022 19 096 Mio - 18 101 Mio
KGV 2022 61,1x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 688 Mrd. 688 Mrd. 652 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 7,71x
Marktwert / Umsatz 2023 5,69x
Mitarbeiterzahl 99 290
Streubesitz 82,7%
Chart TESLA, INC.
Dauer : Zeitraum :
Tesla, Inc. : Chartanalyse Tesla, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TESLA, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 38
Letzter Schlusskurs 663,90 $
Mittleres Kursziel 963,33 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 45,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Elon Reeve Musk Technoking of Tesla
Zachary J. Kirkhorn Master of Coin
Robyn M. Denholm Chairman
Ira M. Ehrenpreis Independent Director
James Rupert Murdoch Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
TESLA, INC.-37.18%687 807
LUCID GROUP, INC.-51.67%30 672
NIO INC.-48.11%27 166
RIVIAN AUTOMOTIVE, INC.-72.11%26 047
LI AUTO INC.-25.23%24 388
XPENG INC.-53.77%19 948