Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. London Stock Exchange
  5. Tesco PLC
  6. News
  7. Übersicht
    TSCO   GB00BLGZ9862

TESCO PLC

(A2QQMK)
  Bericht
Verzögert London Stock Exchange  -  17:35 02.12.2022
228.50 GBX   -0.09%
02.12.Tesco PLC : Morgan Stanley ist jetzt neutral
MM
02.12.Abrdn geht eine 500 Millionen GBP Partnerschaft mit John Lewis ein, um 1.000 Häuser zu bauen
MT
01.12.Analyse - Einzelhändler wenden sich im Kampf gegen die Kosteninflation Robotern zu
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Britische Wirtschaftstätigkeit im September so stark rückläufig wie seit Anfang 2021 nicht mehr

05.10.2022 | 14:41

Die britische Privatwirtschaft hat im vergangenen Monat den stärksten Rückgang der Aktivität seit einer COVID-Sperre Anfang letzten Jahres erlitten und unterstreicht damit die Herausforderung, vor der Premierministerin Liz Truss steht, die am Mittwoch ihren Einsatz für das Wirtschaftswachstum betonte.

Die endgültige Version des S&P Global UK Composite Purchasing Managers' Index fiel im September auf 49,1 von 49,6 im August und damit auf den niedrigsten Stand seit Januar 2021. Jeder Wert unter 50 bedeutet eine Schrumpfung der Aktivität.

Der Wert lag zwar über dem vorläufigen Wert von 48,4, aber die Dienstleistungsunternehmen, die den größten Teil der Privatwirtschaft ausmachen, äußerten sich so wenig positiv über die Aussichten wie seit Mai 2020 nicht mehr, also seit Beginn der Pandemie.

Ein Handelsupdate von Tesco, dem größten britischen Einzelhändler, verstärkte das Gefühl der Unruhe, das über der Wirtschaft schwebt, die mit einer Rezession liebäugelt.

Die Supermarktkette prognostizierte für das Gesamtjahr einen Gewinn am unteren Ende ihrer bisherigen Prognose und begründete dies mit der Unsicherheit darüber, wie sich die Verschärfung der Lebenshaltungskostenkrise auf die Verbraucherausgaben auswirken würde.

Da das Verbrauchervertrauen auf einem Rekordtief liegt, lagen die Neuzulassungen von Autos durch private Käufer im September um 3,6% unter dem Vorjahreswert, wie die Industrie am Mittwoch mitteilte.

Die Gesamtzulassungen stiegen um 4,6%, was auf die starke Nachfrage von Unternehmensflotten zurückzuführen ist. Die Autoverkäufe werden nach wie vor durch die Probleme in der Versorgungskette nach der Pandemie erheblich eingeschränkt und liegen weiterhin um mehr als ein Drittel unter dem Niveau von vor drei Jahren.

Samuel Tombs, Ökonom beim Beratungsunternehmen Pantheon Macroeconomics, sagte, dass die im letzten Monat von Finanzminister Kwasi Kwarteng angekündigten Maßnahmen der Regierung zur Stützung der Energierechnungen der Haushalte dazu beitragen würden, das verfügbare Einkommen der Haushalte zu erhöhen.

"Aber jeder Impuls für die Ausgaben der Verbraucher durch diese Unterstützung dürfte durch die Marktverwerfungen nach (Kwartengs) Mini-Budget wieder aufgehoben werden", fügte er hinzu und verwies auf die steigenden Hypothekenkosten und die Zinssätze der Bank of England.

Die meisten Daten der PMI-Umfrage wurden vor dem 23. September erhoben, als der neue Finanzminister Kwarteng die Märkte mit historischen Steuersenkungen und Kreditaufnahmen in seinem "Mini-Budget" ins Chaos stürzte. Die Zentralbank war gezwungen, einzugreifen, um die britischen Anleihemärkte zu stabilisieren.

INFLATIONSDRUCK

Das Pfund und die Staatsanleihen reagierten kaum auf die Umfrage. Die Anleger konzentrierten sich mehr auf Truss' Pläne für die Wirtschaft sowie auf die zunehmenden Anzeichen für politische Instabilität in ihrer Regierung.

Truss hatte am Mittwoch

ihre zerstrittene Partei dazu auf

Sie kämpfte darum, ihre schwindende Autorität nach einem chaotischen ersten Monat im Amt wiederherzustellen.

Der PMI für den Dienstleistungssektor fiel von 50,9 im August auf 50,0, was auf eine Stagnation hindeutet, aber immer noch besser ist als die Blitzablesung von 49,2.

"Die Unternehmen des Dienstleistungssektors haben ihre Wachstumserwartungen im September auf den niedrigsten Stand seit fast zweieinhalb Jahren gesenkt, was die Umfrageteilnehmer mit der Besorgnis über das sinkende verfügbare Einkommen und die ungünstigen globalen Wirtschaftsaussichten in Verbindung brachten", sagte Tim Moore, Wirtschaftsdirektor bei S&P Global Market Intelligence.

Die Auftragseingänge aus dem In- und Ausland gingen zurück. Die Umfrageteilnehmer machten dafür den Brexit und eine schwächere Weltwirtschaft verantwortlich, aber auch ein gedämpftes Vertrauen und Kostensenkungen bei den Kunden.

Der Inflationsdruck blieb in der Nähe des im Mai verzeichneten Rekordhochs, da die Unternehmen von "unvermeidlichen" Preissteigerungen aufgrund höherer Rechnungen für Löhne, Energie und Lieferungen berichteten. (Berichterstattung durch Andy Bruce; Bearbeitung durch Susan Fenton)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
TESCO PLC -0.09%228.5 verzögerte Kurse.-21.18%
UK 10Y CASH -0.01%3.1562 verzögerte Kurse.249.70%
Alle Nachrichten zu TESCO PLC
02.12.Tesco PLC : Morgan Stanley ist jetzt neutral
MM
02.12.Abrdn geht eine 500 Millionen GBP Partnerschaft mit John Lewis ein, um 1.000 Häuser zu ..
MT
01.12.Analyse - Einzelhändler wenden sich im Kampf gegen die Kosteninflation Robotern zu
MR
28.11.Tesco gibt 17 Millionen Dollar mehr aus, um britische Eierlieferanten und -produzenten ..
MT
24.11.Vogelgrippe und Produktionskosten: Großbritannien gehe..
DP
21.11.Compass bietet Gehaltsvorschuss und Zuschüsse für britische Mitarbeiter in Notlagen
MR
18.11.Britischer Einzelhandelsriese Tesco schlägt inmitten der rekordverdächtigen Inflation i..
MT
15.11.Tesco Großbritannien entschuldigt sich für Probleme bei der Weihnachtszustellung
MR
15.11.Weihnachtseinkäufe kommen für Briten in der Kostenfalle früher
MR
14.11.Analyse-Unilever führt bei Preiserhöhungen, da Konsumgüterindustrie unter Druck steht
MR
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu TESCO PLC
02.12.LONDON BROKER RATINGS: Jefferies raises AJ Bell to 'buy' from 'hol..
AN
02.12.John Lewis and abrdn agree GBP500 million deal to build rental homes
AN
02.12.Abrdn Enters GBP500 Million Partnership With John Lewis to Build 1,000 Homes
MT
02.12.LONDON BRIEFING: Asos interim CFO departs; Safestore enters Germany
AN
02.12.Britain's John Lewis agrees $611 million home building joint venture with abr..
RE
01.12.Union questions BoE over cash shortage fears as G4S staff to strike
AN
01.12.Analysis-Retailers turn to robots in cost inflation fight
RE
29.11.Half of Britain's free range Christmas turkeys lost to bird flu crisis
RE
28.11.Britain's BT nears union deal with new cost-of-living pay rise
RE
28.11.Tesco to Spend $17 Million More to Support UK Egg Suppliers, Producers
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu TESCO PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2023 65 344 Mio 80 041 Mio 76 335 Mio
Nettoergebnis 2023 1 417 Mio 1 736 Mio 1 656 Mio
Nettoverschuldung 2023 10 784 Mio 13 210 Mio 12 598 Mio
KGV 2023 11,6x
Dividendenrendite 2023 4,62%
Marktwert 16 787 Mio 20 563 Mio 19 611 Mio
Marktwert / Umsatz 2023 0,42x
Marktwert / Umsatz 2024 0,41x
Mitarbeiterzahl 345 000
Streubesitz 98,0%
Chart TESCO PLC
Dauer : Zeitraum :
Tesco PLC : Chartanalyse Tesco PLC | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TESCO PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 15
Letzter Schlusskurs 228,50 GBX
Mittleres Kursziel 272,02 GBX
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ken Murphy Group Chief Executive Officer & Director
Imran Nawaz Chief Financial Officer & Director
John Murray Allan Non-Executive Chairman
Guus Dekkers Chief Technology Officer
Byron Elmer Grote Senior Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
TESCO PLC-21.18%20 563
WALMART INC.5.90%413 204
SYSCO CORPORATION9.54%43 242
KROGER CO. (THE)6.96%34 051
LOBLAW COMPANIES LIMITED17.99%29 409
AHOLD DELHAIZE N.V.-6.57%28 911