TELUS investiert mehr als 24 Milliarden Dollar, um seine Netzinfrastruktur und seinen Betrieb in Ontario in den nächsten fünf Jahren erheblich zu erweitern und zu verbessern und damit Innovation, Wachstum und starke, lebendige Gemeinden zu unterstützen. Dies ist auch Teil einer größeren Verpflichtung, bis 2028 in ganz Kanada 73 Milliarden Dollar in den Ausbau der Infrastruktur, die Verbesserung der Nachhaltigkeit und die Weiterentwicklung der Netztechnologie zu investieren. Diese Investitionen sind entscheidend, um die Bürger von Ontario mit den Menschen, Ressourcen und Informationen zu verbinden, die ihr Leben bereichern, und unterstreichen das unerschütterliche Engagement von TELUS, Technologie und Konnektivität landesweit voranzutreiben.

Seit dem Jahr 2000 hat TELUS in Ontario mehr als 68 Milliarden Dollar in den Auf- und Ausbau der Netzinfrastruktur, des Betriebs und des Spektrums investiert, um Familien und Unternehmen mit den 5G- und TELUS PureFibre-Netzen von TELUS zu verbinden und die Position von TELUS als schnellster Internetdienstleister des Landes zu festigen. TELUS gestaltet die Zukunft, indem es seine Netze zur Steigerung der Produktivität und zur Förderung positiver Innovationen in den Bereichen Gesundheit, Bildung, Landwirtschaft, Klimawandel, Energie, Transport und soziale Gerechtigkeit einsetzt und so das Wirtschaftswachstum in der gesamten Provinz ankurbelt. Angetrieben von einem ausgeprägten Sinn für Mitgefühl und inspiriert von seinem engagierten Team, setzt sich TELUS für die dringlichsten Herausforderungen der heutigen Zeit ein.

Das Unternehmen konzentriert sich auf die Bereitstellung von branchenführenden Technologielösungen und Programmen, die sich positiv auf das Leben der Menschen auswirken, und plant bis 2028, in Ontario und ganz Kanada einen bedeutenden Beitrag zu leisten. Bis zum Jahr 2028 wird TELUS in Ontario: Verbesserung der Netzwerke, um sie schneller, intelligenter und umweltfreundlicher zu machen: TELUS verbessert sein 5G-Netz mit ORAN-Technologie in ganz Ontario und Kanada und schafft so zuverlässigere, anpassungsfähigere und schnellere Verbindungen. Es ist nicht nur intelligenter, sondern auch umweltfreundlicher, weil es Ressourcen effizienter nutzt und den Energieverbrauch senkt.

Wir feiern zehn Jahre und 215.000 Menschen, die von den TELUS Mobile Health Clinics betreut werden: Die mobilen Kliniken von TELUS Health for Good versorgen die am stärksten ausgegrenzten Menschen unter Wahrung ihrer Privatsphäre und Würde mit medizinischer Versorgung. Das Programm, in das landesweit mehr als 13 Millionen Dollar in Form von Bargeld, Sachspenden, Zeit und Unterstützung investiert wurden, feiert nun sein 10-jähriges Bestehen und bietet in 25 kanadischen Gemeinden medizinische Versorgung an. Mit 4,4 Millionen Dollar, die in Ontario investiert wurden, hat TELUS Health for Good mehr als 82.000 Patientenbesuche in Partnerschaft mit lokalen Gesundheitszentren unterstützt.

Dadurch konnten schätzungsweise 16.000 Besuche in der Notaufnahme verhindert werden. TELUS Health wurde von Ontario Health ausgewählt, um eine Remote Care Management (RCM) Lösung in der Provinz anzubieten. Diese Lösung wird Ärzten Werkzeuge an die Hand geben, mit denen sie Patienten über einen längeren Zeitraum hinweg aktiv aus der Ferne überwachen können. Dies führt zu einer frühzeitigen Erkennung von Patienten, die ein schnelles Eingreifen benötigen, zu weniger Krankenhauseinweisungen und zu besseren Ergebnissen für die Patienten.

Kanadier inspirieren und die Jugend durch Sport unterstützen: Im Juni 2023 ist TELUS stolz darauf, eine Partnerschaft mit Canada Soccer einzugehen, die sich an der Begeisterung für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft orientiert. Als Titelpartner der Kanadischen Meisterschaft - dem exklusiven Weg für kanadische Vereine zur CONCACAF Champions League - ist TELUS nicht nur Sponsor, sondern fördert aktiv das Wachstum des Fußballs.

Das Engagement des Unternehmens unterstützt die Entwicklung des Sports vor Ort und trägt zu seiner globalen Reichweite bei, indem es neue Möglichkeiten für das Engagement der Jugend schafft und wirtschaftliche Vorteile durch eine erhöhte Sportbeteiligung und die Ausrichtung von Veranstaltungen anregt. TELUS ist außerdem Titelsponsor des SheCan Coach Programms, eines nationalen Programms zur Rekrutierung, Entwicklung und Schulung von Trainern, das darauf abzielt, mehr Frauen und Mädchen in den Genuss der Vorteile des Fußballs zu bringen, indem es sich mit den aktuellen Herausforderungen befasst, mit denen sie bei der Teilnahme konfrontiert sind. Innovationen für eine nachhaltigere Zukunft Der Nachhaltigkeits- und ESG-Bericht 2023 von TELUS unterstreicht die bedeutenden Anstrengungen und Fortschritte des Unternehmens bei der Erreichung seines ehrgeizigen Ziels, bis 2025 100 Prozent erneuerbaren Strom zu nutzen.

Insbesondere hat TELUS seit 2021 sechs nachhaltigkeitsbezogene Anleihen im Gesamtwert von 3,7 Mrd. CAD und 900 Mio. USD begeben und damit die Fortschritte bei der Erreichung seiner wissenschaftlich fundierten operativen Dekarbonisierungsziele mit seinem Finanzierungsbedarf verknüpft. Das Engagement des Unternehmens für Umweltziele hat ihm im 23. Jahr in Folge einen Platz im Dow Jones Sustainability Index eingebracht. TELUS bietet Internet- und Mobilfunkverbindungen an, die es seinen Kunden ermöglichen, virtuell von jedem Ort aus zu leben, zu arbeiten, zu lernen, einzukaufen und zum Arzt zu gehen. Dadurch wird unnötiges Pendeln vermieden und die Kunden werden beim Übergang zu einer kohlenstoffarmen, naturfreundlichen Zukunft unterstützt.

TELUS legt weiterhin großen Wert auf Nachhaltigkeit und hat seit 2005 mehr als 15 Millionen Geräte erfolgreich von Mülldeponien ferngehalten und mehr als vier Millionen mobile Geräte wiederverwertet oder recycelt. Um die digitale Kluft zu überbrücken, hat TELUS mehr als 32.000 Geräte gespendet, um Bedürftige mit dem Internet zu verbinden, und seit 2001 mehr als 38.000 Computer für das Programm "Computer für Schulen" der kanadischen Regierung gespendet. Revolutionierung der Unterhaltung: TELUS revolutioniert das Home-Entertainment-Erlebnis mit Stream+, einem allumfassenden Paket, das drei der besten Streaming-Dienste Kanadas vereint.

Dieses Angebot ist jetzt landesweit sowohl für TELUS- als auch für Koodo-Kunden verfügbar und stellt sicher, dass jeder seine Lieblingsinhalte nahtlos genießen kann. Anfang dieses Jahres wurde das Happy Stack von Koodo, das ultimative Paket für Konnektivität und Unterhaltung, ausgeweitet und bietet nun auch Kunden in Ontario die Möglichkeit, Mobilität, Internet zu Hause und Unterhaltung in einem praktischen und kostengünstigen Paket zu kombinieren. Der Gemeinschaft etwas zurückgeben: Im Jahr 2024 gaben die Canadian Community Boards von TELUS bekannt, dass sie seit 2005 mehr als 100 Millionen Dollar an wohltätige Organisationen gespendet haben, die die Jugend in ihren Regionen unterstützen.

Sein Engagement für die Versöhnung vorantreiben: Im Juli 2023 kündigte TELUS eine Verdopplung seines Engagements für den TELUS Indigenous Communities Fund von 1 Million Dollar auf 2 Millionen Dollar in den nächsten fünf Jahren an. Der Fonds bietet Zuschüsse für von Ureinwohnern geführte Sozial-, Gesundheits- und Gemeinschaftsprogramme. Seit seiner Gründung im November 2021 hat TELUS 575.000 $ in Form von Geldspenden an 29 Gemeinschaftsprogramme zur Unterstützung von Ernährungssicherheit, Bildung, kultureller und sprachlicher Wiederbelebung, Hilfe bei Waldbränden und für die Gesundheit, die geistige Gesundheit und das Wohlbefinden indigener Völker in ganz Kanada verteilt. Im November 2023 wurde TELUS als Teil der Indigenomics 10 to Watch-Liste für seine führende Rolle bei der Förderung des Wachstums der 100 Milliarden Dollar schweren indigenen Wirtschaft ausgezeichnet.

Diese Auszeichnung wurde während der Veranstaltung Indigenomics on Bay Street verliehen, bei der führende Vertreter des Finanzsektors, der Regierungen und indigener Unternehmen zusammenkommen, um die wirtschaftliche Aussöhnung voranzutreiben.