Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Deutsche Boerse AG
  5. Telecom Italia S.p.A.
  6. News
  7. Übersicht
    TQI1   US87927Y2019

TELECOM ITALIA S.P.A.

(121865)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Telecom Italia leidet unter Corona - Fastweb soll 4,5% an FiberCop halten

04.08.2020 | 22:23

MAILAND (awp international) - Telecom Italia (TIM) hat im zweiten Quartal spürbar unter der Corona-Krise gelitten. Der Umsatz sei um 10,1 Prozent zum entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 3,8 Milliarden Euro gefallen, teilte das Unternehmen am Dienstagabend mit. Analysten hatten etwas mehr erwartet. Grund für den Rückgang seien geschlossene Geschäfte während des Lockdowns und eine geringere Zahl an Italien-Touristen, wodurch das Roaming-Volumen niedriger ausgefallen sei, hiess es zur Begründung weiter.

Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen aus eigener Kraft sank um 6,4 Prozent auf 1,8 Milliarden Euro. Im ersten Quartal hatte das Minus allerdings noch bei 7,5 Prozent gelegen. Der Konzern verwies auf Massnahmen zur Kostenkontrolle in Italien und Brasilien. Diese hätten den Umsatzrückgang im Heimatland teilweise und in Brasilien sogar mehr als kompensiert.

Weiter hat der Veraltungsrat von TIM einem Projekt für die Separierung des Sekundärnetzwerkes in eine neue Gesellschaft mit Namen FiberCop bzw. einem kürzlich abgegebenen bindenden Angebot des KKR Infrastrukturfonds für eine Beteiligung daran zugestimmt. Der Unternehmenswert von FiberCop wird mit 7,7 Milliarden Euro (Eigenkapitalwert 4,7 Milliarden) angegeben, wobei KKR den Angaben zufolge 1,8 Milliarden Euro bietet für einen Anteil von 37,5 Prozent.

Dabei käme auch die Swisscom-Tochter Fastweb ins Spiel. Sie unterhält mit TIM bereits das Joint venture Flash Fiber und hält daran einen Anteil von 20 Prozent. Diesen würde sie gemäss den Plänen in das neue Unternehmen einbringen und als Gegenleistung einen Anteil von 4,5 Prozent am neuen Unternehmen FiberCop erhalten.

Über das neue Projekt war bereits vor Monatsfrist spekuliert worden. Damals meinten die Analysten der ZKB, dass Swisscom sich damit an der Konsolidierung in Italien im Bereich Festnetz beteiligen würde, wo Fastweb ausserhalb der Metropolen die Netze von Telecom Italien mitbenutze. "Damit würde Swisscom vom Zugang zu einem grösseren Netz mit regulierten Preisen profitieren, was die Zugangskosten auf dem Festnetz senken dürfte", so die Analysten der Kantonalbank damals.

he/la/uh


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EURO / BRAZILIAN REAL (EUR/BRL) -0.03%6.1994 verzögerte Kurse.-2.26%
FASTWEB SPA -0.11%17.95 Schlusskurs.0.00%
KKR & CO. INC. -0.24%66.48 verzögerte Kurse.64.19%
SWISSCOM AG 0.87%535.8 verzögerte Kurse.12.30%
TELECOM ITALIA S.P.A. 1.41%0.3607 verzögerte Kurse.-4.43%
TELECOM ITALIA S.P.A. 1.18%3.44 verzögerte Kurse.-3.91%
TELECOM ITALIA S.P.A. -0.54%3.7 verzögerte Kurse.-12.74%
Alle Nachrichten zu TELECOM ITALIA S.P.A.
19.07.MÄRKTE EUROPA/Kräftige Verluste - Corona-Sorgen drücken
DJ
19.07.MÄRKTE EUROPA/Börsen fallen weiter - Computer-Verkäufe drücken
DJ
19.07.MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Verluste aus - Reise- und Ölaktien fallen
DJ
19.07.Telecom Italia rechnet 2021 mit Ergebnisrückgang - Zuversicht für später
AW
19.07.MÄRKTE EUROPA/Coronatalfahrt an den Börsen
DJ
21.06.TELECOM ITALIA S.P.A. : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
10.06.MÄRKTE EUROPA/Noch Ruhe vor dem Sturm am "Super-Thursday"
DJ
10.06.MÄRKTE EUROPA/Börsen starten vor EZB und US-Daten mit leichten Abgaben
DJ
10.06.MÄRKTE EUROPA/Wenig veränderter Start vor EZB und US-Preisdaten
DJ
19.05.Telecom Italia mit Umsatz auf Vorjahresniveau - Leichter Gewinnrückgang
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu TELECOM ITALIA S.P.A.
16.09.TIM : Quang Ngo Dinh appointed CEO of Olivetti
PU
15.09.MEDIASET S P A : Italian watchdog opens inquiry into DAZN viewership data for li..
RE
14.09.TIM : first in Italy to test 25 gbps ftth fibre in Turin
PU
14.09.TIM : two new Open Ran solutions launched on mobile network
PU
14.09.France's Bollore poised to own $7 bln worth of Universal after listing
RE
10.09.TIM : agreement with FIT and LIS holding for tobacconists...
PU
08.09.Italy Set to Tap Telecom Italia, Leonardo for Cloud Hub Initiative
MT
07.09.Italy to award tender for national cloud hub by end-2022
RE
06.09.TELECOM ITALIA S P A : Leonardo to Bid for Italy's $1.1 Billion Cloud Hub Projec..
MT
04.09.TELECOM ITALIA S P A : CEO does not consider single network plan shelved
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu TELECOM ITALIA S.P.A.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 15 795 Mio 18 519 Mio -
Nettoergebnis 2021 593 Mio 695 Mio -
Nettoverschuldung 2021 21 266 Mio 24 935 Mio -
KGV 2021 14,7x
Dividendenrendite 2021 2,89%
Marktkapitalisierung 7 739 Mio 9 084 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,84x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,84x
Mitarbeiterzahl 52 392
Streubesitz 72,3%
Chart TELECOM ITALIA S.P.A.
Dauer : Zeitraum :
Telecom Italia S.p.A. : Chartanalyse Telecom Italia S.p.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 0,36 €
Mittleres Kursziel 0,55 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 53,6%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Luigi Gubitosi Chief Executive Officer & Executive Director
Giovanni Ronca Chief Financial Officer
Salvatore Rossi Chairman
Michele Gamberini Chief Technology & Information Officer
Herculano Aníbal Alves Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber