Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  TeamViewer AG    TMV   DE000A2YN900

TEAMVIEWER AG

(TMV)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 30.09. 18:31:22
42.3 EUR   -1.51%
29.09.DZ Bank hebt fairen Wert für Teamviewer auf 62 Euro - 'Kaufen'
DP
29.09.JPMorgan belässt Teamviewer auf 'Overweight' - Ziel 62 Euro
DP
29.09.RBC belässt Teamviewer auf 'Outperform' - Ziel 58 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Teamviewer-Chef sieht 'Weckrufe' für Digitalisierung in Deutschland

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
16.09.2020 | 12:20

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Chef des Softwareanbieters Teamviewer erwartet für die deutsche Wirtschaft einen Digitalisierungsschub. Es gebe derzeit schon eine ganze Reihe sehr spannender Start-Ups im Softwarebereich, die schon eine gewisse Größe bekommen hätten, sagte Vorstandschef Oliver Steil am Dienstagabend in Frankfurt vor Journalisten. Die traditionell starke deutsche Industrielandschaft stehe vor einem Wandel. "Ich glaube, es wird sich jetzt ändern, weil wir in vielen dieser großen Industrieunternehmen sehen, dass (...) Software Name of the Game ist." Viele Universitäten bildeten in dieser Richtung aus. "Und deshalb wird sich da was verschieben." Covid, Umweltdebatte und E-Mobilität seien "Weckrufe", die gehört worden seien.

Kürzlich hatte der noch vergleichsweise junge MDax-Konzern seinen ersten Zukauf mit der Bremer Firma Ubimax getätigt, die Spezialist im Bereich "Augmented Reality" (zu deutsch etwa: Erweiterte Realität) ist. Monteure, Servicetechniker und Facharbeiter sollen sich so mit Teamviewer-Software etwa Bau- und Schaltpläne für Maschinen in der Industrie auf Handy und Datenbrillen schicken lassen können. Generell will Teamviewer mit der Vernetzung von Geräten (IoT) und Augmented Reality neue Wachstumsfelder für sich erschließen.

"Ob wir jetzt weitere Transaktionen machen, will ich mal nicht ausschließen", sagte Steil. Für das Wachstum in neuen Anwendungsbereichen müsste sich Teamviewer ansonsten Kompetenz langwierig selbst erarbeiten. Logischerweise seien interessante Gebiete für Zukäufe dann "Felder, die nicht der klassische IT-Support sind." Für ein Unternehmen der Größe von Teamviewer mache es daher auch Sinn, "eine gute Portion Cash auf der Bilanz zu haben."

Teamviewer gilt als Krisengewinner, die im Dezember in den MDax aufgestiegene Aktie hat in den vergangenen Monaten von der Fantasie der Anleger rund um das Home Office in der Corona-Krise profitiert. Teamviewer bietet vor allem Software für das Fernsteuern von Rechnern und für Videokonferenzen an. Erst im September des vergangenen Jahres für 26,25 Euro an die Börse gegangen tat sich das Papier der Göppinger lange schwer und musste auch im Corona-Crash zunächst Federn lassen. Mittlerweile kostet die Aktie rund 42 Euro, fast doppelt so viel wie im Corona-Tief bei gut 22 Euro. Zwischenzeitlich war sie aber in der Spitze auch schon fast 55 Euro wert. Der Finanzinvestor Permira hält noch rund 39 Prozent der Anteile, will aber nach und nach weiter reduzieren.

"Was sicherlich unser Ziel ist, ist im Bereich IoT, im Bereich Augmented Reality, im Bereich industrieller Prozesse wirklich eine Rolle zu spielen und da eine entsprechende Größe zu haben", sagte Steil. Was allerdings in zehn Jahren sei, sei komplett unvorhersehbar. Es habe auch in der Vergangenheit sicher das Interesse großer Firmen gegeben, Teamviewer zu übernehmen. Allerdings zeichne die Unabhängigkeit von technischen Ökosystemen großer Konzerne Teamviewer auch aus.

"Es ist schon so, dass diese Connectivity, wie wir sie nennen, die wir zwischen allen Geräten erzeugen, schon ein Stück weit auch von der Neutralität lebt. Wir gehören weder in die Apple-Welt, noch in die Microsoft-Welt, noch in die Google-Welt." Auch bei der Hardware der Maschinen sei Teamviewer nicht an bestimmte Hersteller gebunden wie Siemens oder General Electric (GE). "Wir sind agnostisch, wir verknüpfen einfach alles, was da draußen stattfindet und haben Partnerschaften mit allen diesen Anbietern von Software und Hardware. Das hat sich über die Jahre als Positionierung als sehr, sehr stark herausgestellt."/men/ssc/stk

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MDAX 0.14%27006.81 verzögerte Kurse.-4.75%
TEAMVIEWER AG -1.93%42.12 verzögerte Kurse.34.72%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf TEAMVIEWER AG
29.09.DZ Bank hebt fairen Wert für Teamviewer auf 62 Euro - 'Kaufen'
DP
29.09.JPMorgan belässt Teamviewer auf 'Overweight' - Ziel 62 Euro
DP
29.09.RBC belässt Teamviewer auf 'Outperform' - Ziel 58 Euro
DP
29.09.S&T IM FOKUS : Gewinner der Corona-Krise?
DP
23.09.Warburg Research startet Teamviewer mit 'Buy' - Ziel 55 Euro
DP
22.09.Aktien Frankfurt: Dax schwingt sich nach Kursrutsch wieder etwas nach oben
AW
22.09.WDH/AKTIEN IM FOKUS : Corona-Gewinner wegen neuer Virusangst wieder favorisiert
DP
21.09.Goldman belässt Teamviewer auf 'Buy' - Ziel 50 Euro
DP
16.09.Teamviewer-Chef sieht 'Weckrufe' für Digitalisierung in Deutschland
DP
11.09.TEAMVIEWER AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaw..
EQ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu TEAMVIEWER AG
29.09.TEAMVIEWER : DZ Bank reaffirms its Buy rating
MD
29.09.TEAMVIEWER : JP Morgan remains its Buy rating
MD
29.09.TEAMVIEWER : RBC reiterates its Buy rating
MD
23.09.TEAMVIEWER : Warburg Research gives a Buy rating
MD
22.09.TEAMVIEWER : Berenberg remains its Buy rating
MD
21.09.TEAMVIEWER : Buy rating from Goldman Sachs
MD
16.09.TEAMVIEWER AG : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Securiti..
EQ
11.09.TEAMVIEWER AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germ..
EQ
10.09.TEAMVIEWER AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germ..
EQ
09.09.TEAMVIEWER AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germ..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 457 Mio 537 Mio -
Nettoergebnis 2020 109 Mio 128 Mio -
Nettoverschuldung 2020 444 Mio 521 Mio -
KGV 2020 74,3x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 8 590 Mio 10 085 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 19,8x
Marktkap. / Umsatz 2021 16,1x
Mitarbeiterzahl 1 051
Streubesitz 61,2%
Chart TEAMVIEWER AG
Dauer : Zeitraum :
TeamViewer AG : Chartanalyse TeamViewer AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse TEAMVIEWER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 11
Mittleres Kursziel 54,51 €
Letzter Schlusskurs 42,95 €
Abstand / Höchstes Kursziel 44,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26,9%
Abstand / Niedrigstes Ziel 4,77%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Oliver Steil Chairman-Executive Board & CEO
Abraham Peled Chairman-Supervisory Board
Karl Markgraf Chief Operations Officer
Stefan Markus Gaiser Chief Financial Officer
Mike Eissele Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
TEAMVIEWER AG34.72%10 085
MICROSOFT CORPORATION32.81%1 568 472
ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC.584.16%132 398
SEA LIMITED285.75%75 673
ATLASSIAN CORPORATION PLC51.53%45 216
SYNOPSYS INC.52.76%32 222