Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Swisscom AG
  6. News
  7. Übersicht
    SCMN   CH0008742519

SWISSCOM AG

(916234)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 17.01. 17:30:32
516.6 CHF   -0.27%
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: SMI knapp im Plus erwartet
AW
16.01.Presseschau vom Wochenende 3 (15./16. Januar)
AW
14.01.Aktien Schweiz Vorbörse: Schwächer erwartet - Negative US-Vorgaben belasten
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Korr: Swisscom gewinnt Mobilfunk-Netztest vor Sunrise UPC und Salt

30.11.2021 | 10:56

Zürich (awp) - Die Swisscom hat zum vierten Mal in Folge den Test für das beste Mobilfunknetz gewonnen. Mit wenigen Punkten Abstand landet die Swisscom in der jährlichen Erhebung des Beratungsunternehmens Umlaut zusammen mit dem deutschen Branchenmagazin "Connect" vor Sunrise UPC und Salt. Und auch international liegt die Swisscom ganz vorne.

Die Swisscom hat mit 976 (VJ 960) und Sunrise UPC mit 966 (VJ 955) von 1000 möglichen Punkten für ihr Mobilfunknetz das Prädikat "hervorragend" erhalten. Der kleinste der drei getesteten Schweizer Anbieter, Salt, erhält mit 930 Punkten die Note "sehr gut", wie "Connect" in der Nacht zum Dienstag mitteilte.

Dass die Rangfolge zum vierten Mal in Folge stabil blieb, belege, "dass sich alle Anbieter gleichermassen anstrengen, um sich weiter zu verbessern", wird "Connect"-Autor Hannes Rügheimer in der Mitteilung zitiert. Denn ohne ständige Arbeit an der Netzinfrastruktur sei selbst ein blosses Halten des Vorjahresniveaus kaum möglich.

"Wettkampf auf höchstem Niveau"

Bei der Sprachtelefonie über 4G (so genanntes Voice over LTE) haben die Swisscom und Sunrise gegenüber dem Vorjahr nochmals zugelegt und fast die volle Punktzahl erreicht. Salt hielt seine Leistung vom Vorjahr mit etwas weniger Punkten. Der Wettkampf habe sich in dieser Kategorie "auf höchstem Niveau" abgespielt, hiess es. Selbst auf Verbindungsstrassen oder in Zügen habe die Zuverlässigkeit der Sprachtelefonie nur geringfügig nachgelassen.

Beim Datenverkehr hat ebenfalls Swisscom mit geringem Abstand die Nase vorn. Der kleinste Anbieter Salt liegt zwar auf Platz drei, allerdings "auf einem Produkteniveau, das in Deutschland ausserhalb der Grossstädte zum jeweiligen Kategoriensieg gereicht hätte", hiess es weiter. Die Leistungen auf Verbindungsstrassen seien erfreulich: Autofahrer hätten während der Fahrt exzellente Verbindungen, was für die immer verbreiteteren vernetzten Technologien im Auto wichtig sei.

Zudem würden alle drei Anbieter bei der Analyse der 5G-Ergebnisse "auf höchstem Niveau" liegen. Salt habe bei 5G im vergangenen Jahr kräftig zugelegt und die Swisscom und Sunrise UPC böten nicht nur in den Städten, sondern auch bereits auf grosser Fläche ausserhalb der Städte die jüngste Mobilfunkgeneration an. Als einziger Anbieter in der DACH-Region übertreffe Sunrise UPC sogar die 90-Prozent-Marke bei den 5G-Downloads in Grossstädten, heisst es.

International Gewinner

Die Swisscom und Sunrise UPC übertreffen mit den vorgelegten Resultaten die Konkurrenz aus Deutschland und Österreich. Die Swisscom erzielte die höchste Punktzahl der diesjährigen Testsaison in der gesamten DACH-Region.

Salt liegt trotz des dritten Platzes im Schweizer Vergleich nur knapp hinter dem zweitplatzierten Vodafone in Deutschland und gleichauf mit dem zweitplatzierten Telekomunternehmen A1 in Österreich.

Getestet haben Umlaut und "Connect" die drei Kategorien Sprache, Daten sowie Leistungen bei den Nutzern. Dafür fuhren sie zwischen dem 21. und dem 30. Oktober mit vier Messfahrzeugen, die mit je zwei Smartphones pro Netzbetreiber bestückt waren, eine Teststrecke ab.

Je ein Handy pro Auto nahm die Sprachmessungen vor, ein zweites die Datenmessungen. Dabei waren die Handys auf "5G bevorzugt" eingestellt. Auf einer Strecke von 6400 Kilometern durchfuhren sie 29 Gross- und 21 Kleinstädte.

Zudem führte ein Team zu Fuss Messungen in acht Städten durch. Dabei begaben sie sich in Zonen mit viel Publikumsverkehr wie etwa Bahnhofshallen, den öffentlichen Verkehr, Flughafenterminals oder Cafés.

tv/kw


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu SWISSCOM AG
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: SMI knapp im Plus erwartet
AW
16.01.Presseschau vom Wochenende 3 (15./16. Januar)
AW
14.01.Aktien Schweiz Vorbörse: Schwächer erwartet - Negative US-Vorgaben belasten
AW
12.01.Aktien Schweiz Schluss: Pharmaschwergewichte setzen SMI zu
AW
12.01.Aktien Schweiz: Leichte Verluste vor allem wegen Schwergewichten
AW
12.01.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
12.01.Swisscom verlässt Frankreich durch Verkauf des Verzeichnisdienstes Local.Fr an ein Kons..
MT
11.01.Swisscom verkauft französischen Verzeichnisdienst local.fr
AW
11.01.NJJ CAPITAL SAS ERWARB LOCALFR VON S : Scmn).
CI
10.01.Aktien Schweiz Schluss: Talfahrt beschleunigt - Hohe Verluste auf breiter Front
AW
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SWISSCOM AG
12.01.GLOBAL MARKETS LIVE : Boeing, J Sainsbury, Exxon Mobil, Sony, Apple...
12.01.Swisscom Exits France Via Sale of Directory Service Local.Fr to Consortium
MT
11.01.NJJ Capital SAS acquired localfr from Swisscom AG.
CI
04.01.Swisscom, Orell Füssli Partner To Offer Digital Certificates In Switzerland
MT
04.01.SWISSCOM : Strategic partnership between Orell Füssli & Swisscom
PU
2021Telecom Italia Consortium's Proposal Emerges as Favorite in Italian Government's Cloud ..
MT
2021Italy to use TIM-led project as blueprint in national cloud tender
RE
2021Ericsson leads global rankings for best mobile experiences with Far EasTone, Swisscom a..
AQ
2021SWISSCOM : Do mobile masts produce excessive radiation levels?
PU
2021Swisscom Acquires MTF Group's Units In Switzerland, Liechtenstein
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SWISSCOM AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 11 212 Mio 12 259 Mio 10 750 Mio
Nettoergebnis 2021 1 684 Mio 1 841 Mio 1 615 Mio
Nettoverschuldung 2021 7 685 Mio 8 403 Mio 7 369 Mio
KGV 2021 15,7x
Dividendenrendite 2021 4,25%
Marktkapitalisierung 26 833 Mio 29 359 Mio 25 728 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 3,08x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,06x
Mitarbeiterzahl 19 172
Streubesitz -
Chart SWISSCOM AG
Dauer : Zeitraum :
Swisscom AG : Chartanalyse Swisscom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SWISSCOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 518,00 CHF
Mittleres Kursziel 504,82 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -2,54%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Urs Schaeppi Chief Executive Officer
Eugen Stermetz Chief Financial Officer
Michael Rechsteiner Chairman
Christoph Aeschlimann Head-Information Technology & Network
Barbara Frei-Spreiter Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SWISSCOM AG0.66%29 395
VERIZON COMMUNICATIONS2.54%223 657
CHINA MOBILE LIMITED8.55%139 121
CHARTER COMMUNICATIONS, INC.-6.79%108 953
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION3.87%101 870
DEUTSCHE TELEKOM AG-2.07%86 482