Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Swiss Re Ltd    SREN   CH0126881561

SWISS RE LTD

(SREN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Swiss Re : tastet vor Wechsel im Präsidium Zielvorgaben nicht an

20.11.2020 | 09:31
The logo of insurance company Swiss Re is seen in front of its headquarters in Zurich

Zürich (Reuters) - Der Schweizer Rückversicherer Swiss Re hat wenige Monate vor dem Wechsel im Präsidium seine seit 2016 geltenden Finanzzielen bekräftigt.

Der Fokus liege auf einer erstklassigen Kapitalausstattung und einer konstanten oder höheren Dividende, teilte der Konzern aus Zürich am Freitag vor einer Investorenveranstaltung mit. Konzernchef Christian Mumenthaler zeigte sich zuversichtlich, die Belastungen durch die Coronavirus-Pandemie erfolgreich zu bewältigen. "Wir fokussieren uns darauf, unsere Finanzziele zu erreichen und unsere Prioritäten im Kapitalmanagement umzusetzen", sagte Mumenthaler. "Wir gehen davon aus, dass sich Covid-19 nur auf die Ertragskraft und nicht auf die Kapitalstärke der Gruppe auswirken wird und sich die Risikoexponierungen künftig verringern werden."

Swiss Re hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, dass das Eigenkapital im Schnitt sieben Prozent mehr Ertrag abwerfen soll als zehnjährige US-Staatsanleihen. Aktuell entspräche das einer Eigenkapitalrendite von rund 7,8 Prozent. Davon ist der Konzern wegen milliardenschwerer Schadenzahlungen und Rückstellungen für Ansprüche im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie derzeit weit entfernt: Nach neun Monaten waren es minus 3,3 Prozent. Das Eigenkapital je Aktie - basierend auf den unternehmensinternen Modellen - soll jährlich um zehn Prozent steigen.

Beim zweitgrößten Rückversicherer nach Münchener Rück soll der frühere UBS-Chef Sergio Ermotti Mitte April den langjährigen Präsidenten Walter Kielholz ablösen.

SCHADEN- UND UNFALL-RÜCKVERSICHERUNG SOLL RENTABLER WERDEN

Die größte Sparte Schaden- und Unfall-Rückversicherung soll von einem sich verbessernden Mark- und Preisumfeld profitieren. Im kommenden Jahr wird ein bereinigter Schaden-Kosten-Satz von 96 Prozent oder tiefer angepeilt, womit sich Swiss Re etwas ambitionierter zeigt als bislang. Bis zu einer Marke von 100 Prozent sind Zahlungen für Schäden und Verwaltung durch Prämieneinnahmen gedeckt und je niedriger der Wert ist, desto rentabler ist das Geschäft. Im Bereich Corporate Solutions, dem Geschäft mit Versicherungen für Großkunden, soll der Schaden-Kosten-Satz bei 98 Prozent oder niedriger liegen. Der Turnaround der Sparte sei auf gutem Weg. Den Bereich Lebens-Rückversicherung sieht Mumenthaler weiter auf der Erfolgsspur.

Den Wert der digitalen Versicherungsplattform iptiQ beziffert Swiss Re mit rund zwei Milliarden Dollar. Das schlüsselfertige Angebot ohne eigenen Markenauftritt werde von 40 Partnern mit mehr als einer halben Million Kunden genutzt und haben Bruttoprämieneinnahmen von 300 Millionen Dollar.


© Reuters 2020
Alle Nachrichten auf SWISS RE LTD
06:00Tokio will Corona-Mehrfachtest für ausländische Olympioniken
DP
27.11.Aktien Schweiz: SMI tritt zum Wochenschluss auf der Stelle
AW
27.11.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI wird kaum verändert erwartet
AW
26.11.Aktien Schweiz Schluss: Wenig verändert in ruhigem Handel
AW
26.11.Aktien Schweiz: SMI verteidigt leichtes Plus
AW
26.11.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI hält sich leicht im Plus
AW
25.11.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst wenig verändert
AW
25.11.Aktien Schweiz: SMI verteidigt leichte Gewinne
AW
24.11.Aktien Schweiz Schluss: SMI mit kleinem Plus - Sektorrotation geht weiter
AW
24.11.Aktien Schweiz: SMI dreht leicht in Minus - Sektorrotation geht weiter
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SWISS RE LTD
24.11.SWISS RE : targets earnings growth in improving market conditions
PU
24.11.SWISS REINSURANCE COMPANY : Buy rating from Barclays
MD
23.11.SWISS REINSURANCE COMPANY : Berenberg gives a Buy rating
MD
23.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
20.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
20.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
20.11.GLOBAL MARKETS LIVE: Pfizer, General Motors, Alphabet…
20.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
20.11.SWISS REINSURANCE COMPANY : RBC gives a Buy rating
MD
20.11.SWISS REINSURANCE COMPANY : JP Morgan reiterates its Buy rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 41 254 Mio - 34 468 Mio
Nettoergebnis 2020 -287 Mio - -240 Mio
Nettoverschuldung 2020 6 230 Mio - 5 205 Mio
KGV 2020 -94,8x
Dividendenrendite 2020 6,96%
Marktkapitalisierung 25 814 Mio 25 822 Mio 21 568 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,78x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,75x
Mitarbeiterzahl 15 842
Streubesitz 88,1%
Chart SWISS RE LTD
Dauer : Zeitraum :
Swiss Re Ltd : Chartanalyse Swiss Re Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SWISS RE LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 91,36 $
Letzter Schlusskurs 92,55 $
Abstand / Höchstes Kursziel 20,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,28%
Abstand / Niedrigstes Ziel -42,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Christian Mumenthaler Group Chief Executive Officer
Walter Bruno Kielholz Chairman
Anette Bronder Group Chief Operating Officer
Pravina Ladva Co-Chief Operations & Technology Officer
John Robert Dacey Group Chief Financial Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SWISS RE LTD-22.96%25 822
GENERAL INSURANCE CORPORATION OF INDIA-39.05%3 343